Aktuelles 07. September 2020 · BT

Schatzkiste geöffnet: Neuer FRÖBEL-Kindergarten im BMF

Olaf Scholz und Franziska Giffey begrüßen die ersten Familien.

Olaf Scholz begrüßt die Familien © Bundesministerium der Finanzen / Photothek
Leiterin Valentina Delgado (Mitte), Olaf Scholz, Stefan Spieker (FRÖBEL-Geschäftsführer) © Bundesministerium der Finanzen / Photothek
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und Bundesfinanzminister Olaf Scholz bei der Eröffnung © Bundesministerium der Finanzen / Photothek

Heute wurde der neue FRÖBEL-Kindergarten im Bundesministerium für Finanzen durch den Bundesfinanzminister Olaf Scholz und die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey mit einer kleinen Zeremonie eröffnet. Und auch ein Name ist nun durch die Elternschaft gefunden: Schatzkiste.

Olaf Scholz betonte bei der Eröffnung besonders die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die Unterstützung und Wertschätzung für die Eltern, die durch den neuen Kindergarten im BMF nun möglich wird.

Der Einrichtung ist seit dem 3. August 2020 in Betrieb und bietet insgesamt Platz für 20 Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren. Das neue Gebäude wurde in ökologischer Holzbauweise errichtet und besteht aus 16 Modulen, die auch demontierbar sind und an anderer Stelle wieder neu zusammengesetzt werden können. Das Haus verfügt über innovative Haustechnik mit einer Wärmepumpe mit Kühlfunktion, Photovoltaikanlage und Batteriespeicher. In zwei Jahren wird der Kindergarten in ein größeres Gebäude im BMF umziehen, um noch mehr Familien Betreuungsplätze zu bieten.

Nach dem Kindergarten im Bundesministerium für Bildung und Forschung ist dies bereits die zweite Einrichtung in einem Bundesministerium in der Trägerschaft von FRÖBEL. In Berlin betreibt FRÖBEL mittlerweile insgesamt 30 Kindertageseinrichtungen.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.