Aktuelles · Sprach- & Leseförderung · Bilinguale Erziehung · FROEBEL Polen 08. September 2018 · ml

FRÖBEL als Best Practice auf dem deutsch-polnischen Fremdsprachentag

Heute fand für Erzieher*innen der deutsch-polnische Fremdsprachentag „In die Nachbarsprache eintauchen!“ statt. Dort konnten andere von FRÖBEL lernen.

Auf dem Fremdsprachentag im Historischen Institut der Universität Greifswald wurde pädagogisches Personal mit Schulungsangeboten und Workshops für die Sprachlernmethode Immersion und bilinguales Lehren und Lernen sensibilisiert.

Nach dem Motto „Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis“ wurde FRÖBEL als Best Practice-Beispiel für immersive Kindergärten mit bilingualen deutsch-polnischen Angeboten präsentiert. Dafür wurden Kamil Więcek – Leitung der Geschäftsstelle Region Ostbrandenburg, Adriana Ślusarska – Einrichtungleitung des FRÖBEL-Kindergarten MALTA in Polen sowie Kalina Dumke – Erzieherin im FRÖBEL-Kindergarten Max und Moritz in Frankfurt (Oder) – vom Institut für Slawistik der Philosophischen Fakultät als Referent*innen eingeladen. Sie diskutierten mit dem Publikum, inwieweit ihre Erfahrungen als Inspiration und Wegweiser für die zukünftige Entwicklung dienen können.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren