Aktuelles 25. Februar 2020 · AK

Vogelbuntes Paradies in Kölle

Köln ist ein Paradies. Jedes Veedel ist ein Paradies und auch die Menschen in Köln sind bunt. Wer würde das verneinen? Die knapp einhundert kleinen und großen FRÖBEL-Jecken zumindest nicht, als sie sich beim diesjährigen Schull- und Veedelzoch bunt wie die Paradiesvögel zur Startaufstellung zusammengefunden hatten.

Sie symbolisieren damit nicht nur die bunte, fröhliche, lebenslustige und manchmal auch schräge Vielfalt in unserer Stadt, sondern auch das FRÖBEL-Leitbild, welches die Besonderheiten und Individualität eines jeden Kindes in den Mittelpunkt stellt. Unser Ziel ist es, Vielfalt und Gemeinsamkeit für Kinder positiv erlebbar zu machen und dadurch zu einer vorurteilsfreien Gesellschaft beizutragen.

Durch die Straßen Kölns zog die Vogelschar jedoch leider nicht, da der Zoch durch starke Sturmböen kurz nach dem Start aus Sicherheitsgründen abgesagt werden musste – eine richtige, wenn auch traurige Entscheidung. Frei nach dem Motto „mach aus der Not eine Tugend“ zogen die Paradiesvögel weiter in den FRÖBEL-Kindergarten Maria Montessori, um ihre eigene kleine Karnevalsparty zu feiern und so kam es doch noch zu einem fröhlich bunten, närrischen Treiben in unserem kleinen FRÖBEL-Paradies.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.