24. April 2018 · (jmei)

FRÖBEL Australien auf Infotour in Deutschland

Caroline Koch, bei FRÖBEL in Australien zuständig für Personal, erläuterte interessierten Erzieherinnen und Erziehern aus FRÖBEL-Kindergärten, welche Möglichkeiten es gibt, für FRÖBEL in Australien tätig zu werden.

Am 16. April besuchte Caroline Koch, bei FRÖBEL in Australien zuständig für Personal, die FRÖBEL-Zentrale im Haus des Lehrers in Berlin. Im Gespräch mit interessierten Erzieherinnen und Erziehern aus FRÖBEL-Kindergärten gab sie einen lebendigen Einblick in die pädagogische Arbeit in den australischen FRÖBEL-Kitas. Im Mittelpunkt des Austauschs standen die Möglichkeiten für FRÖBEL-Fachkräfte, in den Kitas in Australien im Rahmen von Praktika, Traineeships oder zeitlich begrenzten Arbeitsaufenthalten Auslandserfahrungen zu sammeln. 

Der Besuch fand im Rahmen einer Informationstour der FROEBEL Australia Limited an Universitäten und Fachhochschulen in Berlin, Dresden, Hildesheim, Hamburg, Potsdam und Neubrandenburg statt. Caroline Koch knüpfte dort Kontakte zu Lehrenden und Fachbereichsleitungen der frühpädagogischen Studiengänge und ging ins direkte Gespräch mit Studierenden.

„Sowohl die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von FRÖBEL als auch die Studierenden zeigten großes Interesse an einem Praktikum oder sogar einem Arbeitsaufenthalt in Australien. Ich hoffe sehr, dass ich den einen oder die andere wiedersehen werde", sagt Caroline Koch über ihre Recruiting-Tour.

FRÖBEL betreibt zur Zeit zwei Einrichtungen in Sydney und eine in Melbourne. Im Juli dieses Jahres wird ein weiteres Early Learning Centre in Melbourne eröffnet. Die australischen FRÖBEL Einrichtungen arbeiten mit einem bilingualen deutsch-englischen Konzept. Dafür werden stets Fachkräfte mit muttersprachlichen Deutschkenntnissen und sehr guten Englischkenntnissen gesucht.

FRÖBEL unterstützt den internationalen Austausch frühpädagogischer Fachkräfte mit vielfältigen Angeboten, darunter Praktika in Polen oder Australien und einem Traineeship in Australien.

Mit FRÖBEL ab ins Ausland - hier erfahren Sie mehr dazu.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren