Kulturelle Bildung 03. Dezember 2021

Bunt bemalte Wände im Speiseraum

Von der Kinderzeichnung zum Wandbild: Die Kinder im FRÖBEL-Kindergarten Seesternchen in Senftenberg gestalteten den Speiseraum in der Kindertageseinrichtung.

Mit Pinseln und Schwämmen gestalten die Kinder das Wandbild

Die jungen Clown-Fische und Seerobben vom FRÖBEL-Kindergarten Seesternchen erwartete ein besonderes Ereignis. Im Rahmen des Projektes "Lausitzer KinderKulturWelten" konnten die jungen Künstlerinnen und Künstler die Wände im Speiseraum der Kindertageseinrichtung bunt gestalten. Für das Projekt konnte mit Wenke Richter eine neue Netzwerkpartnerin gefunden werden. Die freischaffende Senftenberger Künstlerin lebt und arbeitet in Senftenberg und ist seit 2012 in der regionalen Auftragsmalerei sowie im Kreativcoaching für Kinder und Erwachsene tätig. Im Rahmen der Vorbereitung wurden die jungen Akteurinnen und Akteure partizipativ in die Ideenfindung eingebunden. Hierzu malten sie zunächst die eigenen Ideen und Vorstellungen zum Thema "Gesunde Ernährung" auf Papier und reichten die Ideenskizzen an die Künstlerin weiter. Frau Richter folgte dem Wunsch der Kinder, die Früchte in einem Spielplatz mit Küchenutensilien zu integrieren und zeichnete einen Entwurf entsprechend der Ideengebung der Kinder vor. Dieser wurde anschließend als Wandmalerei an die kargen Wände angebracht. Die farbliche Auslegung erfolgte gemeinsam mit den jungen Kreativen, die mittels Schabloniertechnik mit Pinsel und Schwämmen ihre Motive gestalteten und das Wandbild zu einem Gesamtportrait formierten. Die leuchtenden Kinderaugen an diesen – insgesamt drei Arbeitstagen – verrieten, welche Freude den Kindern das Malen bereitete.

Bei den "Lausitzer KinderKulturWelten" handelt es sich um ein partizipatives und intergeneratives Kulturnetzwerk, welches Kinder, Eltern, Fachkräfte, Kindertageseinrichtungen und Künstlerinnen und Künstler vereint und eine lebendige Begegnung zwischen den Menschen der Region ermöglicht.

Gefördert wird das Projekt durch die Plattform Kulturelle Bildung der BKG und das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur im Rahmen des Landesförderprogramms "Kulturelle Bildung und Partizipation im Land Brandenburg". Neben Fortbildungsangeboten für Fachkräfte werden Werkstätten, Projekttage, Ausstellungen und zahlreiche Veranstaltungen mit und durch die Senftenberger Kinder ausgerichtet. Ziel ist es, den Kindern vielfältige Kunst- und Kultur-Angebote zu bieten, in denen sie künstlerisch tätig sein können und Selbstwirksamkeit erfahren.

Die Kinder der Kita Seesternchen freuen sich auf viele weitere Angebote in ihrer Einrichtung.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.