Fröbel Logo

FRÖBEL Rundblick
Januar 2018

Stefan Spieker
 

Themen

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir begrüßen in unserer FRÖBEL-Familie ganz herzlich den Forschungskooperationskindergarten der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin-Steglitz, für den wir zum 1. Januar die Trägerschaft übernommen haben. Zwischen dem Kindergarten im Lützelsteiner Weg und dem Max-Planck-Institut für Bildungsforschung besteht bereits seit Jahren eine enge Zusammenarbeit, die unter der Trägerschaft von FRÖBEL weitergeführt wird. Wir freuen uns auf eine gute und spannende Zusammenarbeit mit Leiterin Theresia Wollnitz und ihrem Team! 

Auch darüber hinaus wächst FRÖBEL in diesem Jahr weiter: Für 2018 sind bis zu fünfzehn Neueröffnungen in den FRÖBEL-Regionen geplant. Mit unseren neuen Einrichtungen wollen wir einen Beitrag zum Kita-Ausbau leisten und freuen uns sehr auf die neuen Häuser - und stehen gleichzeitig vor der Herausforderung, motivierte und qualifizierte pädagogische Fachkräfte für die neuen und für unsere bestehenden Einrichtungen zu gewinnen. 

Deshalb haben wir zu Jahresbeginn die regionale Kampagne #bildungsverrückt gestartet, um gezielt pädagogische Fachkräfte für unsere Einrichtungen in München und Frankfurt/Main anzusprechen. Über die Webseite www.bildungsverrückt.info können sich Interessierte einen Eindruck von bildungsverrückten FRÖBEL-Fachkräften machen und sich direkt online bewerben.  

Zauberhafte Einblicke in den Erzieherberuf vermittelt das neue Video von VisionYOU, einem Projekt, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Berufsorientierung von Jugendlichen mit der Nachwuchskräftesicherung in Berlin und Brandenburg zu verknüpfen. Um gleichzeitig Rollenklischees aufzubrechen, entschied sich das Team, einen männlichen Erzieher einen Tag lang mit der Kamera zu begleiten. Benedict Schmitt (28) arbeitet in einem Brandenburger FRÖBEL-Kindergarten und vermittelt eine unglaubliche Freude am Beruf. Ich möchte Ihnen dieses Video wirklich ans Herz legen: "Das Wunder von Ben - Erzieher im Einsatz".  

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für das noch junge Jahr 2018

Ihr Stefan Spieker

 
 

Qualitätsentwicklung in NRW

Insgesamt 20 Leitungskräfte und Koordinator*innen aus 17 FRÖBEL-Kindergärten in Nordrhein-Westfalen erhielten im November ihr Zertifikat für die Teilnahme am FRÖBEL-Kurs zur Qualitätsentwicklung. Zur Abschlussveranstaltung präsentierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kurses den individuellen Prozess der Qualitätsentwicklung für ihre Einrichtung zu einem ausgewählten Qualitätsbereich.

» weiterlesen

 
 
FRÖBEL-Kindergarten im Lützelsteiner Weg, Berlin-Steglitz

Übernahme einer Forschungskita in Berlin-Steglitz

Zum Jahresbeginn bekam FRÖBEL in Berlin Zuwachs: Am 1. Januar übernahm FRÖBEL die Trägerschaft für die Forschungskindertagesstätte der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin-Steglitz. Die Einrichtung bietet 62 Betreuungsplätze für Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt. Mit der Übernahme wird die enge Zusammenarbeit mit der Max-Planck-Gesellschaft im Bereich der frühkindlichen Bildungsforschung weitergeführt. 

» mehr lesen

 
 
Kooperation des Ruhr Museums mit dem FRÖBEL-Kindergarten Ruhrknirpse

Bildungspartnerschaft mit Museum

Das Ruhr Museum Essen hat bereits mit elf Schulen Bildungspartnerschaften geschlossen - jetzt kam mit dem FRÖBEL-Kindergarten Ruhrknirpse in Essen die erste Kita hinzu. Die Kooperation ist für mindestens fünf Jahre  festgeschrieben und beinhaltet neben regelmäßigen Museumsbesuchen mit den Kindern den regelmäßigen Austausch zwischen allen Beteiligten sowie Fortbildungsangebote und Beratung für die pädagogischen Fachkräfte.

» mehr lesen

Foto: WAZ Essen / Michael Korte

 
 

Unterstützung für "SpielHausBauStelle"

Das Projekt "SpielHausBauStelle" des Berliner FRÖBEL-Kindergartens Schatzinsel kann sich über großzügige Unterstützung freuen: Das Deutsche Kinderhilfswerk überreichte dem Leitungsteam einen Scheck über 4.700 Euro. Auf dem Gelände des Kindergartens wird in den nächsten Monaten ein Spielhaus entstehen, das die Kinder mitgestalten - die Einbindung der Kinder von Anfang an war entscheidendes Kriterium für die Förderung.

» mehr lesen

 
 
Video: "Das Wunder von Ben - Erzieher im Einsatz" (VisionYOU 2018)

Videotipp: "Erzieher im Einsatz"

Erzieherinnen und Erzieher tun mehr als "nur" Kinder zu beaufsichtigen. Pädagogische Fachkräfte bei FRÖBEL wissen das. Welches Bild aber haben Jugendliche von diesem Beruf? Einen realitätsnahen und sehr sympathischen Einblick vermittelt das Video "Das Wunder von Ben - Erzieher im Einsatz", entstanden im Rahmen des regionalen Projektes visionYOU. Protagonist ist FRÖBEL-Erzieher Ben aus Brandenburg. 

» zum Video (03:00 min.)

 
 
Motiv der Kampagne #bildungsverrückt

Start der Kampagne #bildungsverrückt

Alle suchen pädagogische Fachkräfte. Wir bei FRÖBEL suchen Menschen, die sich für Bildung begeistern. Mit der neuen regionalen Kampagne #bildungsverrückt wirbt FRÖBEL um bildungsverrückte Erzieherinnen und Erzieher in Bayern und Hessen. Die Kinder aus der FRÖBEL-Kinderkrippe Schimmelweg in München waren begeistert, als sie auf einem Ausflug ein Plakat zur Kampagne entdeckten - auch sie würden sich über Verstärkung freuen! Gleich reinschauen und online bewerben. 

www.bildungsverrueckt.info

 
 

FRÖBEL international

FRÖBEL-Reiseblogs: Einblicke in die Frühpädagogik in Australien und China

Weit reisten FRÖBEL-Geschäftsführer Stefan Spieker und die Geschäftsleitungen Kai Korn, Tanja Tippmeier und Werner Pieper im Januar. FRÖBEL schickte sie nach Australien bzw. China, um Eindrücke der gelebter frühpädagogischer Praxis vor Ort zu sammeln, fachlichen Austausch anzuregen und in die Landeskultur einzutauchen. Sie berichteten und fotografierten begeistert für ihre Kolleginnen und Kollegen in Deutschland - so spannend, dass wir Sie daran teilhaben lassen möchten: 

froebelgoesaustralia.wordpress.com
froebelgoeschina.wordpress.com 

 
 
Monika Steiner

Menschen bei FRÖBEL

Monika Steiner (53), Köchin im FRÖBEL-Kindergarten Pusteblume in Bergisch Gladbach, verwöhnt seit 16 Jahren Kinder und Team mit leckeren vegetarischen Vollwertgerichten. Kochen für Kinder bedeutet für die ausgebildete Kräuterfachfrau aber sehr viel mehr - im Interview erzählt sie von einem überraschend vielseitigen Job.

» zum Interview

 
 
Kita-Fachtext: "Forschendes Handeln von Babys und Kleinkindern entdecken" von Kornelia Schneider (2017)

Pädagogischer Fachtext des Monats

Forschendes Handeln von Babys und Kleinkindern entdecken

Das Bild vom Kind hat sich in den letzten Jahrzehnten grundlegend gewandelt: Heute ist klar, dass Neugeborene von Anfang an in der Lage sind, sich aktiv mit ihren Fähigkeiten einzubringen. Statt festzustellen, was Säuglinge alles noch nicht können, interessiert sich die Forschung heute eher für ihre Kompetenzen. Der vorliegende Beitrag fasst den aktuellen Forschungsstand zusammen zum Thema zusammen und beleuchtet auch kontroverse Sichtweisen.
Den aktuellen Fachtext von Kornelia Schneider (2017) können Sie hier kostenfrei als PDF herunterladen: 

www.kita-fachtexte.de/forschendes-handeln 

 
 
Kinderbuch-Tipps im Januar 2018

Unsere aktuellen Kinderbuch-Tipps

Die Maus regt sich auf, weil der große Eisbär es sich auf ihrem Stühlchen bequem gemacht hat und partout nicht aufstehen will. Derweil erlebt der kleine Schneemann, befreit aus seiner Schneekugel, eine wunderschöne Liebesgeschichte mit einer Tänzerin. Große Gefühle, Freundschaft und ein winterlich-wohliges Ambiente - das sind die Themen unserer Buchempfehlungen im Januar. 

» unsere Kinderbuch-Tipps im Januar

 
 
Bei FRÖBEL arbeiten

Jobs & Karriere

Jobs mit Perspektive - jetzt bei FRÖBEL einsteigen!

Rund 3.500 Erzieherinnen und Erzieher, Leitungskräfte, Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger, Küchenkräfte, Verwaltungskräfte und mehr beschäftigt FRÖBEL allein in Deutschland. Sie alle schätzen die berufliche Sicherheit bei einem großen Träger, den Haustarifvertrag, internationale Austauschmöglichkeiten und individuelle Entwicklungsperspektiven.
In unserem Jobportal präsentieren wir Ihnen unsere aktuellen Stellenangebote:

» FRÖBEL-Jobportal

 
 
Rezept aus dem FRÖBEL-Kindergarten Pusteblume: Hirse-Gemüse-Gratin

Kochen für Kinder: Hirse-Gemüse-Gratin

Monika Steiner, Köchin im FRÖBEL-Kindergarten Pusteblume in Bergisch-Gladbach, liebt die vegetarische Vollwertküche. Täglich verwöhnt sie Kinder und Team mit leckeren Gerichten. Wenn die Kinder sich ihr Lieblingsessen wünschen dürfen, stehen auf den ersten Plätzen natürlich die Klassiker: Pizza & Pasta. Aber gleich danach kommt dieses köstliche Hirse-Gemüse-Gratin! 

Rezept zum Download (PDF; 170 KB)

 
 

Neues aus den FRÖBEL-Häusern

Krippenkinder entdecken die #bildungsverrückt Kampagne von FRÖBEL

München

Überraschung beim Ausflug

Unsere Krippenkinder entdecken die #bildungsverrückt Kampagne von FRÖBEL

Cottbus

Greifen und Begreifen

Näherung an ein Vogelnest

Hamburg

"Lebendiger" Adventskalender

Dezemberzauber bei den Elbwichteln

Potsdam

Wir machen Kinder stark!

Sicherheitstraining im Hort

Köln

Gute Nachbarschaft

Kindergarten Wirbelwind besucht Kunterbunt

Potsdam

Detektivarbeit im FRÖBEL-Hort

Kriminologe der Polizei zu Besuch

Senftenberg

Körper und Seele

Wir erforschen unseren Körper

Köln

Padelino - Don't call it Tennis!

Unkonventionelles Sportangebot

Hürth

Auf den Spuren Joan Mirós

Interaktives Kunstprojekt im Kindergarten

Berlin

"Die Vögel warten im Winter..."

Brecht-Gedicht animiert zu Winterfütterung

Lernfest mit Eltern 2017

Berlin

Lernfest 2.0 mit Familien

Wie lernen und erleben Kinder in der Kita?

Senftenberg

Post aus Mosambik

Landeskunde im Kindergarten

 
 
Fröbel-Logo

Impressum

FRÖBEL e.V.
Haus des Lehrers
Alexanderstr. 9
10178 Berlin

Telefon: 030 21235-0
Fax: 030 21235-120
E-Mail: feedback@froebel-gruppe.de

Redaktion: Henrike Ortmann
Vorsitzender des Vorstands (V.i.S.d.P.): Stefan Spieker
Vereinsregister: VR 11307 Nz, Amtsgericht
Charlottenburg

USt-Identifikationsnummer: DE155529484

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie hier.