Fröbel Logo

FRÖBEL Rundblick
August 2018

Stefan Spieker
 

Themen

Liebe Leserin, lieber Leser,

aktuell reist Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey durch das Land, um in Kitas vor Ort (auch bei FRÖBEL) das geplante Gute-Kita-Gesetz vorzustellen, das bereits Anfang Januar 2019 in Kraft treten soll. Wir begrüßen, dass die neue Familienministerin die Situation in den Kitas in den Blick nimmt und endlich ein seit Jahren unermüdlich von Trägern und Verbänden gefordertes Bundesgesetz zur Verbesserung der Kitaqualität einführen wird. 

Nun ist vor wenigen Tagen der Ländermonitor der Bertelsmann Stiftung erschienen, der jährlich einen Überblick über die Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen in Deutschland präsentiert und Handlungsempfehlungen für die Politik aufzeigt. Die Studie bescheinigt den Kitas grundsätzlich eine steigende Qualität, allerdings bemängelt sie ein großes Gefälle zwischen den Ländern und sogar zwischen Städten und Kreisen. Brandenburg fällt besonders stark durch Abweichungen im Personalschlüssel zwischen den Kreisen auf - als überregionaler Träger mit vielen Einrichtungen im Flächenland können wir diese Ergebnisse leider bestätigen. 

Kann das geplante Gute-Kita-Gesetz hier helfen? Die vorgesehenen Mittel sind knapp: 5,5 Milliarden Euro, verteilt auf alle Bundesländer über den Zeitraum von vier Jahren, viel ist das nicht. Die Bertelsmann Stiftung empfiehlt konkret für Brandenburg, dem Land unter Berücksichtigung der Anzahl der betreuten Kinder 68 Millionen Euro aus den vorgesehenen Bundesmitteln zur Verfügung zu stellen. Damit könnten immerhin die längeren Betreuungszeiten ausfinanziert und der Leitungsschlüssel verbessert werden.

Das Gesetz kann also bei vernünftiger Priorisierung der Maßnahmen für die einzelnen Bundesländer sicherlich zu einer Angleichung der Rahmenbedingungen beitragen, muss aber den Ländern eine Planung über das Jahr 2022 hinaus ermöglichen. Als Träger werden wir alle Möglichkeiten nutzen, uns in diesen Prozess einzubringen. 

Unser Newsletter bietet Ihnen wie immer einen Überblick über die jüngsten Entwicklungen bei FRÖBEL, stellt Ihnen neue Einrichtungen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im In- und Ausland vor und versorgt Sie mit Veranstaltungstipps - diesmal für die Lange Nacht der FRÖBEL-Kindergärten in Berlin am 27. September 2018 für alle (angehenden) pädagogischen Fachkräfte, die sich für FRÖBEL als Arbeitgeber interessieren. Wir hoffen, es ist auch für Sie etwas Spannendes dabei. 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Stefan Spieker

 
 
Kinder in Brandenburger FRÖBEL-Kindergarten (Symbolbild)

Ländermonitor 2018 erschienen

Am 28. August stellte die Bertelsmann Stiftung den neuen Ländermonitor Frühkindliche Bildung 2018 vor. Dem Land Brandenburg stellt die Studie erneut ein sehr gemischtes Zeugnis aus: Zwar hat sich der Personalschlüssel in den letzten Jahren verbessert, jedoch sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Kreisen und kreisfreien Städten enorm. 

weiterlesen

 
 
Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey erläutert das Gute-Kita-Gesetz bei FRÖBEL in Hamburg

Bundesfamilienministerin zu Gast bei FRÖBEL in Hamburg

In einer exklusiven Gesprächsrunde diskutierte Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey in den Räumlichkeiten des Hamburger FRÖBEL-Kindergartens Billstedt mit rund 80 pädagogischen Fachkräften verschiedener Träger sowie Vertreterinnen und Vertretern der Initiative "Mehr Hände für Hamburger Kitas" das Gute-Kita-Gesetz. 

weiterlesen

 
 
Außengelände des FRÖBEL-Kindergartens Am Elsterbecken

Lehr- und Forschungskindergarten in Leipzig eröffnet

Anfang August eröffnete FRÖBEL in Kooperation mit der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig den Forschungs- und Lehrkindergarten Am Elsterbecken. Der Kindergarten wird Bildungs- und Interaktionsprozesse zwischen Kindern sowie zwischen Kindern und pädagogischen Fachkräften erforschen und damit einen Beitrag zur Weiterentwicklung der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung leisten.

weiterlesen

 
 
Team im FRÖBEL-Kindergarten Am Alfried Krupp Krankenhaus

Neuer FRÖBEL-Kindergarten in Essen

Neu in der FRÖBEL-Familie ist der Kindergarten Am Alfried Krupp Krankenhaus: Zum 1. August übernahm FRÖBEL die Trägerschaft für die ehemalige Betriebskita des benachbarten Krankenhauses in Essen-Rüttenscheid. Leiterin Sarah Senkowski freut sich über ein Team, das teilweise seit über 20 Jahren eng mit dem Haus und den Familien verbunden ist. FRÖBEL wünscht einen erfolgreichen Start!

weiterlesen 

 
 
Feier anläßlich des Jubiläums: 10 Jahre FRÖBEL in NRW

10 Jahre FRÖBEL in Nordrhein-Westfalen

Mit einem großen Sommerfest für alle FRÖBEL-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter wurde das Jubiläum begangen. In ausgelassener Stimmung feierten mehr als 700 Beschäftigte in der Region auf der MS RheinEnergie und ließen zehn erfolgreiche Jahre Revue passieren. Dank ihres großen Enthusiasmus ist FRÖBEL zu einer festen Größe in Nordrhein-Westfalen geworden. Herzlichen Glückwunsch!

weiterlesen

 
 

FRÖBEL international

Von Melbourne nach Berlin: Internationaler Austausch zwischen FRÖBEL-Fachkräften

Im Rahmen ihrer Europareise wollte Eva Quinn-Walters, Erzieherin im neu eröffneten FROEBEL Early Learning Centre in Parkville/Melbourne, unbedingt einen Kindergarten in Deutschland kennen lernen. Aus ihrem Besuch im FRÖBEL-Kindergarten Lützelsteiner Weg ergab sich ein interessanter Fachaustausch, bei dem alle voneinander lernten . 

weiterlesen 

 
 
Sabine Naß

Menschen bei FRÖBEL

Sabine Naß (28) ist erst seit 2016 bei FRÖBEL - in dem Jahr übernahmen wir den Kindergarten Finkenberg in Köln von einem anderen Träger. Sie wurde zunächst Koordinatorin, seit Mai leitet sie die Kita, die sich inzwischen zum Familienzentrum entwickelt hat. Im Interview beschreibt sie uns ihren Weg von der Erzieherin zur Leitung.

» zum Interview

 
 
Lange Nacht der FRÖBEL-Kindergärten in Berlin

Save the Date: Lange Nacht der FRÖBEL-Kindergärten in Berlin

FRÖBEL macht mal wieder die Nacht zum Tag: Auf einer exklusiven Bus-Tour können angehende Erzieherinnen und Erzieher drei FRÖBEL-Kindergärten in Berlin-Mitte, Treptow und Friedrichshain entdecken. Auch pädagogische Fachkräfte mit Berufserfahrung sind herzlich willkommen! 

27.09.2018 | 18:00-22:00 Uhr (Anmeldeschluss: 24.09.2018)
» Infos & Anmeldung

 
 
Kita-Fachtext: Das Spiel von Gleichaltrigen in der Kita (2018) von Ulrich Heimlich

Pädagogischer Fachtext des Monats

Das Spiel von Gleichaltrigen in der Kita – Teilhabechancen für Kinder mit Behinderung von Ulrich Heimlich (2018)

Im Spiel von Gleichaltrigen werden neben dem gemeinsamen Tun auch die Unterschiede zwischen Kindern kreativ genutzt. Insofern hat das Spiel von Gleichaltrigen ein hohes inklusives Potenzial. In inklusiven Kindertageseinrichtungen sollte es deshalb im Mittelpunkt der pädagogischen Konzeption stehen. Dazu ist es erforderlich, inklusive Spielsituationen zu gestalten, die sich besonders im freien Spiel der Kinder zeigen. Damit ist jedoch wesentlich mehr gefordert, als die Methode des Freispiels. Spiel und auch freies Spiel ist nicht auf eine Methode reduzierbar. Es ist vielmehr der Schlüssel zum Verstehen der kindlichen Weltsicht.

Den Fachtext können Sie kostenlos herunterladen unter: 
www.kita-fachtexte.de/spiel-und-teilhabechancen

 
 
FRÖBEL-Buchtipps im August

Unsere aktuellen Kinderbuch-Tipps

Für die letzten Sommertage empfehlen wir das Sommerabenteuer von Kalle und Elsa - und für die ersten Tage im Kindergarten die Geschichte von Max und seinem Papa, der alles, wirklich alles in Bewegung setzen würde, um seinen kleinen Sohn pünktlich von der Kita abzuholen.

» unsere Kinderbuch-Tipps im August

 
 
Jobs & Karriere bei FRÖBEL

Jobs & Karriere

Jobs mit Perspektive - jetzt bei FRÖBEL einsteigen!

Rund 3.500 Erzieherinnen und Erzieher, Leitungskräfte, Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger, Küchenkräfte, Verwaltungskräfte und mehr beschäftigt FRÖBEL allein in Deutschland. Sie alle schätzen die berufliche Sicherheit bei einem großen Träger, den Haustarifvertrag, internationale Austauschmöglichkeiten und individuelle Entwicklungsperspektiven. In unserem Jobportal präsentieren wir Ihnen unsere aktuellen Stellenangebote:

» FRÖBEL-Jobportal

 
 

Neues aus den FRÖBEL-Häusern

Senftenberg

Rund um Tiger, Hase und Hund

Ferienkinder auf Entdeckungsreise

Berlin

Wasser im Jahrhundertsommer

Schöpfen, schütten, transportieren - das lieben Krippenkinder

Senftenberg

Malen mit Fingerfarben

Zwergenhaus-Aktivitäten unter freiem Himmel

Köln

Gemeinsames Opferfest

Gelebte Interkulturalität in Kölner Kindergärten

Berlin

"Wie in Afrika!"

Es geht voran auf der Spielbaustelle

Leipzig

Wie leben eigentlich Regenwürmer?

Raum für Forscherdrang und kindliche Neugierde

v.l.n.r.: Barbara Eitelgörge, Tatort-Schauspieler und Projektunterstützer Dietmar Bär, Stefanie Meyer, Sandra Metzinger

Köln

Nachhaltig jetzt!

Spurensucher und Tausendfüßler zur Nachhaltigen KiTa zertifiziert

Senftenberg

Sommerfest

Forschen und Experimentieren bei schönstem Sonnenschein

Köln

Wir feiern ein Trommelfest!

Abschluss des Trommelkurses 2018

Mülheim an der Ruhr

Happy Birthday!

Fledermäuse feiern 5. Geburtstag

Berlin

Eichhörnchen gerettet!

Kleines Drama im Kindergarten Am Ring

Kerpen

IKK Bewegungsprojekt abgeschlossen

Starke Kinder durch Sport und Bewegung

 
 
Fröbel-Logo

Impressum

FRÖBEL e.V.
Haus des Lehrers
Alexanderstr. 9
10178 Berlin

Telefon: 030 21235-0
Fax: 030 21235-120
E-Mail: feedback@froebel-gruppe.de

Redaktion: Henrike Ortmann
Vorsitzender des Vorstands (V.i.S.d.P.): Stefan Spieker
Vereinsregister: VR 11307 Nz, Amtsgericht
Charlottenburg

USt-Identifikationsnummer: DE155529484

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie hier.