Aktuelles 05. August 2019 · (cw/bt)

Zweite Semestergruppe an der FRÖBEL Akademie gestartet

Für 23 Studierende begann am 5. August 2019 das berufsintegrierte Studium an der FRÖBEL Akademie - Fachschule für Sozialpädagogik in Berlin.

Dr. Gudrun Rannacher aus dem Vorstand des FRÖBEL e. V. begrüßte die Studierenden zum Fachschulstudienstart an der FRÖBEL Akademie. Schulleiter Christoph Wildt und Semestergruppenleitung Sylke Sippel wünschten den Studierenden einen erfolgreichen Start.

Inhaltliche Schwerpunkte des Studiums an der FRÖBEL Akademie sind neben Sprachförderung insbesondere die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren, Natur- sowie Medienpädagogik.

Das Studium setzt auf eine enge Verbindung von Theorie und Praxis. Reflexionsfähigkeit als Schlüsselkompetenz wird von Beginn an eingeübt. Die Aufgabe von Erzieher*innen, Bildungsprozesse als Selbstbildungsprozesse verstehen, initiieren und begleiten zu können, zeigt sich auch in den Lernformen. Die Studierenden erarbeiten sich eigenverantwortlich in Gruppen Kompetenzen.

Der Studiengang an der FRÖBEL Akademie ist besonders attraktiv, da das Studium berufsbegleitend stattfindet und mit einer vergüteten Teilzeittätigkeit in einer FRÖBEL-Einrichtung verbunden ist.

Weitere Informationen zum besonderen Profil der Schule, zum Studienangebot und zur Bewerbung gibt es unter www.froebel-akademie.de.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.