Aktuelles 06. November 2019 · HO

FRÖBEL-Kindergarten Am Volkspark begrüßt erste Kinder und Familien

Naturerfahrung und kulturelle Bildung - das sind die Schwerpunkte des neuen Kindergartens am Potsdamer Volkspark. Die moderne Einrichtung bietet Platz für bis zu 90 Kinder ab 12 Monaten.

FRÖBEL-Kindergarten Am Volkspark in Potsdam-Bornstedt

Bereits im Frühjahr sollte der neue FRÖBEL-Kindergarten in Potsdam Bornstedt eröffnen - nun ist es endlich soweit: Am 4. November 2019 begrüßten Team und Leitung die ersten Kinder und ihre Familien in der neuen Einrichtung.

Die Hälfte der 32 Kinder, die seit zwei Tagen eingewöhnt werden, sind "alte Bekannte" - sie kennen das Team bereits aus der temporären Unterbringung im FRÖBEL-Kindergarten Jungfernsee. Entsprechend souverän bewegen die Kinder sich bereits im Haus und machen mit dem Erzieherteam und den Eltern sogar schon erste Ausflüge, berichtet Leiterin Kathrin Hoffmann (39). 

Das neue Haus selbst besticht durch seine besondere Architektur. Die Räume im oben gelegenen Elementarbereich sind durch ein Tonnendach überwölbt und an der höchsten Stelle bis zu vier Meter hoch. Dadurch wirken die Räume heimelig und großzügig zugleich. Zahlreiche große Fenster sorgen für Helligkeit. Der Krippenbereich im Erdgeschoss verfügt über Fenster, durch die die Kinder einen guten Blick in den baumbestandenen Garten sowie auf das soziale Umfeld haben. Alle Räume sind mit speziell angepassten Einbauten und vielen anregenden Spiel- und Lernmaterialien ausgestattet. Die Einrichtung besitzt außerdem ein Büchertheater und eine Musikbühne.

Die pädagogischen Schwerpunkte der Einrichtung werden entsprechend ihrer Ausstattung und Lage - direkt am Volkspark - auf Naturerfahrung und Kultureller Bildung liegen. Mit an Bord ist auch eine bilinguale Fachkraft, die den Kindern auf spielerische Weise nach dem Immersionsprinzip den frühen Kontakt mit der englischen Sprache ermöglichen wird - wenn sie das möchten. Partizipation und Selbstbestimmung werden in der Einrichtung groß geschrieben. 

Das Team ist heterogen aufgestellt - so sind Berufseinsteigerinnen und sehr erfahrene, passionierte Erzieherinnen dabei, die unterschiedliche Qualifikationen mitbringen. Ich habe verschiedene Fachbereiche dabei, von der Heilpädagoin in Ausbildung bis zur studierten Kindheitspädagogin. Bereits in den ersten Monaten zeichnete sich das Team als außerordentlich kreativ aus - es wurde im Vorfeld schon sehr viel für die neue Einrichtung gehäkelt und gebastelt. So sind z.B. aus einfachen Tischen "Aktivitätstische" entstanden, die gerade für die Kinder im Frühdienst genutzt werden. 

Kathrin Hoffmann selbst kann bereits auf langjährige Leitungserfahrung zurückgreifen. In Hessen baute sie einen Hort auf, den sie zehn Jahre lang leitete. Im März konnte Melanie Rösch, Geschäftsleiterin in der Region Westbrandenburg, sie für FRÖBEL gewinnen. Hoffmann freut sich über die Chance, den Kindergarten von Anfang an zu gestalten: "Ein Haus zu eröffnen und mit Leben zu füllen, ist ein großes Geschenk. Wir haben viele Stunden gearbeitet und investiert, und nun all die leuchtenden Augen, von Kindern, Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu sehen ist wunderbar. Ich freue mich sehr, gemeinsam mit meinem hochmotivierten und sehr herzlichen Team dieses Haus zu leiten und zu gestalten. Im Team haben wir die Haltung, uns immer wieder neu darauf einzulassen, was der Alltag uns bietet, und wie wir das gemeinsam mit den Kindern erleben können - gemäß dem FRÖBEL Jahresmotto 'Wunder finden!'" 

Die Plätze in der Einrichtung sind für das laufende Kitajahr vergeben. Interessierte können über die Homepage des FRÖBEL-Kindergartens Am Volkspark (www.am-volkspark.froebel.info) Kontakt aufnehmen. 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.