Kompetenz für Kinder

Aktuelles Sprach- & Leseförderung Vorlesen

Unsere Kinderbuch-Tipps im Januar

Nach stundenlangem Spielen draußen im Schnee und Eis haben wir die passende Lektüre zum gemütlichen Aufwärmen.

Winterzeit ist Draußenzeit mit Spaß im Schnee und Eis. Schlittschuhfahren, Schneefiguren bauen und die ein oder andere Schneeballschlacht versüßen jedes Jahr aufs Neue die Winterzeit. Umso schöner ist es, sich nach all der Aktivität bei einer spannenden Lektüre wieder aufzuwärmen. Wir präsentieren auch im Januar wieder Buchtipps von FRÖBEL-Mitarbeiter*innen und FRÖBEL-Kindern!

"Beeil dich, kleines Faultier"

Tomoko Ohmura ist Illustratorin und Kinderbuchautorin. Mit viel Witz erzählt sie die Geschichte eines Faultieres, dem warm ist und das sich abkühlen möchte. Es geht langsam den Baum hinunter und trifft auf seinem Weg andere Tiere, die viel schneller sind als es selbst. Als das Faultier Früchte entdeckt und sie essen will, rutscht es ab und landet direkt im Wasser. Nach einem kurzen Schreck lachen alle Tiere und baden bis zum Abend im kühlen Wasser. Da der Heimweg für das Faultier aufgrund seiner langsamen Fortbewegung enorm lang wäre, kommt der Elefant auf eine Idee. Er spritzt das Faultier mithilfe eines Wasserstrahls nach oben auf den Baum.
Das ungewöhnliche Format und die aufklappbaren letzten Seiten, machen dieses Kinderbuch zu etwas Besonderem. Humorvolle und detailreiche Illustrationen laden zum Entdecken und zu Gesprächsanlässen ein, zum Beispiel über Größenverhältnisse oder Geschwindigkeit. 

Unser Fazit: Das Buch "Beeil dich, kleines Faultier" ist ein liebevolles und detailreiches Bilderbuch, das zum Lachen und Entdecken einlädt. Diese besondere Buchempfehlung kommt aus dem FRÖBEL-Kindergarten Fledermäuse in Mülheim an der Ruhr.

"Beeil dich, kleines Faultier!"
Tomoko Ohmura
aus dem Japanischen von Ursula Gräfe
Moritz-Verlag 2016
Altersempfehlung: ab 3 Jahren

"Winterspaß im Slapsefjell"

In einem kleinen Dorf in den Bergen, irgendwo in Norwegen beginnt die Wintersaison. Von früh morgens bis spät in die Nacht gibt es etwas zu erleben und zu sehen. In diesem Bergdorf langweilt sich niemand! Verliebte Paare knutschend auf der Seilbahn, rasante Skispringerinnen, entspannte Angler auf dem eisigen See und einheizende Hüttenpartys mit Quetschkommodenmusik.

"Winterspaß im Slapsefjell"
Bjørn Rune Lie
aus dem Norwegischen von Maike Dörries
kunstanst!fter verlag 2016
Altersempfehlung: ab 4 Jahren

"Wenn es Winter wird"

Tief verschneit liegt die Winterlandschaft da. Jetzt beginnt für die Tiere eine harte Zeit. Wir schauen genau hin und erfahren, wie die Tiere den Winter wohlbehalten überstehen: Wie sieht es aus im Bau von Dachs, Maulwurf und Maus? Wo bleiben die Fische und Vögel im Winter? Wie schützen sich Marienkäfer, Schnecken und Schmetterlinge vor Schnee und Eis? Fenster für Fenster können neugierige Kinder hier die Geheimnisse der Tiere im Winter aufdecken!

"Wenn es Winter wird"
Thomas Müller
FISCHER Meyers Verlag, 3. Auflage 2008
Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Hier finden Sie ausgewählte aktuelle Meldungen von FRÖBEL.

Newsletter

Interessante Neuigkeiten schicken wir Ihnen auch gern einmal im Monat in unserem Newsletter "FRÖBEL Rundblick" zu. Hier können Sie den Newsletter abonnieren.

Pressemitteilungen

Interessieren Sie sich für unsere aktuellen Pressemitteilungen? Dann finden Sie einen Überblick im Pressebereich der FRÖBEL-Gruppe.