11. Januar 2018

Lernfest 2.0 gibt Einblicke in den Kindergartenalltag

Capoeira, gesunde Ernährung, Experimente - wie lernen und erleben die Kinder den Alltag im Kindergarten? Das Team im FRÖBEL-Kindergarten Highdechsen in Berlin ließ die Eltern im Rahmen des "Lernfestes 2.0" daran teilhaben.

Lernfest mit Eltern 2017

Wie schon beim ersten Lernfest 2016 wollten die pädagogischen Fachkräfte im Berliner FRÖBEL-Kindergarten Highdechsen auch in diesem Jahr den Eltern zeigen, wie ihre Kinder im Kindergarten erleben und lernen und was man im frühpädagogischen Kontext unter Lernen und Erleben versteht.

Das Lernfest 2.0 fand am im November 2017 statt. Es gab einen bunten "Marktplatz" mit folgenden Ständen:

  • Capoeira – eine brasilianische Kampfkunst
  • Gesunde Ernährung – Pizza backen
  • Die Schatzsuche – Ein Elternprogramm
  • Forschen und Experimentieren
  • Sprache – der Schlüssel zur Welt

Am selben Tag wurde das Familiencafé im Kindergarten eröffnet. Viele Familien nutzen diesen Ort sofort für einen angeregten Austausch, manche für eine willkommene Verschnaufpause. Zukünftig werden im Familiencafé auch Themen besprochen, die die Eltern bewegen (z.B. Schulanfang). Das Elterncafé wird von den Fachkräften des Kindergartens pädagogisch begleitet.

Ein herzlicher Dank geht an das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung und besonders Frau Müller für die finanzielle Unterstützung aus dem Aktionsfonds 2017.

Bilder vom Lernfest finden Sie hier: www.highdechsen.froebel.info/fotogalerie

Außerdem haben die Fachkräfte das Lernfest 2.0 in einer Dokumentation zusammengefasst:

Dokumentation des Lernfestes mit Anleitung zum Bauen der "Hightoys" (PDF; 1 MB)

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren