Aktuelles 11. November 2020 · AK

Was krabbelt denn da?

Der FRÖBEL e. V. fördert die Anschaffung von Ameisenarenen in FRÖBEL-Einrichtungen.

In der FRÖBEL-Kinderkrippe Entdeckerland in Leipzig bestaunen die Kinder die Ameisen.
Die Ameisenarena ermöglicht den Kindern, die Ameisen von allen Seiten genau zu beobachten. Auch der Blick in das Nest der Ameisen ist möglich.

Ameisen sind Insekten, die im Kreislauf der Natur eine wichtige Funktion haben: Sie tragen erheblich zur Umschichtung der oberen Erdschichten bei, unterstützen den Abbau pflanzlichen Materials, verbreiten Pflanzensamen und regulieren Bestände einiger Insektenarten – sie sind für unser Ökosystem also unbedingt notwendig.

Kindern die ökologischen Abläufe erfahrbar machen, das ermöglicht der FRÖBEL e. V. mit der Finanzierung der Ameisenarenen. Anfang des Jahres schrieb der FRÖBEL e. V. die Förderung für die Anschaffung von Ameisenarenen aus. Dafür wurden jeweils 1.000 Euro pro Einrichtung zur Verfügung gestellt.

Insgesamt vier Einrichtungen konnten von der Förderung profitieren. In drei Einrichtungen sind die Tiere bereits eingezogen und begeistern Klein und Groß:

Ein Ameisenstaat im Terrarium

Die kleinen Powertiere können ein ungeahntes Potential im pädagogischen Alltag entfalten.

Oh, Ameisen! Die Reaktionen zu den kleinen Krabbeltieren waren im ersten Moment etwas verhalten. Mit dem Einzug änderte sich das ganz schnell. Klein wie Groß bestaunen die Ameisen in ihrem neuen Domizil – sie sind eine kleine Attraktion.

Die Ameisen sorgen im pädagogischen Alltag immer wieder für spannende Gesprächsanlässe und Forscherideen. Die Kinder beobachten das rege Treiben der Tiere, z.B. den Nestbau, hoch konzentriert. Die Kinder stellen immer wieder fest, dass die kleinen Powertiere ganz schön viel Kraft haben und ziemlich große Gegenstände in ihr Nest tragen können. Auch in anderen Bereichen und Projekten werden die Bewohner bereits mitbedacht. So werden natürlich nur Pflanzen angepflanzt, die auch den Ameisen schmecken. Auch die Familien sind beeindruckt von den Tätigkeiten der Ameisen und unterstützen die Einrichtungen bei der Haltung und Pflege der Tiere.

Wie der Alltag mit fleißigen Ameisen aussehen kann, zeigt der FRÖBEL-Kindergarten Technopark in Berlin. Dort lebt bereits seit einigen Jahren ein Ameisenvolk. Die Ameisenarena wurde in einer Wand integriert und ist von allen Seiten gut einsehbar.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.