Fröbeln mit Kindern 30. März 2020 · AK

Spielideen für zu Hause: Wäscheklammerkönig*in

Wie kann ich Alltagsgegenstände spielerisch einbeziehen? Hier finden Sie ein Beispiel wie Sie ganz einfach mit Wäscheklammern ein ganz tolles Spiel umsetzen können.

Kurze Beschreibung:

Für dieses Spiel werden mindestens zwei Mitspieler*innen (A,B) benötigt. Einem Mitspielenden (A) werden mit einem Tuch die Augen verbunden. Die sehende Person (B) bringt an ihrer Kleidung 10 Wäscheklammern an. Die Person A muss nun, nach dem die Stoppuhr gestarte wurde, die Wäscheklammern an der Person B ertasten und abmachen. Sind alle 10 Klammern gefunden, wird die Zeit gestoppt und auf einem Zettel aufgeschrieben.

So können sich Mitspieler*in A und B abwechseln. Das Spiel kann auch mit mehr Personen gespielt werden. Dann werden Paare gebildet: A und B bekommen beide die Augen verbunden und Person C befestigt die Klammern an A und B muss die Klammern finden. Je nach Alter der Mitspielenden kann auch die Anzahl der Klammern verringert werden.

Gewonnen hat die Person oder das Paar, welches am schnellsten war.

Material:
  •  1 Blatt Papier
  •  1 Stift
  •  eine Stoppuhr
  •  1-2 Schlafbrillen oder Tücher zum Verbinden der Augen
  •  10 Wäscheklammern oder Maulklammern
Alter der Kinder
  • Ab ca. 5 Jahren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.