Aktuelles · Pressemitteilung · Spenden & Sponsoring 28. Juni 2012

5.555 Euro-Spende

Mit Übergabe eines symbolischen Spendenschecks durch die Berliner Kinder endete die Spenden-Aktion für den Kindergarten in Yuriage (Japan) im FRÖBEL-Kindergarten „Traumzauberbaum“ in Berlin-Mitte.

5.555 Euro und 55 Cent sammelten die Kinder, Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der FRÖBEL-Gruppe und der Deutschen Liga für das Kind in einer einmaligen Spendenaktion.

Mit der Übergabe des symbolischen Spendenschecks durch die Berliner Kinder endete die Aktion heute, am Donnerstag, 28. Juni, im FRÖBEL-Kindergarten „Traumzauberbaum“ in Berlin-Mitte. Das Geld kommt dem Kindergarten Wakaba in Yuriage zugute, den eine Flutwelle infolge des schweren Erdbebens in Japan am 11. März 2011 zerstört hatte. Seit der Katastrophe im letzten Jahr sind die Kinder des Kindergartens in verschiedenen Notbetreuungseinrichtungen untergebracht.

Die Kommune wird nun den Kindergarten wieder aufbauen. Innenausstattung, Spielzeug und Materialien müssen jedoch zum Teil über Spenden gekauft werden. Mit der Spende können die Erzieherinnen und Erzieher in Yuriage nun genau dies tun, um bald wieder Kinder in einem Neubau betreuen zu können. Die Eröffnung ist für 2013 geplant. Der FRÖBEL e.V. und die Deutsche Liga für das Kind informieren ausführlich über die Verwendung der Spenden unter 

www.froebel-gruppe.de/projekte.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.