Aktuelles · Personalentwicklung 27. November 2017

Erfolgreiche "Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas in München"

Am 15. November 2017 machte FRÖBEL in München die Nacht zum Tag. Auf einer exklusiven Bustour konnten angehende pädagogische Fachkräfte und berufserfahrene Pädagoginnen und Pädagogen drei verschiedene Einrichtungen von FRÖBEL in München entdecken und sich mit Fachkräften austauschen. Barbara Tulusan, Personalreferentin für die Region Bayern berichtet.

„Mit einem voll besetzten Eventbus ging es für 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der FRÖBEL-Geschäftsstelle in der Leonrodstraße zur ersten Station. Auf dem Weg dorthin konnten die angehenden pädagogische Fachkräfte, Studierenden und berufserfahrenen Pädagogen*innen bereits mit Vertreterinnen von FRÖBEL ins Gespräch kommen. Mit dabei waren u.a. Tanja Tippmeier, Geschäftsleiterin für die Region Bayern, Michaela Wimmer, Leitung in der FRÖBEL-Kinderkrippe Donaustaufer Straße und das Recruiting-Team.

1. Station: FRÖBEL-Haus für Kinder Schimmelweg

Beim Rundgang durchs Haus war fast das gesamte Team vom Schimmelweg anwesend und hat sich super um die Teilnmehmenden und deren Fragen gekümmert. Ganz besonders gut kam der Snoozle-Raum für Kinder an. Ausgestattet mit leuchtenden Laternen ging es dann mit der Gruppe zum naheliegenden Pferdestall. Dort hatten alle die Möglichkeit, die Tiere zu füttern und mehr über den Schwerpunkt des Hauses „tiergestützte Pädagogik“  zu erfahren. Leiterin Karin Göretz und ihr Team waren auch hier die ersten Ansprechpersonen für alle offenen Fragen.

2. Station: FRÖBEL-Kinderkrippe Leutstettener Straße

Auch hier war neben der Leiterin Nadine Bernhart das Team mit großer Freude dabei. Gleich zu Beginn erwartete die Gruppe ein grüner Smoothie Workshop. Hier konnten die Teilnehmenden mixen, probieren und ihre vorbereiteten Smoothies mitnehmen. Andrea Nossem gestaltete den Workshop kreativ und gab viele Tipps zum Selber- und Nachmachen.

Zudem integriert das Team der Leutstettener Straße aufgrund ihres vorhandenen Beeren-Gartens gesunde Smoothies im Kitaalltag. Das Team zauberte darüber hinaus einen Imbiss mit landestypischen Spezialitäten aus vielen Nationen, da die Fachkräfte selbst aus unterschiedlichen Herkunftsländern, wie Polen, Kroatien, Türkei, Weißrussland, Japan und Deutschland kommen. Das kam bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern super an. Beim entspannten Plausch wurde abschließend das Haus besichtigt.

3. Station: FRÖBEL-Haus für Kinder Eisnergutbogen

Leiterin Romy Grützner empfing die Gruppe mit ihrem Team herzlich und führte alle erst einmal durchs Haus. Anschließend gab es eine Kurzpräsentation zum Thema „offene Pädagogik“  und wie diese in den Häusern umgesetzt wird. Hier wurde auch die Gewinnerin einer mit vielen Überraschungen bepackten FRÖBEL-Tasche gezogen. Abschließend zauberte die Köchin der Einrichtung ein unglaubliches Abendessen mit drei Gängen, welches alle Beteiligten sehr beeindruckt hat.

Besonders schön war es, dass nahezu alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis kurz nach 23:00 Uhr geblieben sind. Ein Highlight war auch die Busfahrt in dem coolen Retro School Bus. Hier konnten sich die Teilnehmenden schon zu Beginn mit Musik und in lockerer Atmosphäre untereinander kennenlernen und von Geschäftsleiterin Tanja Tippmeier und Einrichtungsleiterin Michaela Wimmer viele Informationen über die Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten von FRÖBEL erhalten. An Bord gab es eine reichliche Auswahl an Getränken und für die Ohren coole Musik.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden die Veranstaltung sehr spannend, waren begeistert von den modernen Häusern, fanden den Laternenzug „erleuchtend“ und freuten sich sehr über die für sie gepackten grünen FRÖBEL-Beutel mit Informationsmaterial.

Am besten fanden wir, dass wir bereits zwei Tage nach der Veranstaltung die erste Bewerbung aus dieser Gruppe für eine Stelle als pädagogische Fachkraft auf dem Tisch hatten. Nach dieser ersten erfolgreichen Veranstaltung planen wir auf jeden Fall eine Fortsetzung der Langen Nacht der FRÖBEL-Kitas in München im Frühjahr 2018.“

 

Aktuelle Stellenangebote für die FRÖBEL-Einrichtungen in München finden Sie unter: www.froebel-gruppe.de/jobs-bayern

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren