5. FRÖBEL-Führungskräftekongress 2016 in Leipzig

Vom 23. bis 25. Mai 2016 fand der 5. FRÖBEL-Führungskräftekongress in Leipzig statt. Mit dem Tagungsort waren wir zugleich zu Gast an einem unserer zwölf regionalen Standorte in Deutschland. 

Auf dem diesjährigen Kongress haben wir uns mit der gesellschaftlichen Wirkung unserer Arbeit sowie zukünftigen Trends und Entwicklungen befasst und sind der Frage nachgegangen, welchen Einfluss diese auf die Arbeit im Kindergarten und die Erwartungen an frühkindliche Bildung haben.

Mit einem breiten Angebot an Vorträgen und Kreativwerkstätten fragte der diesjährige Führungskräftekongress nach Trends in der Gesellschaft, der Bildung und der Frühpädagogik, für die Ideen und Lösungen entwickelt werden:

  • Auf welche möglichen Entwicklungen (Gesellschaft und Politik) müssen wir reagieren können
  • Welche Auswirkungen werden technische Entwicklungen potenziell auf die pädagogische Arbeit haben?
  • Wie werden sich die Lebenswelten der Kinder und ihrer Familien verändern?
  • Wie werden sich die Erwartungen der Eltern verändern?
  • Auf welche Herausforderungen müssen wir Kinder mit unseren Bildungsangeboten vorbereiten?
  • Wie wird sich der Führungsalltag im Kindergarten entwickeln?

In einer Galaveranstaltung wurden stellvertretend kreative und innovative Projekte aus FRÖBEL-Einrichtungen vorgestellt und ausgezeichnet. 

Trotz knapper Kassen in den Kommunen und entsprechend unzureichender Finanzierungslage geben wir unseren Führungskräften alle zwei Jahre diese Möglichkeit zum Austausch, zur Vernetzung und zur Entwicklung innovativer Ideen in Richtung Zukunft. 

Wir danken unseren folgenden Sponsoren, Ausstellern und Werbepartnern für ihre Unterstützung.

Impressionen vom FÜKK 2016 in Leipzig