Aktuelles 20. Mai 2019

Vorschulkinder als tapfere Musketiere

Ein Vormittag im Schloß Senftenberg

Der erste Teil der Schatzkarte ist gefunden
Modell des Schlosses
alle in Deckung

Heute durften unsere Schulanfänger einen spannenden Vormittag im Schloss Senftenberg erleben. Nach einem Museumsrundgang, mit interessanten Einblicken in die Geschichte von Senftenberg durften wir in tolle Musketierkostüme schlüpfen und den Goldschatz suchen.

Wir übten Fechten, rollten die Pulverfässer mit Schießpulver um die Wette, trainierten Armbrustschießen und nach dem säubern der Kanone fanden wir nach dem Abschuss der Kanonenkugel auch den Goldschatz.

Vielen Dank an die Museumspädagogin Frau Meisner für die WUNDERvolle Reise in eine andere Zeit.

www.seesternchen.froebel.info

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.