Der Beirat des FRÖBEL e.V.

Im Beirat des FRÖBEL e.V. bringen Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft und der Kinder- und Jugendhilfe fachlichen Rat und praktische Expertise ein. Zweimal im Jahr kommt der Beirat in den FRÖBEL-Regionen zusammen, um über die strategische Entwicklung von FRÖBEL, Innovationen und bildungs- und gesellschaftspolitische Fragen zu beraten. Gegenwärtig besteht er aus neun Mitgliedern:

Senatsdirigent a.D. Wolfgang Penkert, Vorsitzender des Beirats FRÖBEL e.V.

Senatsdirigent a. D. Wolfgang Penkert
Vorsitzender des Beirats 

Wolfgang Penkert war bis 2010 Leiter der Abteilung Jugend und Familie, Landesjugendamt (Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung), dort unter anderem verantwortlich für die Einführung des Berliner Kita-Gutscheinsystems im Jahre 1999.

Prof. Dr. Gesa Birnkraut, Beiratsmitglied des FRÖBEL e.V.

Prof. Dr. Gesa Birnkraut

Prof. Dr. Gesa Birnkraut studierte Betriebswirtschaftslehre, Kulturmanagement und promovierte zum Thema: „Ehrenamt in kulturellen Institutionen m Vergleich USA und Deutschland“. Sie hat eine Professur für strategisches Management im Non-Profit-Bereich an der Hochschule Osnabrück und ist die geschäftsführende Gesellschafterin der Kulturmanagementberatung BIRNKRAUT|PARTNER und die Vorstandsvorsitzende des Instituts für Kulturkonzepte Hamburg e. V.

Prof. Dr. Ralf Haderlein, Beiratsmitglied des FRÖBEL e.V.

Prof. Dr. Ralf Haderlein

Prof. Dr. Haderlein ist Professor im Fachbereich Sozialwissenschaften an der Hochschule Koblenz, Vorstandsmitglied des Instituts für Bildung, Erziehung und Betreuung (IBEB) und Mitglied des Ausschusses Institutionelle Akkreditierung des Wissenschaftsrates. Zu seinen Lehr- und Forschungsgebieten zählen insbesondere das Management von öffentlichen und sozialen Einrichtungen sowie Personal-, Qualitäts- und Organisationsentwicklung.

Rudolf Hammerschmidt, Beiratsmitglied des FRÖBEL e.V
Rudolf Hammerschmidt, Beiratsmitglied des FRÖBEL e.V

Prof. Dr. jur. Dr. rer. pol. Rudolf Hammerschmidt

Prof. Dr. Rudolf Hammerschmidt war bis 2014 Vorsitzender des Vorstandes der Bank für Sozialwirtschaft. Parallel zu seiner Tätigkeit bei der Bank war er lange Jahre als Dozent tätig und wurde im Jahr 2001 zum Professor für Bankbetriebslehre berufen. Er ist weiterhin ehrenamtlich als Evaluator von Studiengängen für die Akkreditierungsinstitution FIBAA tätig. Durch seine langjährige frühere Tätigkeit bei der Bank für Sozialwirtschaft und vorher für das DRK ist er der Sozialwirtschaft nach wie vor eng verbunden.

Monika Riha, Beiratsmitglied des FRÖBEL e.V.

Monika Riha

Monika Riha ist Geschäftsführerin des österreichischen Trägervereins KINDER IN WIEN und verantwortet dort den pädagogischen Bereich. Frau Riha ist insbesondere auf die Kindergarten- und Hortpädagogik sowie alle Aufgabenstellungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf spezialisiert.

Dr. Peter Rösner

Dr. Peter Rösner ist Schulleiter der Stiftung "Louisenlund". Zuvor war er Vorsitzender des Vorstands der Stiftung "Haus der Kleinen Forscher". Nach seinem Studium der Mathematik und Physik promovierte er an der Universität Göttingen in experimenteller Physik.

Dr. Robert Sauter, Beiratsmitglied des FRÖBEL e.V.

Dr. Robert Sauter

Dr. Robert Sauter, Diplom-Pädagoge, war bis zum Eintritt in den Ruhestand 2010 Leiter des Bayerischen Landesjugendamts im Zentrum Bayern Familie und Soziales, zuletzt auch Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Landesjugendämter. Sein berufliches Spektrum umfasste praktisch alle Arbeitsfelder der Kinder- und Jugendhilfe.

Prof. Dr. Wolfgang Tietze, Beiratsmitglied des FRÖBEL e.V.

Prof. Dr. Wolfgang Tietze 

Universitätsprofessor Dr. Wolfgang Tietze lehrt und forscht an der FU Berlin im Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie - Arbeitsbereich Kleinkindpädagogik. Er ist zugleich Geschäftsführer der PädQUIS gGmbH. Seine wissenschaftlichen Forschungsarbeiten widmen sich der Erfassung, Sicherung und Weiterentwicklung von Qualität in Kindertageseinrichtungen.

Peter Zühlsdorff, Beiratsmitglied des FRÖBEL e.V.

Peter Zühlsdorff  

Peter Zühlsdorff ist Unternehmer und Berater mit vielfältigen Mandaten. In seiner beruflichen Tätigkeit wirkte er u.a. acht Jahre als geschäftsführender Gesellschafter der TONDEO GmbH, war 17 Jahre im Vorstand der Wella AG, davon die letzten 5 Jahre Vorsitzender des Vorstandes. Von 1998 bis 2003 war er Geschäftsführer der Holding der Tengelmann-Gruppe. Seit 1997 ist er Geschäftsführer der DIH Deutsche Industrie-Holding GmbH.