FRÖBEL begrüßt Kinder und Familien mit Fluchterfahrung

FRÖBEL ist ein gemeinnütziger und weltoffener Träger von Krippen, Kindergärten, Horten und Projekten zu familienunterstützenden Leistungen. Unsere Einrichtungen sind Orte für alle Kinder und ihre Familien, unabhängig von sozialer und kultureller Herkunft – auch Kinder aus Familien, die aus ihrer Heimat flüchten mussten. Sie finden in unseren Einrichtungen einen Ort der Begegnung, des Miteinanders und der gemeinsamen Freude.

Wir wissen wenig darüber, was diese Kinder und Familien erlebt haben, was sie fühlen und wie sie ihre Erfahrungen der Flucht und des Heimatverlustes prägen werden. Wir wissen aber, dass diese Kinder ein Gefühl der Sicherheit und Beständigkeit brauchen, Normalität und eine positiv anregenden Umgebung – und Erwachsene, die sie freundlich und offen begleiten, ihnen Zuversicht und Schutz bieten. Das Wohlergehen aller Kinder liegt uns am Herzen und wir heißen diese Kinder mit ihren Familien bei uns herzlich willkommen.

In unseren Einrichtungen und deren Umfeld sind vielfältige Initiativen für Kinder und Eltern geplant, um Begegnungen zu fördern und die deutsche Sprache in der Gemeinschaft zu erlernen.

Vor uns allen steht eine große zivilgesellschaftliche und humanitäre Aufgabe – FRÖBEL stellt sich seiner Verantwortung. Wir danken unseren Kolleginnen und Kollegen, den Eltern und Familien für ihr bisheriges Engagement für geflüchtete Menschen und freuen uns auf die neuen Familien, die wir in unseren Einrichtungen begrüßen dürfen.

يرحب بالمهاجرين من الأطفال وأسرهم FRÖBEL

Aktionen mit und für Flüchtlingsfamilien bei FRÖBEL