FRÖBEL Rundblick
Juni 2019

Stefan SpiekerStefan Spieker

Themen

Liebe Leserin, lieber Leser,

der internationale Austausch ist für uns wichtig, um von anderen zu lernen und uns dadurch stetig weiterzuentwickeln – gerade im Bereich Qualitätsentwicklung. So ermöglichen wir unseren Beschäftigten immer wieder einmal – individuell oder sogar im Team – in Einrichtungen im Ausland zu hospitieren und pädagogische Highlights kennenzulernen – wie zuletzt unsere Kolleginnen und Kollegen aus Mülheim an der Ruhr auf ihrer Bildungsreise nach Stockholm.

In Begleitung ihrer Fachberaterin gewannen die pädagogischen Fachkräfte aus dem FRÖBEL-Kindergarten Fledermäuse Einblicke in das schwedische Bildungssystem, hospitierten in verschiedenen Kindergärten und kamen mit vielen praktischen Anregungen im Gepäck zurück, die sie direkt in den Alltag einbauen konnten. Wir danken den Kindern und ihren Familien, die diese Bildungsreise durch Schließtage ermöglicht haben!

Mit unserem internationalen Engagement haben wir als Träger ein Alleinstellungsmerkmal, der auch unsere Attraktivität als Arbeitergeber heraushebt. Und das nicht nur in Deutschland. So freuen wir uns über viele Bewerbungen von pädagogischen Fachkräften aus dem englischsprachigen oder europäischen Ausland, die unser pädagogisches Konzept der Mehrsprachigkeit über ihren Einsatz als fremdsprachige Fachkraft bereichern wollen.

Zugleich freuen wir uns auch über das immer größer werdende Interesse internationaler Besuchergruppen und Delegationen in unseren Häusern, die sich ein Bild von frühkindlichen Bildungseinrichtungen in Deutschland und FRÖBEL als Träger machen möchten. Unsere Leitungskräfte und Teams sind dafür sehr offen, machen ihre pädagogische Arbeit gern transparent und nutzen diese Gelegenheiten für den fachlichen Austausch mit Begeisterung.

So  begrüßte das Team im FRÖBEL-Kindergarten Schatzinsel in Berlin-Mitte anlässlich des Deutsch-Französischen-Tages im Bundesfamilienministerium Staatssekretärin Juliane Seifert gemeinsam mit ihrer französischen Kollegin Christelle Dubos. Auf besonderes Interesse der französischen Staatssekretärin stieß die gelebte offene Pädagogik, die den Kindern altersübergreifende Bildung und soziale Kontakte ermöglicht und das aktive und selbstgesteuerte Lernen fördert. Im Gespräch erfuhr das Team viel über das System der frühkindlichen Bildung in Frankreich.

Auch in Deutschland entwickeln sich unsere pädagogischen Fachkräfte ständig fachlich weiter und tragen damit zur Qualitätsentwicklung in unseren Einrichtungen bei. Im Rahmen einer Fachkarriere qualifizierten sich die ersten 16 Erzieherinnen und Erzieher zur Multiplikatorin bzw. zum Multiplikator für Kinderschutz. Die frisch gebackenen Multiplikatorinnen Susan Schröter und Gina Vieth erzählen im aktuellen Interview, warum sie diese zusätzliche Herausforderung reizt. Mittelfristig wird es für jede FRÖBEL-Einrichtung eine verantwortliche Multiplikatorin oder einen Multiplikator für dieses Thema geben. Die große Nachfrage nach dieser Fortbildung unter den Fachkräften bestätigt uns in diesem Angebot.

Wir wünschen Ihnen einen wunderbaren Sommer und eine erholsame Urlaubszeit!

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Stefan Spieker

Die Mitglieder des FRÖBEL-Beirats bei ihrer Tagung in Berlin im Mai 2019

Aus dem FRÖBEL-Beirat

Im Mai traf sich der Beirat des FRÖBEL e.V. zu seiner halbjährlichen Sitzung. Unser Beratungsgremium diskutierte zwei intensive Tage über aktuelle Herausforderungen im Bereich der Kindertagesbetreuung und die Auswirkungen auf das Unternehmen. Schwerpunktthemen waren Wachstum und Fachkräftegewinnung.

weiterlesen

Kinder im Berliner FRÖBEL-Kindergarten Highdechsen (Fotografin: Bettina Straub)

Aktionstag "Klischeefreie Vielfalt in Kitas"

Unterschiedliche Familienmodelle sind für viele Kinder längst Lebensrealität - umso wichtiger, dass die Familien der Kinder in der Kita gleichermaßen wahrgenommen und wertgeschätzt werden. FRÖBEL beteiligte sich an der begleitenden Multimedia-Reportage zum bundesweiten Aktionstag "Klischeefreie Vielfalt in Kitas" am 5. Juni mit einem Videobeitrag zum Thema "Familie".

weiterlesen

Staatssekretärin Christelle Dubos, Einrichtungsleiterin Dörte Deutsch und Staatssekretärin Juliane Seifert

Staatssekretärinnen zu Gast bei FRÖBEL

Anlässlich des Deutsch-Französischen Tags im Bundesfamilienministerium besuchte Staatssekretärin Juliane Seifert gemeinsam mit ihrer französischen Kollegin Christelle Dubos den FRÖBEL-Kindergarten Schatzinsel in Berlin-Mitte. Besonders interessiert zeigte sich Dubos an der offenen Pädagogik im FRÖBEL-Kindergarten und den vielfältigen Bildungsangeboten.

weiterlesen

Fledermäuse in Schweden - eine ganz besondere Reise!

Für das Team des FRÖBEL-Kindergartens Fledermäuse ging es im Juni auf eine spannende Reise nach Stockholm. Das Team erhielt viele Einblicke in das dortige Bildungssystem und erfuhr, wie das "Konzept" Kindergarten im hohen Norden funktioniert.

weiterlesen

Transferfachtag Networking Kita

In Workshops und beim Austausch mit praxiserprobten Koordinatorinnen und Koordinatoren für Netzwerkarbeit brachten FRÖBEL-Fachkräfte aus verschiedenen Regionen in Erfahrung, wie Netzwerkarbeit auch in ihren Einrichtungen gelingt.

weiterlesen

„Ein Leuchtturm in Berlin.“

Zum zweiten Mal in Folge erfolgreich rezertifiziert als anerkannte Reggio-Inspirierte Einrichtung: Der FRÖBEL-Kindergarten casa fantasia nimmt die Urkunde von Dialog Reggio mit Freude entgegen.

weiterlesen

FRÖBEL-Fussballcup in Köln

Sonne satt gab es beim gemeinsamen Fußballcup in Köln. Zum dritten Mal hieß es Anfeuern und Mitfiebern mit den rund 300 teilnehmenden Kindern. Geboten wurde Spannung, Spaß und ein mitreißendes Finale.

weiterlesen

Innovative Kindergartenarchitektur: der FRÖBEL-Kindergarten Zuckerhut in Köln (Fotograf: Boris Breuer)

Neue FRÖBEL-Kindergärten in NRW

Anfang Juni nahmen der FRÖBEL-Kindergarten Zuckerhut in Köln und der FRÖBEL-Kindergarten Westfalenstraße - unsere erste Einrichtung in der Landeshauptstadt Düsseldorf - ihren Betrieb auf. Damit schaffen wir rund 160 neue Kitaplätze in Nordrhein-Westfalen und betreiben im Bundesland nun 61 Kindertageseinrichtungen. Wir wünschen den beiden Teams in den neuen Häusern einen guten Start!

weiterlesen

FRÖBEL beim Berliner Firmenlauf

Mit 130 Berliner Kolleginnen und Kollegen beteiligten sich fast doppelt so viele Sportbegeisterte beim Berliner Firmenlauf im Vergleich zum Vorjahr. Viele Interessierte waren dabei und jubelten und feuerten lauthals alle Läufer, Skater und Walker an.

weiterlesen

FRÖBEL-Firmenlauf in Leipzig

Beim Firmenlauf in Leipzig gab es neben einigen roten vor allem viele glückliche Gesichter der Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Auf der 5-km-Strecke wurde geschwitzt, gelitten, Spaß gehabt und neue Bestzeiten gerannt oder gemütlich geschlendert.

weiterlesen

Menschen bei FRÖBEL

Die neue Fachkarriere Multiplikatorin bzw. Multiplikator für Kinderschutz soll vor allem präventiv eine Kultur der Achtsamkeit in den Einrichtungen etablieren. Ein Interview mit Gina Vieth und Susan Schröter die beide eine FRÖBEL-Fachkarriere zur Multiplikatorin für Kinderschutz absolvieren.

zum Interview

Neu auf dem PädagogikBlog

Auch heute sammeln Kinder mit großer Leidenschaft und bewahren ihre Schätze in Kartons und Kisten auf, die meist an einem geheimen Ort verborgen sind. Warum Kinder auch im Kindergarten so einen festen Platz für ihre persönlichen Gegenstände haben sollten, ist Thema des aktuellen Blogbeitrags.

Zum Blogbeitrag

Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas

Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas

Sie sind Erzieherin oder Erzieher oder befinden sich gerade in der Ausbildung? Nutzen Sie die Lange Nacht der FRÖBEL-Kitas, um auf einer exklusiven Tour ausgewählte FRÖBEL-Kindergärten in Bremen zu entdecken. Lassen Sie sich von den pädagogischen Highlights unserer Häuser inspirieren und lernen Sie unsere Teams vor Ort kennen. Dazu gibt es Leckereien aus der Kita-Küche. Jetzt kostenfrei anmelden: 

29. August 2019 | 17:00-21:00 Uhr | Bremen

Infos & Anmeldung

Workshopreihe FRÖBEL bildet!

Die neue Workshop-Reihe FRÖBEL bildet! lädt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie interessierte pädagogische Fachkräfte dazu ein, sich zu einem speziellen pädagogischen Thema fachlich weiterzubilden. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei.

Aktuelle Termine finden Sie hier:

Termine

Jobs & Karriere bei FRÖBEL

Jobs & Karriere

Jobs mit Perspektive - jetzt bei FRÖBEL einsteigen!

Über 3.700 Erzieherinnen und Erzieher, Leitungskräfte, Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger, Küchenkräfte, Verwaltungskräfte und mehr beschäftigt FRÖBEL allein in Deutschland. Sie alle schätzen die berufliche Sicherheit bei einem großen Träger, den Haustarifvertrag, internationale Austauschmöglichkeiten und individuelle Entwicklungsperspektiven.

FRÖBEL-Jobportal

Kinderbuch-Tipps

Jetzt wo der Sommer so richtig losgeht, geht es meist raus in die Natur. Für die Verschnaufpausen auf der Picknickdecke oder in der Hängematte, sind unsere Buchempfehlungen im Monat Juni. Bücher zum Thema Natur zum Anschauen oder Lesen IN der Natur.

zu den Kinderbuch-Tipps

Neues aus den FRÖBEL-Häusern