Die Welt gehört in Kinderhände 30. Juni 2021 · jmai

Ein weiterer Schritt zu einem wundervollen Außengelände - das Düssel-Dorf

Die Kinder und pädagogischen Fachkräfte des FRÖBEL-Kindergartens an der Westfalenstraße in Düsseldorf sind nach wie vor damit beschäftigt, das Außengelände Stück für Stück mit den Kindern zu gestalten…

Inzwischen sind einige Monate vergangen, seitdem sie sich dem Qualitätsziel „Gestaltung des Außengeländes“ angenommen haben.
Wichtig war ihnen dabei, mit den Kindern nach und nach eine vielfältige und naturnahe Lernumgebung auf dem Außengelände zu verwirklichen. Der Barfußpfad und der GemüseAcker wurden bereits umgesetzt.
Nun hatten sie es sich zur Aufgabe gemacht, mit den Kindern eine Rückzugsmöglichkeit, die zeitgleich als Ruheort dienen soll, zu konstruieren. Dem Wunsch der Kinder „Zelte“ auf dem Außengelände zu platzieren, sind sie liebend gerne nachgekommen. Ein Kind fertigte eine Planungsskizze an, sodass sie gemeinsam auf Zeltsuche gehen konnten. Raus kamen 2 kleine Weidentipis und ein Weideniglu.
Während des Aufbaus merkten sie, dass die Rückzugsmöglichkeit einem kleinen eigenen Dorf ähnelt. Die Frage war nur: „Wie sollen wir unser kleines Dorf nennen?“.
Den Kindern vielen sofort verschiedene Namen ein, sodass wir schlussendlich den Namen unseres Dorfes über eine demokratische Abstimmung ermitteln konnten. Mit Stolz dürfen wir daher verkünden: „Wir haben unser eigenes Düssel-Dorf!“.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.