Aktuelles · ESF-Projekt "Networking Kita" 29. November 2016 · NL/HO

ESF-Projekt "Networking Kita" gestartet

Auftakt mit Best-Practice-Kindergarten in Braunschweig

"Netzwerken" beim FRÖBEL-Führungskräfte-Kongress 2014

Am 25.11.2016 startete bei FRÖBEL das dreijährige ESF-Projekt "Networking Kita – Netzwerkkoordination im Kindergarten" mit einem Auftaktworkshop für die regionalen Geschäftsleiter*innen. Der FRÖBEL-Kindergarten SieKids Ackermäuse öffnete seine Türen und präsentierte sich als Einrichtung und seine Netzwerkarbeit.

Anschließend diskutierten die Geschäftsleitungen: Wie kann Netzwerkarbeit in der Region und den Einrichtungen initiiert, umgesetzt und langfristig gelebt werden? Welche Rolle spielen dabei die zukünftigen Netzwerker*innen, die Einrichtungs- und Geschäftsleitungen? Wo liegt der Mehrwert für alle Beteiligten? Dazu stellte das ESF-Projektteam aus Berlin die verschiedenen Angebote im Rahmen des ESF-Projektes vor. Ziel des Projektes ist es, Netzwerkarbeit als grundlegendes Element im Kita-Alltag zu etablieren und zu verankern, Mitarbeiter*innen auf allen Ebenen zu schulen und zu vernetzen und das gewonnene Wissen in das Unternehmen zu transferieren.

Am 8./9. Dezember wird das erste Seminar für die angehenden Netzwerker*innen in Berlin stattfinden. Die Netzwerker*innen setzen sich mit grundlegenden Aspekten von Netzwerkarbeit und -koordination auseinander. Erfahrungsaustausch, Sichtung der eigenen Stärken und Möglichkeiten sowie die Analyse der schon jetzt geleisteter Netzwerkarbeit und Netzwerkarchitektur in ihrer Einrichtung sollen sie für die künftige sozialräumliche Arbeit motivieren und stärken. Das Erleben praktischer Netzwerkkoordination steht dabei genauso im Fokus, wie das Erlernen theoretisch fundierten Handwerkszeugs. Mehr zu "Networking Kita" finden Sie ab Dezember auf unserer Homepage.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.