Fröbel Logo

FRÖBEL Rundblick
April 2016

Stefan Spieker, Geschäftsführer
 

Themen

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns, Ihnen heute unseren druckfrischen Jahresbericht 2015 präsentieren zu können und blicken damit noch einmal zurück auf das vergangene Jahr. FRÖBEL hatte im 25. Jahr seines Bestehens viel erreicht: Innerhalb eines Vierteljahrhunderts sind wir zum größten bundesweit agierenden freigemeinnützigen Träger von Kindertageseinrichtungen geworden. Durch die Verschmelzung unserer eigenständigen Gesellschaften haben wir in einer großen gemeinsamen Anstrengung das zukunftsfähige Fundament geschaffen, auf dem unser Unternehmen in den kommenden Jahren weiter wachsen und sich entwickeln kann. 

So arbeiten wir in den Regionen aktuell an ambitionierten Bauprojekten, um noch mehr Kindern und Familien qualitativ hochwertige Betreuungsplätze und unseren Beschäftigten moderne Arbeitsplätze anbieten zu können. So feierten wir vor wenigen Tagen gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Charité - Universitätsmedizin in Berlin den Beginn der Umbauten einer alten Villa direkt am Campus Charité. Den Beschäftigten und Studierenden soll so eine eine bessere Vereinbarkeit von Studium bzw. Beruf und Familie ermöglicht werden, außerdem finden hier Kinder aus der Nachbarschaft einen Betreuungsplatz. 

Stolz sind wir auch auf die neue Auflage des Nationalen Kriterienkataloges "Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder" (NKK). Das pädagogische Grundlagenwerk formuliert beste Fachpraxis und richtet sich direkt an pädagogische Fachkräfte und entstand unter maßgeblicher Beteiligung von FRÖBEL. Damit jedoch "beste Fachpraxis" auch bestens umgesetzt werden kann, brauchen wir eine bundesweit einheitlich geregelte Kita-Finanzierung, die Qualität auch als Kostenfaktor berücksichtigt. Zu diesem Ergebnis kommt das jüngst vorgelegte Rechtsgutachten von Professor Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner, das FRÖBEL gemeinsam mit dem Paritätischen Gesamtverband in Auftrag gegeben hatte. Sie können es kostenlos auf unserer Homepage herunterladen. 

Mit den besten Wünschen für den Wonnemonat Mai

Ihr Stefan Spieker

 
 
FRÖBEL-Jahresbericht 2015

FRÖBEL-Jahresbericht 2015 erschienen

Ganz frisch aus der Druckerpresse eingetroffen: unser Jahresbericht 2015. Wir informieren Sie auf insgesamt 110 Seiten über die Entwicklungen im Unternehmen im vergangenen Jahr. Für FRÖBEL war es ein Jahr der Jubiläen, des Wachstums, einer großen Umstrukturierung und des kontinuierlichen gesellschaftspolitischen Engagements.

» weiterlesen

Als Fördermitglied oder Kooperationspartner erhalten Sie den Jahresbericht in den nächsten Tagen per Post.
Zum kostenlosen Download geht's hier.

 
 
Cover: "Gutachten zum Reformbedarf bei der Finanzierung der Kindertagesbetreuung" von Professor Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner (April 2016)

Neue Studie zur Kita-Finanzierung vorgestellt

Am 26. April präsentierte FRÖBEL gemeinsam mit dem Paritätischen Gesamtverband in der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin ein beauftragtes Rechtsgutachten zur Kita-Finanzierung. Eingeladen waren Bundestagsabgeordnete und Fachreferent*innen. In drei Thesen diskutiert das Gutachten von Professor Dr. Dr. h.c. Reinhard Wiesner den Reformbedarf der Finanzierung der Kindertagesbetreuung, die den Entwicklungen der letzten 25 Jahre nicht mehr gerecht wird. 

» weiterlesen

 
 
Baubeginn des Kooperationskindergartens mit der Charité / © Charité/Sabine Gudath

Baustart für Kooperationskindergarten mit der Charité

Die Charité – Universitätsmedizin Berlin und die FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH feierten am 25.04.2016 den offiziellen Baustart des gemeinsamen Kindergartens in Berlin-Mitte. Prof. Dr. Karl Max Einhäupl (Charité), Steffen Krach (Staatssekretär für Wissenschaft) und Stefan Spieker (FRÖBEL) besichtigten gemeinsam die Baustelle. Anfang 2017 sollen sich in unmittelbarer Nähe des Campus Charité Mitte die Türen der charmanten alten Villa für Kinder von Charité-Beschäftigten, Studierenden und Familien aus der Nachbarschaft öffnen. (Foto: Charité/Sabine Gudath)

» weiterlesen

 
 
4. FRÖBEL-Führungskräftekongress 2014 in Potsdam4. FRÖBEL-Führungskräftekongress 2014 in Potsdam

Führungskräftekongress 2016

Alle zwei Jahre kommen bei FRÖBEL alle Führungskräfte zusammen. Drei Tage lang beschäftigen sich Einrichtungsleitungen, regionale Geschäftsleitungen, Teamleiterinnen und Teamleiter sowie die Hauptgeschäftsführung gemeinsam und auf Augenhöhe in Vorträgen und Kretivwerkstätten mit den Trends der Zukunft. In diesem Jahr findet der 5. FRÖBEL-Führungskräftekongress Ende Mai in Leipzig statt. FRÖBEL leistet sich dies mit Unterstützung von Sponsoren, Ausstellern und Werbepartnern.

» Themen und Unterstützer

 
 
Neue Auflage des Nationalen Kriterienkatalogs (NKK)

Neuauflage des Nationalen Kriterienkatalogs (NKK)

Die vollständig überarbeitete und aktualisierte Auflage des Nationalen Kriterienkataloges "Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder" (NKK) ist jetzt erhältlich. Die im NKK formulierte beste Fachpraxis richtet sich direkt an pädagogische Fachkräfte und dient ihnen als fachlicher Orientierungsrahmen. An der Neuauflage des NKK war auch FRÖBEL umfangreich beteiligt - die beiden Herausgeber*innen Prof. Dr. Susanne Viernickel und Prof. Dr. Wolfgang Tietze sind langjährige Mitglieder im Aufsichtsrat und Beirat des FRÖBEL e.V.. Jule Marx, Leiterin der Abteilung Pädagogik und Qualitätsentwicklung, ist Mitautorin in der neuen Auflage des pädagogischen Grundlagenwerkes.

» weiterlesen

 
 
Pantomime-Projekt bei FRÖBEL in Istanbul

FRÖBEL international: Pantomime in Istanbul

In Istanbul schlägt das Herz für Kunst und Kultur - auch in unserem FRÖBEL-Kindergarten im Stadtteil Levent. Dort fand im März eine Theaterwoche statt. Zum Abschluss gab es ein für alle Kinder ein eigens konzipiertes Pantomime-Stück - von Kindern für Kinder. Die kleinen Pantomim*innen waren sichtlich stolz - und das FRÖBEL-Team in Istanbul natürlich auch!

» weiterlesen

 
 
Talitha Goldmann-Kefalas und Franziska Bäumler

Personalia

Neue Mitarbeiterinnen in den Bereichen interkulturelle Beratung und berufliche Integration von Flüchtlingen

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen beschloss der Aufsichtsrat des FRÖBEL e.V. im Herbst 2015, das Engagement von FRÖBEL für Menschen mit Fluchterfahrung zu verstärken und dafür auch zwei neue Stellen zu schaffen. So konnten wir jüngst zwei neue Kolleginnen begrüßen: Talitha Goldmann-Kefalas und Franziska Bäumler. 

» Wir stellen die beiden vor

 
 
Pädagogischer Fachtext des Monats: "Humor in der Frühen Kindheit" von Frédéric Fernandes (2016)

Pädagogischer Fachtext des Monats

"Humor in der Frühen Kindheit" von Frédéric Fernandes

Menschen beschäftigen sich mit dem Humor und dem Lachen bereits seit der griechischen Antike. In den darauffolgenden Jahrhunderten entstanden in verschiedenen Wissenschaftsbereichen vielzählige Ansätze zur Erklärung des Humors, in den siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts wurde im englischen Sprachraum sogar eine eigenständige Humorforschung begründet. Der Fachtext setzt sich mit dem Phänomen Humor und seiner Relevanz für die individuelle Entwicklung während der Phase der frühen Kindheit auseinander. Er erläutert essentielle Verbindungen von Humor mit Emotionen und Spiel, um sein pädagogisches Potenzial aufzuzeigen. 

Den aktuellen Fachtext von Frédéric Fernandes (2016) können Sie kostenfrei auf www.kita-fachtexte.de herunterladen.

 
 
Rezepttip: Leckerer Frühlingssalat mit Honig-Senf-Dressing

Fröbeln mit Kindern: Leckerer Frühlingssalat

Die Kinder im FRÖBEL-Kindergarten Augustastrolche in Berlin lieben Salat. Jedenfalls wenn sie Gurken, Tomaten und Paprika selbst schnippeln dürfen und das Dressing stimmt. FRÖBEL-Koch Thomas Rucht empfiehlt sein Honig-Senf-Dressing, ein schnelles Dressing für bunte gemischte Salate, Blattsalate, Tomaten- oder Gurkensalat. Zum leckeren Frühlingssalat gab es Spaghetti Napoli. Die kleinen Gourmets waren begeistert!

» Dressing-Rezept zum Download (PDF)

 
 
Buch- und Spieltipps im April 2016

Unsere aktuellen Kinderbuch- und Spieltipps

Die Empfehlungen unserer FRÖBEL-Mitarbeiter*innen sind in diesem Monat nicht nur für Kinder spannend. Sie regen auch Erwachsene zum Reflektieren an oder können Erzieher*innen im Kita-Alltag unterstützen. Bunte Familien und der Kindergartenalltag in Bildern. 

» unsere aktuellen Empfehlungen

 
 
Stellenangebote bei FRÖBEL

Stellenangebote

Sie sind Erzieher*in mit einer Begeisterung für Bildung? FRÖBEL sucht aktuell pädagogische Fachkräfte insbesondere an den Standorten in München, Berlin, Potsdam, Frankfurt am Main sowie in Nordrhein-Westfalen und im Raum Norddeutschland

Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Übernehmen Sie Verantwortung für eine eigene FRÖBEL-Einrichtung oder werden Sie Multiplikator*in!
» Stellenangebote für Kindergartenleiter*innen und Multiplikator*innen

Und noch ein attraktives Angebot in der FRÖBEL-Zentrale in Berlin:
» Stabsstelle für strategische Unternehmensentwicklung und zentrale Projektentwicklung (Vollzeit) 

FRÖBEL bietet bundesweit Stellen mit attraktiven Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten sowie Bezahlung nach Haustarifvertrag.

Alle aktuellen Ausschreibungen unter www.froebel-gruppe.de/jobs.
Machen Sie sich ein Bild von FRÖBEL als Arbeitgeber: www.facebook.com/FROEBELKarriere

 
 

Aus den FRÖBEL-Regionen

Leipzig

Zeitreise in die Vergangenheit

Kinder erkunden die historische Entwicklung ihrer Stadt

Senftenberg

Kleine Detektive sind dem Müll auf der Spur

Neues Projekt zur Umwelterziehung in der Lausitz

Köln

Wenn die Ohren Augen machen und der Gaumen tanzt

Fest der Sinne im FRÖBEL-Kindergarten Eifelstraße

Kerpen

"Kindergarten plus" im Pfiffikus

Unterstützer ermöglichen Präventionsprogramm im Kindergarten

Essen

Ausflug zum Theaterstück "Hexe Kleinlaut"

St. Maria Immaculata besucht das Aalto Theater

Cottbus

Friedrich Fröbel wird 234

Spürnasen erinnern mit Fröbel-Woche

Senftenberg

Faszination Kamishibai

Japanisches Erzähltheater im Kindergarten Musikus

Cottbus

Drei Kätzchen sprechen Urdu

Ein Buch verbindet über verschiedene Sprachen Kinder und Erwachsene

Potsdam

Kindergarten eröffnet Acker-Saison 2016

Frisches Gemüse mit der GemüseAckerdemie

 
 
Fröbel-Logo

Impressum

FRÖBEL e.V.
Haus des Lehrers
Alexanderstr. 9
10178 Berlin

Telefon: 030 21235-0
Fax: 030 21235-120
E-Mail: feedback@froebel-gruppe.de

Redaktion: Henrike Ortmann
Vorsitzender des Vorstands (V.i.S.d.P.): Stefan Spieker
Vereinsregister: VR 11307 Nz, Amtsgericht
Charlottenburg

USt-Identifikationsnummer: DE155529484

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie hier.