Fröbel Logo

FRÖBEL Rundblick
März 2018

Stefan Spieker
 

Themen

Liebe Leserin, lieber Leser,

das Thema Kindertagesbetreuung ist in den Medien derzeit sehr präsent. Diskutiert werden komplexe Fragen, die nicht gleichzeitig zu lösen sein werden: Wie kann angesichts des sich verschärfenden Fachkräftemangels allen Kindern ihr gesetzlich zugesicherter Betreuungsplatz angeboten werden? Wie kann der Erzieherinnenberuf attraktiver gemacht werden - durch Entlastung am Arbeitsplatz oder durch bessere Bezahlung? Erreichen wir mehr Bildungsgerechtigkeit durch Investitionen in die Kitaqualität - oder den kostenfreien Zugang zur Kita für alle?

Eins ist klar, Verschlechterungen bei der Qualität werden wir nicht hinnehmen. So schlug ein Berliner Sozialstadtrat jüngst vor, den Betreuungsschlüssel "vorübergehend" aufzuheben, um mehr Kinder in den Kitas unterbringen zu können. Im Interesse der von uns betreuten Kinder und unserer pädagogischen Fachkräfte sagen wir zu solchen Ideen ganz klar Nein.

In Brandenburg fordern wir aktuell in enger Abstimmung mit Jugendämtern, Trägern und Verbänden die Einführung einer dritten Betreuungszeitstufe, damit endlich auch Betreuungszeiten von bis zu 10 Stunden pro Tag finanziert werden - derzeit bezahlt das Land nur maximal 7,5 Stunden pro Kind. Allein FRÖBEL könnte 36 zusätzliche pädagogische Fachkräfte in Vollzeit beschäftigen und so die Erzieherinnen und Erzieher in den Einrichtungen entlasten. In unseren Online-Kanälen finden Sie ab April Informationen zu unserer geplanten Kampagne. 

Silberstreif am politischen Horizont ist die Ernennung von Dr. Franziska Giffey zur Familienministerin. In ihrer Regierungserklärung im Deutschen Bundestag benannte die ehemalige Bezirksbürgermeisterin von Berlin-Neukölln genau die Probleme, die uns als Trägern, Fachkräften und Eltern seit Jahren unter den Nägeln brennen. Sie kündigte an, sich für mehr Bildungsgerechtigkeit durch bundesweite Qualitätsstandards sowie eine angemessene Bezahlung von pädagogischen Fachkräften, orientiert am Gehalt von Grundschullehrkräften, einzusetzen. Wir nehmen sie beim Wort. 

Mit herzlichen Grüßen und den besten Wünschen für die Osterfeiertage

Ihr Stefan Spieker

 
 

Neues aus dem FRÖBEL Lab

Im Rahmen des FRÖBEL-Labs "Digitale Medien in der frühpädagogischen Praxis" lud FRÖBEL Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus ganz verschiedenen Bereichen sowie externe Gäste zum Austausch beim Digital Media Meet-up im Digitalen Lernzentrum von Facebook in Berlin ein. Der Abend im Digitalen Lernzentrum Berlin stand unter dem Motto "Zusammen mit kreativen Köpfen weiterdenken und ein Netzwerk bilden".

» mehr lesen 

 
 

Bundesprogramm "Sprach-Kitas"

Pädagogische Fachkräfte aus den neun Berliner FRÖBEL-Kindergärten im Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" besuchten die Zentral- und Landesbibliothek Berlin. Neben Kinderbuchtipps und Hinweisen für die Nutzung der Fachliteratur im Bereich Pädagogik wurde viel Wissenswertes über die Verknüpfung von Büchern mit digitalen Medien und besondere Leseinszenierungen weitergegeben. 

» mehr lesen 

 
 

FRÖBEL zu Gast im Landtag NRW

Über den Kontakt des Leiters des FRÖBEL-Kindergartens Hasensprung in Königswinter traf eine Gruppe von Leitungen aus Nordrhein-Westfalen im März den Landtagsabgeordneten und Sprecher für Kinder, Jugend und Familie der SPD-Landtagsfraktion in Nordrhein-Westfalen. Die Leitungen nutzten die Gelegenheit, auch kontroverse Themen anzusprechen. 

» mehr lesen 

 
 
von links: Klaus Lederer, Petra Merkel, Christian Wulff, Franziska Giffey und Günter Winands (Foto: Johanna Scheffel)

Neue Kita mit Chorverband in Berlin

Im März überreichten Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa, und Dr. Franziska Giffey, damals noch in ihrer Funktion als Bezirksbürgermeisterin von Neukölln, die Baugenehmigung für das Deutsche Chorzentrum in Berlin-Neukölln an den Präsidenten des Deutschen Chorverbandes Christian Wulff. Neben Räumen für Veranstaltungen und für Fort- und Weiterbildungsangebote wird auch eine Kita für bis zu 70 Kinder eingerichtet - Träger ist FRÖBEL. 

» mehr lesen 

 
 

15 Jahre Jugendfreizeittreff ARENA

Seit 2003 ist der FRÖBEL-Jugendfreizeittreff ARENA in Leipzig-Grünau ein fester Anlaufpunkt für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene. Jetzt feierte das Haus mit einem Fest sein 15-jähriges Bestehen. Mit Freude begrüßte Maria Urban, die seit über vier Jahren die ARENA leitet, neben den zahlreichen Kindern auch geladene Gäste.

» mehr lesen 

 
 
Spielende Kinder in einem Cottbusser FRÖBEL-Kindergarten

Pädagogik: Kinder spielen lassen

Kinder spielen. Kinder spielen mit Autos, mit Puppen, mit Tannenzapfen und Blättern, sie spielen Familie, Feuerwehr oder Memory. Kinder spielen laut André Frank Zimpel in den ersten sechs Jahren ihres Lebens insgesamt etwa 15.000 Stunden, das sind ungefähr sieben Stunden täglich. Zum Glück tun sie das! Unser Plädoyer für das freie Spiel erschien im März in der "FAZ Woche" in der Sonderbeilage "Zukunft Lernen".

» zum Artikel

 
 

FRÖBEL international

Ausbildung bei FRÖBEL in Polen

Auch das ist bei FRÖBEL möglich: Arbeitsaufenthalte im Ausland schon während der Ausbildung. Tom Michael aus Frankfurt (Oder) absolviert sein letztes Ausbildungsjahr bei FRÖBEL in Polen. Er berichtet von unerwarteten Erfahrungen und Eindrücken aus der bilingualen Praxis, über die besonderen Herausforderungen in der mehrsprachigen Kommunikation mit den Kindern und über ein tolles Team. 

» mehr lesen

 
 

Menschen bei FRÖBEL

Beatrice Strübing (39) ist seit Februar Pressesprecherin bei FRÖBEL und verantwortlich für die politische Kommunikation unseres Unternehmens. Sie erzählt uns von ihrem Einstieg in einer turbulenten Zeit, warum sie für FRÖBEL arbeitet und welche Ziele sie sich für die nächsten Monate gesteckt hat. Es wird spannend!

» zum Interview

 
 
Lange Nacht der FRÖBEL-Kindergärten in Berlin und München 2018

Save the Date: Lange Nacht der FRÖBEL-Kindergärten

Unser Angebot für (angehende) pädagogische Fachkräfte geht in die nächste Runde: Wir machen die Nacht zum Tag! Auf einer exklusiven Tour mit dem Eventbus entdecken Sie drei FRÖBEL-Kitas in Berlin oder München. Lernen Sie unsere Leitungen vor Ort kennen und lassen Sie sich von den pädagogischen Highlights unserer Häuser inspirieren. Wir verwöhnen Sie außerdem mit Leckereien aus der Kita-Küche. Alles kostenfrei und inklusive! Jetzt anmelden: 

12.04.2018 | » Lange Nacht in Berlin 
24.05.2018 | » Lange Nacht in München 

 
 
Kita-Fachtext: Frühkindliches Bildungssystem und Bildungsforschung in Schweden (2017) von Ursula Stenger et al.

Pädagogischer Fachtext des Monats

Frühkindliches Bildungssystem und Bildungsforschung in Schweden (2017)

Schweden vertritt eine familienfreundliche und geschlechtersensible Sozialpolitik. Unabhängig vom Beschäftigungsverhältnis der Eltern wird allen Kindern früh ein Betreuungsplatz zugesichert und selbst Arbeitgeber bemühen sich um eine familiengerechte Politik. Der Fachtext zeigt, wie Qualität im frühkindlichen Bildungssystem in Schweden hergestellt wird, und stellt exemplarisch aktuelle Arbeiten aus der frühpädagogischen Forschung vor. 
Den aktuellen Fachtext von Ursula Stenger et al. können Sie hier kostenfrei als PDF herunterladen.

Weitere Fachtexte finden Sie auf www.kita-fachtexte.de.

 
 
Kinderbuchtipps im März

Unsere aktuellen Kinderbuch-Tipps

In vielen FRÖBEL-Häusern gibt es bilinguale Angebote, um Kindern früh den spielerischen Kontakt mit weiteren Sprachen zu ermöglichen. Und natürlich sind in unseren Häusern viele pädagogische Fachkräfte und Familien mit den unterschiedlichsten Herkunfts- und Familiensprachen. In diesem Monat empfehlen wir zweisprachige Bücher. Wir haben uns für Englisch, Polnisch und Türkisch entschieden, denn FRÖBEL-Kindergärten gibt es auch in Australien, Polen und der Türkei.

» unsere Kinderbuch-Tipps im März

 
 
Jobs & Karriere bei FRÖBEL

Jobs & Karriere

Jobs mit Perspektive - jetzt bei FRÖBEL einsteigen!

Rund 3.300 Erzieherinnen und Erzieher, Leitungskräfte, Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger, Küchenkräfte, Verwaltungskräfte und mehr beschäftigt FRÖBEL allein in Deutschland. Sie alle schätzen die berufliche Sicherheit bei einem großen Träger, den Haustarifvertrag, internationale Austauschmöglichkeiten und individuelle Entwicklungsperspektiven. In unserem Jobportal präsentieren wir Ihnen unsere aktuellen Stellenangebote:

» FRÖBEL-Jobportal

 
 

Neues aus den FRÖBEL-Häusern

Potsdam

Alles in Tusche!

Vernissage im FRÖBEL-Hort Sonnenschein

Senftenberg

Zwergenyoga

Entspannen und Körperbalance fördern

Mülheim an der Ruhr

Wir sind zertifiziert!

Fledermäuse sind Haus der kleinen Forscher

Berlin

Insektenhotel für den Garten

Gartenprojekts im Kindergarten

Berlin

Kleine Architekt*innen

Projekt "SpielHausBaustelle" in der Schatzinsel

Kerpen

Wir reden mit!

Kinderparlament im Pfiffikus

Braunschweig

Ackermäuse im Phaeno

Faszinierende Workshops für Kinder

Hürth

Kinder brauchen nur das Material

... die Idee entwickeln sie selbst!

Cottbus

In kleinen Schritten Großes erreichen

Gelebte Partizipation im Kindergarten Friedrich Fröbel

Potsdam

Die FRÖBEL-Bücherkiste ist da!

Kinder freuen sich über Gewinn

Hamburg

Pfiffiger Pfannekuchen, Laterne und orientalische Klänge

Märchen aus aller Welt

München

Zwei Krippentage der besonderen Art: "Natur Pur"

Ganztagesausflüge mit der Krippe

 
 
Fröbel-Logo

Impressum

FRÖBEL e.V.
Haus des Lehrers
Alexanderstr. 9
10178 Berlin

Telefon: 030 21235-0
Fax: 030 21235-120
E-Mail: feedback@froebel-gruppe.de

Redaktion: Henrike Ortmann
Vorsitzender des Vorstands (V.i.S.d.P.): Stefan Spieker
Vereinsregister: VR 11307 Nz, Amtsgericht
Charlottenburg

USt-Identifikationsnummer: DE155529484

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie hier.