Kinder-Bücherboxen 20. Januar 2021 · AK

Kinder-Bücherbox in Adlershof eröffnet

Spannende Geschichten in 23 Sprachen stehen bereit, entdeckt zu werden. Profitieren werden neben den Kindern des FRÖBEL-Kindergartens Campus Kids und der FRÖBEL-Familienberatung CON-RAT auch Bücherwürmer aus dem umliegenden Sozialraum.

Sabine Schulz, Leiterin der Familienberatungsstelle CON-RAT (links) und Einrichtungsleiterin des FRÖBEL-Kindergartens Campus Kids, Annette Höhne (rechts) eröffnen gemeinsam mit einer kleinen Kindergruppe die Kinder-Bücherbox.

In kleiner privater Runde eröffnete der FRÖBEL-Kindergarten Campus Kids gemeinsam mit der FRÖBEL-Familienberatung CON-RAT die Kinder-Bücherbox. Unter dem Motto "Nimm meins, bring' deins!" darf in der Bücherbox seit Mitte Januar fleißig gestöbert, gelesen und getauscht werden.

Die leuchtend grüne Telefonzelle dient als öffentliche "Büchertauschbörse". Hier warten spannende Geschichten und Abenteuer in verschiedenen Sprachen darauf, entdeckt zu werden. Während der Öffnungszeiten der FRÖBEL-Einrichtungen können Bücherfans ausgelesene Kinder- und Jugendbücher hineinstellen und sich dafür neue mitnehmen.

 

 

Die Kinder-Bücherbox des FRÖBEL-Kindergartens Campus Kids und der FRÖBEL-Familienberatung CON-RAT ist eine von insgesamt 50 Bücherboxen, die FRÖBEL gemeinsam mit der Stiftung Lesen und dem Deutschen Bibliotheksverband (dbv) bis 2021 vor FRÖBEL-Kindergärten und -Horten in ganz Deutschland aufstellen wird. 

Die Projektpartner eint die Überzeugung, dass frühe Sprach- und Leseförderung nur gelingen kann, wenn Kindern auch innerhalb der Familie frühzeitig und regelmäßig vorgelesen wird. Wichtig ist dabei, dass in der Sprache vorgelesen wird, in der sich die vorlesende Person am wohlsten fühlt. Gedruckte hochwertige Kinderbücher in verschiedenen Sprachen sind jedoch in der Regel nicht so leicht verfügbar. Die Kinder-Bücherbox soll Kindern und Familien, ergänzend zu den Angeboten von Stadtbibliotheken und dem Buchhandel, einen einfachen Zugang zum Vorlesen in ihrer Familiensprache ermöglichen. 

Die Berliner Kinder-Bücherboxen werden finanziert von der Stiftung Parität Berlin und der Stiftung Berliner Sparkasse.

Mehr über die Kinder-Bücherboxen www.froebel-gruppe.de/buecherboxen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.