Vorlesetag · Sprach- & Leseförderung 15. November 2019

Vorlesetag zum Thema Diversität und Toleranz

Am Bundesweiten Vorlesetag stand in FRÖBEL-Kindergarten Pfiffikus das Thema Diversität im Mittelpunkt. Drag Queen Veuve Noir berichtete den Kindern über ihre Erfahrung zum Thema Ausgrenzung.

Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetags besuchte uns Drag Queen Veuve Noire aus der Olivia Jones Familie aus Hamburg. Sie ist bekannt für ihre beeindruckenden Stand-Up Comedy Einlagen und Gesang.

Veuve Noire hat den Kindern aus dem Olivia Jones Buch: "Keine Angst in Andersrum" vorgelesen und natürlich wurde auch Veuve Noire von den Kindern begutachtet. "Bist du ein Mann?" oder "Du hast aber lange Wimpern" staunten die Kinder.

Im Anschluss an die Vorleseaktion stand Veuve Noire für interessierte Gäste und Eltern Rede und Antwort. Ausgrenzung und Mobbing beginnt oft sehr früh und Veuve Noire hat nicht nur von ihren eigenen Erfahrungen zum Thema berichtet, sondern auch aufgezeigt, wie wichtig Unterstützung von der Familie, Freunden und Außenstehenden ist.

Es war eine tolle, offene Veranstaltung und an dieser Stelle möchten wir uns bei allen Eltern und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bedanken, die uns dabei unterstützt haben und gemeinsam ein Zeichen für mehr Toleranz und ein gemeinsames Miteinander gesetzt haben.

Auch Radio Erft hat über diese besondere Aktion berichtet.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.