Aktuelles 30. Mai 2018

Lasst uns draußen spielen

In einem Gemeinschaftsprojekt mit Eltern, Kindern und Fachkräften gestalten die Spürnasen ihr Außengelände um

Erstes Treffen im Arbeitskreis mit Ideensammlung

Der Kölner FRÖBEL-Kindergarten Spürnasen plant neue Spielmöglichkeiten für das Außengelände. Die Planung und Umsetzung nutzt der Kindergarten für ein gemeinsames Projekt mit den Kindern, Eltern und dem Team. Ein Gremium aus Kindern, Fachkräften und Eltern wurde gewählt. Gemeinsam besuchten sie andere Kindergärten und sammelten so Ideen und Anregungen für die Kita Spürnasen.

Viele Ideen wurden mit Fotos dokumentiert und nun im Außengelände-Arbeitskreis begutachtet. Der Arbeitskreis legt auch fest, welche Spielgeräte schließlich angeschafft werden sollen. Nach Abstimmung mit der Geschäftsleitung geht es dann auf Einkaufstour. "Wir hoffen, dass wir viele Ideen aus unserem gemeinsamen Prozess verwirklichen können", so Leiterin Jennifer Smat.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren