Aktuelles · Haus der kleinen Forscher 21. Juli 2021 · HO

"Der Gewinn? Tolle Fortbildungen und begeisterte Kinder!"

Mehr als 160 FRÖBEL-Einrichtungen sind zertifiziertes "Haus der kleinen Forscher", viele weitere sind im Zertifizierungsprozess. FRÖBEL-Geschäftsführer Stefan Spieker erläutert im Interview, warum ihm das so wichtig ist.

FRÖBEL-Geschäftsführer Stefan Spieker

Eine lange und intensive Kooperation verbindet FRÖBEL und die Stiftung Haus der kleinen Forscher - inzwischen sind es zwölf Jahre. Wie fruchtbar diese Zusammenarbeit ist, kann man an mittlerweile über 160 zertifizierten FRÖBEL-Kindergärten und -Horten, zahllosen besuchten Fortbildungen und gemeinsamen Veranstaltungen ablesen. Mit Unterstützung der Stiftung Themen nehmen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (MINT) sowie Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der frühkindlichen Bildung heute einen festen Platz ein.

Gemeinsam sind wir so erfolgreich, dass wir den Sprung auf einen weiteren Kontinent wagten: Seit 2013 ist FRÖBEL exklusiver Partner der deutschen Stiftung Haus der kleinen Forscher in Australien - den "Little Scientists Australia". Mit Unterstützung der australischen Bundesregierung baut FRÖBEL ein landesweites Netzwerk für MINT-Themen für Grundschulen und Kindergärten auf.  

Der Zertifizierungsprozess zum "Haus der kleinen Forscher" ist anspruchsvoll. Zudem müssen zertifizierte Häuser alle zwei Jahre zum Beispiel nachweisen, dass forschendes Lernen einen festen Platz im pädagogischen Alltag einnimmt, die pädagogischen Fachkräfte sich fortgebildet haben, um den hohen Qualitätsanspruch zu halten und auszubauen. 

Warum wir bei FRÖBEL dennoch so großen Wert darauf legen und wie Kinder und pädagogische Fachkräfte davon profitieren, erzählt FRÖBEL-Geschäftsführer Stefan Spieker im heute veröffentlichten Interview auf dem Blog der Stiftung Haus der kleinen Forscher: 

blog.haus-der-kleinen-forscher.de 

World Conference Center in Bonn
World Conference Center in Bonn

Veranstaltungshinweis

Nachhaltige Kitas für starke Kommunen – Bildung für nachhaltige Entwicklung als Motor für mehr Lebensqualität

3. September 2021 | 10:00-17:00 Uhr
Plenargebäude des World Conference Center, Platz der Vereinten Nationen 2, 53112 Bonn
Programm: tms.aloom.de/plenum-fruehpaedagogik/#page46487
Direkt zur Anmeldung: tms.aloom.de/plenum-fruehpaedagogik
Anmeldeschluss: 16. August 2021

Eine Veranstaltung des FRÖBEL e.V. mit der Stiftung Haus der kleinen Forscher und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.