12. Juni 2019

Im Schwarzlichttheater

Umweltschutz aus dem Lichtermeer

Im Theaterstück “Paula und Emil packens an – mit offenen Augen durch die Welt” lernten die Kinder eine Menge über Müll und wie die Menschen es vermeiden können, noch mehr neuen Müll zu produzieren. Spannend und aufregend war es zu sehen, wie im Schwarzlicht die Farben leuchteten, sich veränderten und so tolle Phantasiewelten entstanden. Verpackt in ein buntes Lichterspektakel, wurde den Kindern erklärt, dass es wichtig ist unsere Umwelt zu schützen und auf sie zu achten.

Für die weitere Arbeit zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz haben die Kinder noch ein ganz besonderes Geschenk aus dem Schwarzlichttheater mit in den Kindergarten gebracht. Die Auszubildenden des Johanniter Bildungsinstitut Mitteldeutschland überreichten allen anwesenden Kitas ein Buchpaket mit je vier Büchern zum Thema Umweltschutz, Mülltrennung und nachhaltiger Lebensweise.

Jedes Kind bekam außerdem einige Sonnenblumensamen, um die Umwelt bunter und als Lebensraum für Insekten und Bienen wieder attraktiver zu machen. Die Kinder und Pädagog*innen des FRÖBEL-Kindergartens Am Gutenbergplatz bedanken sich bei allen Schauspieler*innen und Mitwirkenden am Schwarzlichttheater für ein tolles Theaterstück zu diesem wichtigen Thema.

www.gutenbergplatz.froebel.info

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.