Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas in München

Das war die Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas in München

Am 10. Dezember 2018 machte FRÖBEL in München erneut die Nacht zum Tag. Auf einer exklusiven Bus-Tour konnten angehende pädagogische Fachkräfte verschiedene FRÖBEL-Kitas in München entdecken. Auch Pädagog*innen mit Berufserfahrung waren herzlich willkommen.

Was ist die Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas?

Auf einer exklusiven Tour entdecken (angehende) pädagogische Fachkräfte verschiedene FRÖBEL-Kitas in München. Sie lernen unsere Einrichtungsleitungen und Mitarbeiter*innen sowie unsere Fachberatung und Geschäftsleitung vor Ort kennen und lassen sich inspirieren von den pädagogischen Highlights der Häuser.

Eine Auswahl aus den Themen:

  • Was steckt hinter dem Begriff "Offene Pädagogik"?
  • Wie können Sprache und Musik den pädagogischen Alltag prägen? Dann wird der Besuch in unserer Kinderkrippe in der Anton-Geisenhofer-Straße sicherlich eine Bereicherung für Sie sein.
  • Wie fördert eine anregend gestaltete Umgebung mit vielfältigen Materialien die Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder? Dies erfahren Sie auf unserer Tour am Beispiel unseres Kindergartens in der Schlesierstraße mit dem Schwerpunkt Naturpädagogik.

Natürlich ist während der gesamten Tour für das leibliche Wohl gesorgt. Die Teilnahme an der Tour ist kostenlos.

Wer kann teilnehmen?

Die Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas in München ist ein exklusives Angebot von FRÖBEL in München für (angehende) pädagogische Fachkräfte und Studierende in früh- und kindheitspädagogischen Studiengängen, die auf der Suche nach Ideen, etwas Neuem oder einem Praktikumsplatz sind und Einblicke bei einem innovativen Kita-Träger gewinnen möchten.

Impressionen von der Langen Nacht

Im Moment gibt es noch keinen neuen Termin für die nächste Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas in München

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Melden Sie sich unter www.froebel-gruppe.de/newsletter für unseren monatlichen Newsletter „FRÖBEL Rundblick“ an und verpassen Sie keine Veranstaltung und Neuigkeiten mehr.