28. November 2019

Bücherspende für Lese-Schreib-Werkstatt

Geschichten lauschen und Schreiben lernen

In den letzten Monaten hat sich viel getan in der Einrichtung „An der Weide“. Der Umzug in die neuen Räumlichkeiten des Anbaus im vierten Obergeschoss ist nahezu abgeschlossen. Damit einher ging die Neugestaltung von Bildungsräumen zusammen mit den Kindern.

Es ist eine Lese-Schreib-Werkstatt entstanden, in der Kinder in Ruhe Bilderbücher betrachten, Geschichten lauschen oder ersten Schreibversuchen nachgehen können.

Wir sind sehr glücklich, dass wir diesen Ort mit Hilfe einer großzügigen Bücherspende ausstatten konnten. Die Bewohner der DKV-Seniorenresidenz in der Contrescarpe haben auf ihrem Sommerfest 1100€ für den BremerLeseLust e.V. und unsere Einrichtung gesammelt. Mit diesem Geld konnte das Büchersortiment der Einrichtung ergänzt und erweitert werden. Einige Werke haben unsere Kinder in einem großen Bremer Buchladen vor Ort ausgesucht.

Am Mittwoch den 23.10. hatten wir dann die Gelegenheit uns bei den Spendern zu bedanken und die Lese-Schreib-Werkstatt auch offiziell zu eröffnen. Mit selbstgestalteten Büchern und Blumen wurden die Gäste empfangen. Die Kinder zeigten Frau Bauriedl (DKV Residenz), Frau Hövelmann (BremerLeseLust) und zwei Bewohnern der Residenz die ausgewählten Bücher. Anschließend haben alle zusammen noch die Geschichte „Das Allerwichtigste“ gelesen.

Auch auf diesem Weg noch einmal: Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Nachdem die Bewohner der Residenz den Besuch in unserem Kindergarten sehr genossen haben, wurden wir im Gegenzug zu ihnen eingeladen. Noch in diesem Jahr wollen wir der Residenz einen Besuch abstatten.

www.an-der-weide-bremen.froebel.info

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Mit unserem monatlich erscheinenden Newsletter sind Sie immer informiert über aktuelle Projekte, Themen und Veranstaltungen bei FRÖBEL.