Zentrale und Verwaltung

Sie haben keinen pädagogischen Hintergrund? Bei Fröbel gibt es viele Aufgaben. Für unsere Fröbel-Hauptgeschäftsstelle in Berlin und die regionalen Geschäftsstellen suchen wir Menschen, die in der Verwaltung und im Management auskennen.

Bei Fröbel arbeiten Fachleute in vielen unterschiedlichen Bereichen: Finanzbuchhaltung, Elternbeitragsverwaltung, Controlling, Personalverwaltung, Recht & Justiziariat, Personalentwicklung & Fortbildung, Personalgewinnung, Pädagogik & Qualitätsentwicklung, IT & Softwareentwicklung, Facility Management & Bauprojekte, Unternehmensentwicklung, Internationales, Qualitätssicherung, Eltern und Ehrenamt oder Unternehmenskommunikation.

Finden Sie sich in einem der Fachbereiche wieder? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Jobs in der Verwaltung

Regionale Geschäftsleitung (m/w/d) für die Region Westbrandenburg

Sie setzen sich dafür ein, dass Kinder tagtäglich bestmögliche Bildung, Erziehung und Betreuung erleben? Dann ist die Position als regionale Geschäftsleitung sicher spannend für Sie.

Fröbel ist Deutschlands größter überregionaler freigemeinnütziger Träger von Kindertageseinrichtungen. Wir betreiben aktuell 237 Krippen, Kindergärten und Horte sowie weitere Einrichtungen in zwölf Bundesländern.

Sie sind eine sozial engagierte und teamorientierte Persönlichkeit, die mit Innovationsfreude und Unternehmergeist unsere Region Westbrandenburg übernehmen und weiterentwickeln möchte? Wir suchen eine visionäre, zukunftsorientierte und engagierte Führungspersönlichkeit, die sich als Geschäftsleitung dafür einsetzt, dass Kinder tagtäglich bestmögliche Bildung, Erziehung und Betreuung erleben. Klingt ganz nach Ihnen?

Na dann los! Wir freuen uns über Verstärkung in unserer Geschäftsstelle Friedrich-Ebert-Str. 59, 14469 Potsdam ab sofort, in Vollzeit und unbefristet als

Regionale Geschäftsleitung für Kindertageseinrichtungen (m/w/d)

Nach erfolgreicher und individueller Einarbeitungszeit sind Sie gemeinsam mit zwei pädagogischen Fachberatungen verantwortlich für 14 Kindergärten und Horte der Region Westbrandenburg.

In unseren Einrichtungen bilden die Rechte von Kindern sowie die Entfaltung ihrer Bildungschancen den Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Unsere Pädagogik ist geprägt durch Offenheit, Partizipation und Individualisierung. Kleine und große Kinderzahlen werden von aufgeschlossenen und kreativen Teams liebevoll in ihren Entwicklungen begleitet und unterstützt. Dabei bieten die vielfältigen und anregend gestalteten Räume den Kindern viel Platz, um selbstbestimmt verschiedenen Tätigkeiten nachzugehen.

So vielfältig wie die räumliche Gestaltung unserer Einrichtungen so individuell sind auch die pädagogischen Profile unserer Kindertageseinrichtungen. Orientiert an der Fröbel-Rahmenkonzeption schärft jedes Haus seine eigenen pädagogischen Themen: von Bildung für nachhaltige Entwicklung über Naturpädagogik, Bewegung und Gesundheitsförderung bis hin zu tiergestützter Pädagogik, musikalischer Bildung,  Experimentieren & Forschen finden sich bei uns unterschiedliche Hauskonzepte.

Zu den Aufgaben der Geschäftsleitung bei Fröbel gehören

  • die Trägerverantwortung für alle Kindertageseinrichtungen der Region und die Führung der zugeordneten Einrichtungsleitungen;
  • die betriebswirtschaftliche Steuerung einer eigenständigen Region; neben der Wirtschaftsplanung gehören hierzu:
  • die Beantragung und Abrechnung von Zuwendungen und Sicherung der Personalvorhaltung,
  • die Steuerung der pädagogischen Profilbildung und Qualitätsentwicklung zusammen mit den regionalen Fachberatungen und der pädagogischen Fachabteilung in der Zentrale,
  • die Steuerung der regionalen Personalgewinnung und Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit den zentralen Fachabteilungen.

Weiterhin sind Sie verantwortlich für

  • die Vertretung des Trägers in regionalen Gremien und die Vernetzung mit wesentlichen Akteuren in der Jugendhilfe sowie mit Vertretern von Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Verbänden,
  • die Gewinnung von Kooperationspartnern im örtlichen Unternehmensumfeld,
  • eine hohe pädagogische Qualität in den Einrichtungen und starke Sichtbarkeit der frühen Bildung in Politik und Gesellschaft,
  • die Koordination von Projekten und Vorhaben mit der Hauptgeschäftsstelle in Berlin sowie die Gewährleistung der zeitnahen Umsetzung von organisatorischen Vorgaben,
  • die Teilnahme an regelmäßigen überregionalen Geschäftsleitungskonferenzen in Berlin und Vernetzung mit anderen Fröbel-Regionen sowie die Sicherstellung der laufenden Berichterstattung an die Hauptgeschäftsstelle.

Sie bringen diese Voraussetzungen mit:

  • Sie haben ein Hochschulstudium im Bereich der Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften abgeschlossen,
  • Sie bringen Kenntnisse und Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe, speziell zur Kindertagesbetreuung oder im Bildungswesen und/oder Erfahrungen im Verbandsbereich mit,
  • Sie waren bereits mit Führungsverantwortung in leitender Position für Unternehmen bzw. Abteilungen ähnlicher Größenordnung tätig,
  • Sie überzeugen uns durch ein hohes Maß an Kommunikationsstärke, Organisationstalent, Führungspotenzial und Innovationsbereitschaft,
  • Sie verfügen über soziale Kompetenzen, können andere von Ihren Visionen begeistern, Veränderungsprozesse initiieren und in ihrer Komplexität begleiten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit bei einem innovativen Arbeitgeber, der pädagogische Entwicklungen insbesondere im Bereich frühkindlicher Bildung vorantreibt,
  • eine individuell auf Sie abgestimmte Einarbeitung im Rahmen eines individuellen Einarbeitungsprogramms,
  • die Unterstützung unserer Geschäftsleitungen und der Fröbel-Hauptgeschäftsstelle mit ihren zentralen Ressourcen bei pädagogischen, rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen,
  • Raum für eigene Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten, die insbesondere mit dem Ausbau der Region und der Inbetriebnahme neuer Kindertageseinrichtungen verbunden sind,
  • eine der Qualifikation entsprechende und für die Führung von gemeinnützigen Einheiten dieser Größenordnung faire Vergütung,
  • professionelle und zentrale Ressourcen, z.B. für Ereignis- und Krisenmanagement, Kinderschutz, 
  • 33 Urlaubstage pro Jahr (ab 2023), 24.12. und 31.12. bezahlt frei,
  • die Möglichkeit einen Dienstwagen zu nutzen,
  • monatlich bis zu 99 Euro zusätzlich: wahlweise das Deutschlandticket (49 Euro) + die Fröbel BenefitCard (50 Euro) oder eine Mobilitätszulage für ein JobRad (99 Euro), 
  • eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% und Jahressonderzahlung.

Sind Sie neugierig auf uns geworden? Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen.

Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Nennung eines Zielgehalts an:

bewerbung@froebel-gruppe.de

Fröbel Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH
z.H. Alexandra Mebus-Haarhoff (Bereichsleitung Ost)
Alexanderstraße 9
10178 Berlin
Tel. Rückfragen: 030 21 35 - 308

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal.