Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas in München

Am 7. November 2019 macht FRÖBEL in München nun schon zum 5. Mal die Nacht zum Tag: Auf einer exklusiven Bus-Tour können angehende pädagogische Fachkräfte drei verschiedene FRÖBEL-Kitas in München entdecken. Auch Pädagog*innen mit Berufserfahrung sind herzlich willkommen.

Was erwartet Sie bei der Langen Nacht der FRÖBEL-Kitas?

Auf einer exklusiven Tour mit dem Eventbus haben Sie die Möglichkeit, drei FRÖBEL-Kitas in München zu besichtigen und Einblicke in die pädagogische Praxis zu erhalten. Lernen Sie unsere Leitungen vor Ort kennen und lassen Sie sich von den pädagogischen Highlights der Häuser inspirieren.

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie sich Medienpädagogik in die Alltagspädagogik integrieren lässt? Was sich hinter dem Begriff „Offene Pädagogik“ verbirgt? Vielleicht interessieren Sie sich auch dafür, wie wir Kreativität und Bewegung in unserer Krippe umsetzen und dem pädagogischen Ansatz von Emmi Pikler folgen. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

1. Station: FRÖBEL-Kindergarten Carola Neher Straße  (Obersendling)

In unserem bunten und lebendigen Kindergarten begegnen sich unterschiedliche sprachliche und kulturelle Hintergründe: Verschiedene Kulturkreise, Fluchterfahrungen und die Mehrsprachigkeit unserer Kinder sind zentrale Themen, die unsere pädagogische Arbeit lenken. Das Thema Kinderschutz wird hier Groß geschrieben und wird euch in einem Vortrag von Karin Göretz näher gebracht.

2. Station: FRÖBEL-Kinderkrippe Marchioninistraße (Großhadern)

Gesundheitsförderung für die Kleinsten! Hier erwarten Sie leckere und gesunde Köstlichkeiten, die nicht nur Kinder lieben. Probieren und staunen Sie! Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kreativität unter Beweis zu stellen und erleben Sie, wie Bewegung in der Krippe umgesetzt wird.  

3. Station: FRÖBEL-Haus für Kinder Eisnergutbogen (Hirschgarten)

Medienpädagogik verstehen und in den pädagogischen Alltag integrieren. Bereits im frühen Kindesalter werden Erfahrungen mit Medien bewusst oder unbewusst gesammelt. Dies stellt eine Herausforderung für die Vorschulpädagogik dar, birgt gleichzeitig aber auch Chancen.

Wer kann teilnehmen?

Die Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas in München ist ein exklusives Angebot von FRÖBEL in München für (angehende) pädagogische Fachkräfte und Studierende in früh- und kindheitspädagogischen Studiengängen, die auf der Suche nach Ideen, etwas Neuem oder einem Praktikumsplatz sind und Einblicke bei einem innovativen Kita-Träger gewinnen möchten.

Wann und wo geht es los?

Termin: Donnerstag, 07.November 2019 von 17:30 – 21:30 Uhr
Start
: Carola–Neher–Str. 32, 81379 München

Anmeldung unter: lange-nacht-muenchen@froebel-gruppe.de
Anmeldeschluss:
06. November 2019

Kontakt für Rückfragen:
Barbara Tulusan
Referentin Personal Recruiting
Telefon: 089 228454333

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich unter www.froebel-gruppe.de/newsletter für unseren monatlichen Newsletter „FRÖBEL Rundblick“ an und verpassen Sie keine Veranstaltung und Neuigkeiten mehr.