Aktuelles · Veranstaltungen · Vorlesen · Pressemitteilung · CSR · Sprach- & Leseförderung 18. November 2014

Lesen und Lesen lassen

Am 21. November 2014 findet der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 11. Mal statt. Überall in Deutschland wird an diesem Tag vorgelesen – auch die über 140 Standorte der FRÖBEL-Gruppe machen mit.

In den FRÖBEL-Kindergärten lesen an diesem Tag Eltern, Großeltern, Vorlesepatinnen und -paten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus vielen Unternehmen und Institutionen sowie von FRÖBEL vor. Kurzum alle, die Spaß am Vorlesen haben.

Einige FRÖBEL-Kindergärten können sich über prominenten Besuch freuen: So wird im FRÖBEL-Haus für Kinder „Schimmelweg“ der Schauspieler Joseph Hannesschläger – u.a. bekannt aus der ZDF-Serie „Die Rosenheim-Cops“ – vorlesen.  Den FRÖBEL-Kindergarten „Kindervilla“ in Essen besucht Dirk Heidenblut. Der SPD-Politiker ist u.a. Bundestagsabgeordneter und Vorsitzender des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.

Der FRÖBEL-Kindergarten „EinSteinchen“ aus Leipzig hat sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht: Aus dem Vorlesetag werden gleich zwei Vorlesewochen gemacht.

Die FRÖBEL-Gruppe ist zum vierten Mal in Folge offizielle Unterstützerin des Bundesweiten Vorlesetages. Mit dem Vorlesetag beginnt auch der Countdown für die Verleihung des Deutsches Lesepreises, einer Initiative der Stiftung Lesen und der Commerzbank-Stiftung. Der FRÖBEL e.V. unterstützt den Deutschen Lesepreis mit der Kategorie-Patenschaft für den Preis „Kommunales Engagement“. Verliehen wird der Deutsche Lesepreis am 9. Dezember 2014 in Berlin.

Der bundesweite Vorlesetag ist eine Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn. Vorlesen hat direkten Einfluss auf die Entwicklung eines Kindes, denn es vermittelt Basiskompetenzen, die für das spätere Leben entscheidend sein können - das bestätigt erneut die jüngst erschienene Vorlese-Studie 2014. Mit mehr als 80.000 Vorleserinnen und Vorlesern stellte der letzte Bundesweite Vorlesetag 2013 einen neuen Rekord auf.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.