Aktuelles · Veranstaltungen · FRÖBEL für Unternehmen · Politik und Gesellschaft · Pressemitteilung 25. Juli 2014

Kooperationsvertrag zwischen der Bundeswehr in Potsdam-Golm und FRÖBEL geschlossen

Am 25.07.2014 traf das FRÖBEL-Grün im FRÖBEL-Kindergarten „Springfrosch“ in Potsdam-Golm auf das Grün der Bundeswehr.

Kerstin Rödiger, Prokuristin der FRÖBEL Brandenburg gGmbH und Leiter des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums Berlin Heinz-Jürgen Kampfenkel
Kerstin Rödiger, Prokuristin der FRÖBEL Brandenburg gGmbH und Leiter des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums Berlin Heinz-Jürgen Kampfenkel

Im FRÖBEL-Kindergarten „Springfrosch“ kamen Vertreterinnen und Vertreter der FRÖBEL Brandenburg gGmbH sowie der Bundeswehr zusammen, um feierlich einen Kooperationsvertrag zu unterzeichnen. Diese Kooperation ermöglicht es fortan, Kindern von Soldatinnen und Soldaten in der Region Potsdam-Golm ein festes Betreuungsangebot in der Kooperationskita „Springfrosch“ anzubieten. Hiermit verdeutlichen sowohl die Bundeswehr als auch die FRÖBEL-Gruppe ihren Einsatz für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Teilnehmer waren führende Medienvertreter des Landes Brandenburg in Potsdam sowie führende Vertreter des Landeskommandos Brandenburg der Bundeswehr. Für die Bundeswehr ist dies ein konkreter Schritt zur besseren Vereinbarkeit von Dienst und Familie für die Soldaten. Ab sofort können Soldaten ihr Kind in einem FRÖBEL-Kindergarten betreuen lassen. Die FRÖBEL-Gruppe entwickelt bundesweit für Unternehmen und Organisationen individuelle Lösungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Der derzeit vorangetriebene Kita-Ausbau der Bundeswehr führt zu einer wachsenden Zahl an Soldaten mit dem Wunsch nach einer flexiblen Betreuung mit Öffnungszeiten, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf erleichtern. So wird das Angebot der FRÖBEL Kindergärten mit längeren, arbeitnehmerfreundlichen Öffnungszeiten und keinen Schließzeiten während der Sommerferien von den Eltern besonders geschätzt.

 

Medienbeiträge dazu:

TV-Potsdam berichtete live von der Kooperationsveranstaltung: mehr...

Potsdamer Neueste Nachrichten: mehr... 

Märkische Online Zeitung: mehr... 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.