Aktuelles 17. Mai 2021 · bt

FRÖBEL startet eigene E-Learning-Plattform

Für flexible Fortbildungen neuer pädagogischer Fachkräfte gibt es bei FRÖBEL ab jetzt E-Learning-Angebote auf einer eigenen Plattform. Mit dem E-Learning-Provider oncampus wurde dafür gemeinsam eine Lernplattform kreiert.

Endlich ist es soweit – die FRÖBEL-E-Learning-Plattform ist online. Pädagogische Fachkräfte können ab sofort das FRÖBEL-Curriculum flexibel im Selbststudium zeit- und ortsunabhängig absolvieren. Das Curriculum ist ein obligatorisches Weiterbildungsangebot von FRÖBEL zu den Grundlagen der pädagogischen Arbeit in Krippen, Kindergärten und Horten.

Das Curriculum absolvieren alle neuen Einrichtungen als Teamfortbildung und in Präsenz. Für später hinzukommende Fachkräfte und als Möglichkeit, einzelne Bausteine zu vertiefen, gibt es das ganze nun als flexibles Selbstlernangebot.

Fortbilden können sich die Fachkräfte in insgesamt sechs multimedialen Modulen zu Themen wie „Offene Pädagogik“, „Rechte von Kindern“, „Gewaltfreies Aufwachsen“ und „Bildung & Spiel“, „Inklusive Pädagogik“, und „FRÖBEL und Familien“.

Die Module sind in Zusammenarbeit mit namhaften Expertinnen und Experten aus der frühkindlichen Bildung, aber auch mit Fachkräften aus FRÖBEL-Einrichtungen entstanden. Die so entstandene Praxisnähe der Lerninhalte ist beabsichtigt, um möglichst viele Impulse für die tägliche pädagogische Praxis der Fachkräfte zu setzen.

„Über vierzig Prozent der Beschäftigten bei FRÖBEL haben 2020 mindestens ein Live-Online-Seminar und Selbstlernkurse besucht – und zeigten sich überrascht bis begeistert davon, was online möglich ist“, fasst Jakob Fritz, Leiter Personalentwicklung und Fortbildung bei FRÖBEL die Erfahrungen des letzten Jahres zusammen. „Die Entscheidung, unser Fortbildungsprogramm mit E-Learning-Formaten zu ergänzen, haben wir bereits vor der Pandemie getroffen. Das letzte Jahr hat uns gezeigt, dass die Entscheidung richtig war. E-Learning ist ökonomisch sinnvoll, ortsunabhängig und ermöglicht unseren Beschäftigten eigenverantwortliches und flexibles Lernen.“

FRÖBEL bietet bereits seit über zehn Jahren über ein eigenes Bildungswerk jährlich rund 300 Fort- und Weiterbildungen für alle Beschäftigten an. Im Rahmen von Fach- und Führungskarrieren können sich Pädagoginnen und Pädagogen für thematisch vielfältige Fach- und Leitungsstellen qualifizieren. Seminarangebote gibt es auch für eine Vielzahl pädagogischer Themen und Handlungsfelder sowie für Küche, Hauswirtschaft und Verwaltung. Die FRÖBEL-eigene E-Learning-Plattform wird das umfangreiche interne Fortbildungsprogramm künftig ergänzen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.