25 Jahre FRÖBEL 22. Mai 2015

Kindergartengründung im Wendejahr 1989/90

1989 entstand mit dem Neubau unseres Kindergartens die erste Einrichtung im Wohngebiet Potsdam-Drewitz - eine spannende Zeit!

Der Oberbürgermeister höchstpersönlich eröffnete den Kindergarten und übergab uns feierlich den Schlüssel. Das Schöne war, dass wir die Räume frei mitgestalten durften, und alle haben auch begeistert „mit Hand angelegt“. Außerdem erhielten wir schöne, moderne Einrichtungsgegenstände. Alle Mitarbeiter*innen und Eltern waren total stolz!

Damals hat noch eine Kindergärtnerin 20 Kinder betreut. Heute ein Wahnsinn. Inhaltlich hat sich im Wendejahr an unserer Arbeit zunächst nichts geändert. Wir machten weiter wie bisher und warteten,
bis man auf uns zukam. Aber man spürte die Unsicherheit der Menschen auf andere Art und Weise: 1990 ging die Geburtenrate drastisch zurück, so dass auch bei uns immer weniger Kinder angemeldet wurden. Die ersten Kolleg*innen in anderen Kindergärten erhielten ihre Kündigung. Die Stadt Potsdam
wollte sogar erste Kindergärten schließen. Das verunsicherte alle zutiefst! Ich hatte das Glück, gerade in Elternzeit zu sein.

Abgesehen von der Unsicherheit habe ich die Wendezeit als Erweiterung meiner Möglichkeiten im Beruf empfunden: Es gab viele neue Chancen, sich mit unterschiedlichen pädagogischen Konzepten auseinanderzusetzen und vor allem diese auch auszuprobieren. Früher war alles stärker vorgegeben und reglementiert. 1990/2000 wollte die Stadt Potsdam dann alle Einrichtungen in freie Trägerschaften übergeben.

Wieder herrschte große Sorge darüber, wie es weitergeht, sowohl finanziell als auch konzeptionell. Zunehmend spürte man in dieser Zeit ein wachsendes Konkurrenzverhalten unter den Kindergärten: Jeder wollte mit „seinem“ Konzept um die wenigen Kinder werben. Es fand weniger Austausch statt. Wir haben uns in der Zeit für FRÖBEL entschieden, weil wir dort die Möglichkeit bekamen, unser eigenes Profil weiterentwickeln zu dürfen und zu leben.

Kathrin Reikowski, damals Kindergärtnerin im Kindergarten "Benjamin Blümchen" Potsdam, heute Fachberaterin der FRÖBEL-Kindergärten in Potsdam, Brieselang und Ludwigsfelde

FRÖBEL-Kindergarten "Benjamin Blümchen"
Robert-Baberske-Straße 6
14480 Potsdam
www.benjaminbluemchen-potsdam.froebel.info


« zurück zur Übersicht "FRÖBEL-Geschichte(n)"

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.