Aktuelles · Sprach- & Leseförderung 30. April 2018 · HO

Unsere Kinderbuchtipps im April

"Raus in die Natur" heißt es jetzt wieder - nicht nur in unseren FRÖBEL-Einrichtungen. Wir haben die passenden Bücher zum Natuerleben für kleine Forscher*innen ab 3 Jahren bis zum Schulalter. So wird ein Spaziergang zum Erlebnis.

Opas geheimnisvoller Garten

Stadtkind Lina ist wenig begeistert: Sie muss ihren Urlaub bei Opa auf dem Land verbringen, statt mit ihrer besten Freundin Louise. Schon am ersten Tag langweilt sie sich entsetzlich. Den liebevoll gepflegten Garten findet sie einfach nur doof. Das ändert sich, als Opa ihr eine Bohne gibt und sie diese setzen soll. Etwas Magisches geschieht, verspricht der Opa seiner Enkelin, wenn sie sich gut um ihre Bohne kümmert. Und tatsächlich: plötzlich ist es im Garten gar nicht mehr still und langweilig, die Karotten, Tomaten, Zwiebeln und auch Linas Bohne entpuppen sich als putzmuntere und unterhaltsame Truppe. Und natürlich platzt Lina vor Stolz, als sie ernten kann - und es zum Abschluss der Ferien einen leckeren Teller mit frischen Bohnen gibt.

Opas geheimnisvoller Garten
Luc Foccroulle (Autor)/Annick Masson (Illustratorin)          
Verlag Orell Füssli Kinderbuch (2017)
Altersempfehlung: 3-6 Jahre

Pflanz mal was! Vom Säen bis zum Ernten

Wie der Untertitel des Buches bereits verrät, geht es in dem Buch ums alles vom Säen bis zum Ernten. Angefangen von Samen über die Aussaat wird anhand verschiedener Pflanzen der Weg zur Ernte in wunderschönen Fotos beschrieben. Es wird erklärt wie man sich Sprossen ziehen kann, Tomaten züchtet, Kartoffeln setzt und Bohnen sät. Dazwischen gibt es kleine Praxisseiten, beispielsweise zum Bau eines Insektenhotels. Zum Schluss wird sogar erklärt, wie man sich während der Ernte Samen für das nächste Jahr bewahrt.
Abgerundet wird das Buch von vielen Fotos und klaren Illustrationen. Ein Buch, das man gerne in die Hand nimmt und am liebsten gleich mit dem Gärtnern loslegen möchte!

Pflanz mal was! Vom Säen bis zum Ernten
Annelie Johansson
Verlag: Beltz & Gelberg (2017)
Altersempfehlung: ab 4 Jahren

Das kleine Hummelbuch

Eigentlich ist die Hummel zu schwer zum Fliegen. Zum Glück weiß sie das nicht! Brummend fliegen sie über blühende Blumenwiesen - die Hummeln. Diese kleinen weichen Flieger bezaubern Groß und Klein, aber was wissen wir eigentlich über sie? Wo wohnen Hummeln? Wie bestäuben sie Blumen? Können Hummeln stechen? Und vor allem: Wozu brauchen wir sie? In zarten Bildern und so liebevollen wie sachlich fundierten Texten erfährt man alles über die kleinen, pummeligen und liebenswerten Insekten. Gleichzeitig öffnet dieses opulent illustrierte Bildersachbuch die Augen für die umgebende Blumen- und Pflanzenwelt: zarte Glockenblumen, wilder Wiesenklee, duftender Lavendel blühen um die Wette. Ganz nebenbei lernen Kinder so die Namen zahlreicher heimischer Blumenarten kennen. 

Das kleine Hummelbuch
Stefan Casta
Verlag Fischer Sauerländer (2017)
Altersempfehlung: ab 6 Jahren


Blüten und Blätter entdecken und sammeln: Ein Herbarium für Naturforscher

Ganz neu erschienen ist dieses Herbarium für Naturforscher*innen, mit dem Blumen und Blätter aus der heimischen Natur bestimmt und nach dem Trocknen eingeklebt werden können. Das Sammelalbum bietet Platz für über 30 Arten, wie z.B. Eiche, Rotbuche, Vergissmeinnicht oder Klatschmohn. Neben Steckbriefen der einzelnen Pflanzen gibt es interessante Infos und Tipps zum Sammeln und Pressen. Neben Sammelspass und Freude am Entdecken lernen Kinder die Planzen in ihrer unmittelbaren Umgebung kennen. 

Blüten und Blätter entdecken und Sammeln: Ein Herbarium für Naturforscher
Anna Linstadt
Verlag Ars Edition (2018)
Altersempfehlung: 6-8 Jahre

Wawra's Naturtafeln

Die Natur hält so viel Spannendes bereit, worüber man mit Kindern wunderbar ins Gespräch kommen kann. Und weil man nicht immer mit Kindern in der Natur ist, kann man sich diese mit Wawra's Naturtafeln ins Zimmer holen. Jede Tafel im A3-Format beschäftigt sich mit einem Naturthema, wie beispielsweise Tierspuren, heimischen Vögeln, Fledermäusen oder der Wanderung von Kröten (Set 2). Die Tafeln, in Blickhöhe von Kindern aufgehängt, bieten viele Gesprächsanlässe und schöne naturnahe Illustrationen. 

Wawra's Naturtafeln - zum Entdecken, Beobachten, Bestimmen
12 Lerntafeln im A3-Format (41,6 x 27,0 cm)
Abbildung: Set 2

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.

FRÖBEL-Newsletter abonnieren