Aktuelles · Ehrenamt · Netzwerkarbeit · Haus der kleinen Forscher 15. Juli 2016 · MB

"Tag der kleinen Forscher" bei den SieKids Ackermäusen

Die kleinen Forscher*innen des FRÖBEL-Kindergarten SieKids Ackermäuse in Braunschweig experimentieren mit Eis

Mit dem bundesweiten Mitmachtag wirbt die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" für gute frühe Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Der FRÖBEL-Kindergarten SieKids Ackermäuse in Braunschweig hat nun zum zweiten Mal beim bundesweiten "Tag der kleinen Forscher" mitgemacht und dabei viel Spannendes erlebt.

Thema des diesjährigen Forschertages war Eis. Die Kinder der Einrichtung haben sich im Verlauf des letzten Monats besonders für Projekte mit Eis interessiert. Die Schwerpunktgruppe Forscher der Kita wollte den Kindern deshalb die Möglichkeit anbieten, sich intensiver mit der Thematik auseinanderzusetzen und Eis unterschiedlich im Alltag zu erforschen und zu erleben. Bei der Umsetzung haben auch die Forschungspat*innen Jan Schäckermann, Frau Weigum und Herr Witte Unterstützung geleistet. Die Pat*innen der Ackermäuse sind Eltern, die die Einrichtung durch ihre Fachkenntnisse und beruflichen Erfahrungen unterstützen und dadurch bei der Vorbereitung, Organisation, Durchführung und Evaluation der Forschungsaktivitäten mitwirken. Dadurch ist unter anderem eine Kooperation mit dem Agnes-Pockels-Schülerlabor in Braunschweig entstanden (dort arbeitet die Patin Frau Weigum).

An vier Forschungsstationen im Haus konnten die Kinder mit Eis spielen, probieren und kreativ werden. In der "Mäuseküche" konnten die Kinder zum Beispiel ihr eigenes, leckeres Fruchtsorbet aus Beeren herstellen. Im Labor ging es zum "Eisangeln" mit Schnüren und Eiswürfeln. Im Sandkasten konnten die Kinder mit professioneller Ausrüstung Eisblöcke bearbeiten. Arbeitshandschuhe und Schutzbrillen sorgten für sicheres Experimentieren.

Schließlich entstand an der vierten Station im Atelier ein originelles Eisbild. Dazu wurden vorher Fingerfarben und Wasser gemischt und in Fruchtzwerge Bechern eingefroren. Mit den "Eis-Malstiften" konnten die Kinder dann auf Tapete kreativ werden. Das Ergebnis kann man nun an der Wand im Flur bewundern!

Der FRÖBEL-Kindergarten SieKids Ackermäuse dankt vor allem seinen Forscherpat*innen für die Unterstützung und freut sich schon auf den nächsten Forschertag.

Mehr Infos zum bundesweiten "Tag der kleinen Forscher" gibt es auf www.tagderkleinenforscher.de

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.