25 Jahre FRÖBEL 09. Juni 2015

Mehr Spaß beim Klettern, Toben, Spielen

Theresia Brähmig aus Senftenberg erinnert sich

Seit dem 01. Juli 1993 arbeite ich im FRÖBEL Kindergarten in Senftenberg und übernahm im Januar 2009 als Leiterin das Haus. In der Zeit habe ich natürlich viel erlebt und viele Veränderungen mitgestaltet. Wenn ich heute in unseren Garten schaue und die schönen modernen Holzgerüste sehe, dann bin ich ganz glücklich. Auf dem Foto von 1983 kann man unser Klettergerüst von damals sehen. Der ein oder andere von Ihnen kann sich bestimmt noch aus der eigenen Kindheit daran erinnern. Das Klettern und Schwingen hat allen Kindern viel  Spaß und Freude bereitet. Beim Turnen an diesem Gerät bewiesen die Kinder viel Kraft, Mut und Geschicklichkeit. Das war damals so ist hat sich bis heute nicht verändert. Aber heute können sich die Kinder an verschiedenen Klettergerüsten aus freundlichen Materialien ausprobieren, wir haben u. a. ein Fußballfeld, eine Kletterwand, zwei Baumhäuser und eine Wasserwerkstatt. Die Möglichkeiten haben sich vergrößert. Aber nicht nur die Geräte, auch die natürliche Vegetation in unserem großen Gartengelände, hat sich sehr verändert. Es bieten sich viele Anregungen, die zur Bewegung und zur Entdeckung der Umwelt einladen.

Theresia Brähmig, Leiterin des FRÖBEL-Kindergartens „Zwergenhaus am See“ in Senftenber.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.