Pressemitteilung 05. Februar 2018

FRÖBEL gibt Kindern eine Stimme

Größter bundesweit tätiger freigemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen besetzt Pressestelle neu

Zum Beginn des neuen Jahres verstärkt FRÖBEL die externe Kommunikation. Beatrice Strübing (39) ist seit Februar 2018 neue Pressesprecherin bei FRÖBEL.

Stefan Spieker, Geschäftsführer der FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH: „Ich freue mich, dass wir mit Frau Strübing eine erfahrene Kommunikatorin gewinnen konnten. Sie steht ab sofort Journalistinnen und Journalisten als Ansprechpartnerin zu Verfügung. Darüber hinaus wird sie den Bereich politische Kommunikation weiter ausbauen.“ Zentrale Themen in den nächsten Monaten werden die Verbesserung der Personalschlüssel sein, aber auch die Refinanzierung längerer Betreuungszeiten, so Spieker weiter. „Gemeinsam mit der Unternehmenskommunikation unter Leitung von Beate Timmer ist FRÖBEL damit für die kommunikativen Herausforderungen in Zukunft gut aufgestellt.“

FRÖBEL betreibt Kindergärten, Kinderkrippen, Horte, Hilfen zur Erziehung, Tagesgruppen und Eltern- und Familienberatungsstellen in zehn Bundesländern sowie in Australien und Polen. Gegenwärtig werden in Deutschland rund 14.000 Kinder in 160 Einrichtungen von 3.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Weitere Informationen:

Beatrice Strübing
Pressesprecherin
Tel.: +49 30 21235-333
E-Mail: beatrice.struebing@froebel-gruppe.de

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren