Aktuelles · Pressemitteilung 12. September 2017 · (jmei)

Mehr Berufschancen für Geflüchtete in Kitas

Berliner Plenum Frühpädagogik verabschiedet Forderungen für eine bessere Berufsintegration pädagogisch qualifizierter Fachkräfte mit Fluchterfahrung

Berlin: Über 220 Gäste aus Politik, Kommunen, Verbänden, Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie weiterer Kitaträger diskutierten am heutigen Nachmittag im Deutschen Bundestag auf dem 7. Berliner Plenum Frühpädagogik intensiv zu Fragen der Integration geflüchteter Kinder und Familien in Deutschland.

Dabei ging es um die Frage, inwieweit Kindertagesstätten Integrationsarbeit leisten können bzw. es bereits tun. Auf dem Plenum wurde dazu eine aktuell erfolgreich laufende Maßnahme vorgestellt, die Geflüchtete mit pädagogischer Vorerfahrung auf einen Berufseinstieg in der Kindertagesbetreuung vorbereitet.

Konkreten Handlungsbedarf sehen die Teilnehmenden bei Politik und Verwaltung, endlich bedarfsgerechte Mechanismen der Berufsintegration zu entwickeln. Die zentralen Forderungen und Lösungsvorschläge des Plenums wurden in einem Forderungspapier zusammengefasst. Lesen Sie das Forderungsprogramm hier.

Weitere Informationen

7. Berliner Plenum Frühpädagogik: www.froebel-gruppe.de/plenum-2017

www.froebel-gruppe.de/berufliche-integration-gefluechteter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren