Aktuelles 19. November 2019 · bt

Gute Kita(s) in Brandenburg

FRÖBEL diskutiert mit Auszubildenden, wie das Gute-Kita-Gesetzes in Brandenburg umgesetzt wird

FRÖBEL war im November als Gesprächspartner eingeladen in die Fachschule für Sozialwesen der Hoffbauer gGmbH in Potsdam. Im Rahmen des Unterrichtsfachs „Politische Bildung“ tauschten sich Auszubildende mit Melanie Rösch, FRÖBEL-Geschäftsleiterin Westbrandenburg und Fachberaterin Kathrin Reikowski zum Thema "Gute-Kita-Gesetz" aus.  

Die Klasse setzte sich im Vorfeld mit den gesetzlichen Gegebenheiten und Veränderungen für Kindertagesstätten auseinander und hatte zahlreiche Fragen unter anderem zur Umsetzung in Brandenburg. Zur Sprache kamen ebenfalls die stets aktuellen Themen gesetzlichen Betreuungsschlüssel, Kita-Betragsbefreiung für Familien und Auswirkungen auf die pädagogische Qualität. Die Auszubildenden interessierte besonders, wie es zu den Gehaltsunterschieden für pädagogische Fachkräfte innerhalb Brandenburgs kommt und welche Tätigkeitsfelder und Qualifikationsmöglichkeiten für Erzieherinnen und Erzieher es gibt.

Für FRÖBEL bot sich die Gelegenheit, auch das politischen Engagement von Kita-Trägern zum Thema “Gute Qualität in Kitas“ darzustellen.

FRÖBEL bedankt sich recht herzlich für die Einladung und die rege Fachdiskussion bei den Auszubildenden und dem Fachlehrer Herrn Coppoletta, der den Austausch ermöglicht hat.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.