Aktuelles 23. April 2020 · HO

Mit Optimismus und ganz viel Mut durch die Corona-Zeit

Engagiert leistet das Team im FRÖBEL-Kindergarten An St. Peter in Köln-Ehrenfeld Notbetreuung. Statt Sorge vor Ansteckung herrscht im Team recht gute Laune - auch wenn die fehlenden Kinder sehr vermisst werden. Julia Schöning vom WDR5 war für eine Radio-Reportage vor Ort.

Julia Schöning interviewt Kita-Leiterin Stefanie Weirich - auf Abstand, natürlich.
Mit der selbst gebastelten "Abstandsschlange" macht selbst Abstand halten Spaß.
Erzieher Jan Wischmeier hat keine Angst vor Ansteckung - vermisst aber die Kinder, die zuhause betreut werden.

Während die Schulen in NRW in den nächsten Wochen schrittweise öffnen, müssen Kita-Kinder noch zu Hause bleiben. Nur Eltern aus sogenannten systemrelevanten Berufen dürfen ihre Kinder in die Notbetreuung geben - zum Beispiel in den FRÖBEL-Kindergarten An St. Peter in Köln-Ehrenfeld. Dort sind derzeit nur 10 von über 120 Kleiderhaken besetzt. Im Augenblick sind hier fast nur die Kinder von Mitarbeitern des St. Franziskus-Hospitals untergebracht.

Julia Schöning vom WDR5 war für eine Radio-Reportage vor Ort und traf auf die trotz großer Herausforderungen gut gelaunte Leitung Stefanie Weirich. Gemeinsam mit Erzieher Jan Wischmeier gab sie Einblick in den Alltag der Notbetreuung. "Wir machen das Beste aus der Situation, mit Optimismus und ganz viel Mut", sagt Stefanie Weirich.

Hier geht's zur Radio-Reportage:

"Leben im Ausnahmezustand - KiTa-Notbetreuung" (Mediathek des WDR, 10:18 Min., verfügbar bis 23.04.2021)

Natürlich vermisst das Team die Kinder, die zu Hause betreut werden, sehr. Da tritt die Sorge vor Ansteckung völlig in den Hintergrund, berichtet Jan Wischmeier. Das Team hält telefonisch Kontakt zu den Familien und schickt täglich einen Newsletter an die Kinder. Themen des heutigen Newsletters sind natürlich der Besuch von Reporterin Julia Schöning und eine Bastelanleitung für die "Abstandsschlange" - so macht "physical distancing" fast Spaß:

Familien-Newsletter aus dem FRÖBEL-Kindergarten An St. Peter (Ausgabe vom 23. April 2020; 2,5 MB)

Das Team im FRÖBEL-Kindergarten An St. Peter wünscht viel Freude beim "Nachbasteln"!

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.