Pressemitteilung 03. Dezember 2020 · MW

Verstärkung an der FRÖBEL-Führungsspitze

Die Erziehungswissenschaftlerin Jule Marx und der Diplom-Sozialwirt Timo Stampe erweitern seit 1. Dezember 2020 die Geschäftsführung um Stefan Spieker beim Kita-Träger FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH

Timo Stampe und Jule Marx, Bildquelle: FRÖBEL e.V./ Bettina Straub

Der deutschlandweit tätige Kita-Träger FRÖBEL Bildung und Erziehung verstärkt seine Führungsspitze. Gemeinsam mit Stefan Spieker führen Jule Marx und Timo Stampe seit 1. Dezember die Geschäfte des Sozialunternehmens. Sie folgen Dr. Gudrun Rannacher nach, die am 30. November in den Ruhestand gegangen ist.  

Jule Marx wird als Mitglied der Geschäftsführung für die Bereiche Pädagogik und Qualitätsentwicklung, Kinderschutz, Unternehmenskommunikation, Personalentwicklung, Fortbildung und Recruiting verantwortlich sein. Die 40-jährige Diplom-Kleinkindpädagogin und Expertin für Evaluation und Qualitätsentwicklung ist seit mehr als zehn Jahren für FRÖBEL tätig. Seit 2012 hatte sie verschiedene leitende Positionen inne. Zuletzt hat sie als Prokuristin die Abteilung Pädagogik und Qualitätsentwicklung bei der FRÖBEL Bildung und Erziehung GmbH geführt.

Timo Stampe wird sich in der neu organisierten Geschäftsführung vorrangig um die Bereiche Finanzbuchhaltung, Controlling und Beitragsverwaltung, IT, Bau und Facility-Management sowie Personalverwaltung kümmern. Der 39-jährige Diplom-Sozialwirt hat bei FRÖBEL seit 2018 als Prokurist den Stab des Sozialunternehmens geleitet. Davor war als Geschäftsführer der FRÖBEL Hamburg gGmbH und der FRÖBEL Competence GmbH sowie unter anderem in Führungspositionen in der Energiewirtschaft aktiv. Er wird die neue Führungsspitze zum Beispiel mit seiner Expertise in der Organisationsentwicklung bereichern.

Stefan Spieker wird als Sprecher der Geschäftsführung für die Unternehmensstrategie verantwortlich sein. Außerdem wird er die Unternehmenskooperationen des Trägers ausbauen und die Projektentwicklung steuern. Der Betriebswirt war 2005 zunächst als kaufmännischer Leiter der FRÖBEL-Gruppe tätig, bevor er 2007 in die Geschäftsführung wechselte. Seit 2015 ist Stefan Spieker auch Vorstandsvorsitzender des FRÖBEL e.V. Ehrenamtlich ist der 51-jährige als Vorsitzender des Arbeitskreises Bildung, Fachkräfte, Arbeitsmarkt bei der IHK Berlin und im DIHK-Mittelstandsausschuss aktiv.

Pressekontakt:

Mario Weis
Pressesprecher
FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH 
Telefon: 030 21235-333

Henrike Ortmann
Pressereferentin
FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH
Telefon: 030 21235-334

presse@froebel-gruppe.de

FRÖBEL ist Deutschlands größter überregionaler freigemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen. FRÖBEL betreibt fast 200 Krippen, Kindergärten und Horte sowie weitere Einrichtungen in zehn Bundesländern. Mehr als 4.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten gemeinsam für die beste Bildung, Erziehung und Betreuung von rund 18.000 Kindern. 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.