Fröbel Logo

FRÖBEL Rundblick
Mai 2018

Stefan Spieker
 

Themen

Liebe Leserin, lieber Leser,

am 30. Mai wird im Brandenburger Landtag die Novellierung des Kitagesetzes beschlossen. Vorgesehen ist die Elternbeitragsbefreiung für das letzte Kitajahr, nicht vorgesehen ist die Finanzierung längerer Betreuungszeiten. Im Kitagesetz ist ein Betreuungsanspruch für Kinder bis zu 10 Stunden pro Tag festgelegt, finanziert werden jedoch nur 7,5 Stunden. Was das für Auswirkungen auf den ohnehin schlechten Personalschlüssel im Land Brandenburg hat, kann man sich mit wenig Phantasie vorstellen. 

Wir Kitaträger in Brandenburg sind uns einig, dass wir in der aktuellen Lage unsere Betreuungszeiten ab dem kommenden Kitajahr einschränken müssen, wenn wir unseren Bildungsauftrag gegenüber den uns anvertrauten Kindern wahrnehmen wollen sowie die Verantwortung als Arbeitgeber gegenüber unseren pädagogischen Fachkräften. Sollte uns die Landesregierung nicht entgegen kommen, können wir künftig keine Betreuungsverträge über mehr als 7,5 Stunden abschließen. 

Aus diesem Grund haben sich die großen Kitaträger in Brandenburg mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zu einer gemeinsamen Kampagne "für das Recht unserer Kinder auf gute Bildung und Betreuung" zusammengeschlossen. Wir sind uns einig, dass es so nicht weitergehen kann. Eltern, Erzieherinnen und Erzieher geben uns recht. Sie haben unsere Kampagne in den letzten Wochen kräftig unterstützt. 

Wenn Sie können: Bitte kommen Sie am 30. Mai von 8:00 - 11:00 Uhr zum Brandenburgischen Landtag in Potsdam. Es ist unsere letzte Chance, noch einmal lautstark unser Anliegen vorzubringen. Ab 9:00 Uhr werden wir auch Landtagsabgeordnete auf dem Platz begrüßen. Kitakinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte, die aus ganz Brandenburg anreisen, haben dann die Gelegenheit, direkt ins Gespräch mit verantwortlichen Politikerinnen und Politikern zu gehen. Aktuelle Infos finden Sie hier: www.froebel-gruppe.de/kitagesetz.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Stefan Spieker

 
 

In eigener Sache: Datenschutz bei FRÖBEL

Mit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai ist der Schutz personenbezogener Daten europaweit gestärkt worden. Wir begrüßen diesen Schritt. FRÖBEL nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten Sie als Empfängerinnen und Empfänger unseres Newsletters und als Besucherinnen und Besucher unserer Webseiten darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und was wir damit machen, welche Rechte Sie haben und nennen Ihnen einen Ansprechpartner zur Beantwortung Ihrer Fragen. Wir freuen uns, wenn Sie uns auch weiterhin Ihr Vertrauen schenken. 

www.froebel-gruppe.de/datenschutzerklaerung 

 
 

Endspurt: Kita-Aktionstage in Brandenburg

Am 25. Mai fand der erste Kita-Aktionstag im Rahmen unserer Träger übergreifenden Kampagne für ein besseres Kitagesetz statt. Rund 900 Kitas in Brandenburg öffneten ihre Türen für nur 7,5 Stunden - statt sonst für bis zu 12 Stunden. Flankiert wurde die Aktion von mehreren Pressefrühstücken in Kitas vor Ort und einer zentralen Pressekonferenz mit allen beteiligten Trägern in Potsdam. Die Medienresonanz war sehr gut. Am 30. Mai von 8-11 Uhr versammeln sich Kinder, pädagogische Fachkräfte und Eltern zur großen Demo vor dem Landtag in Potsdam.

Aktuelle Infos unter: 
www.froebel-gruppe.de/kitagesetz 

 
 

Phänomen Führung: Das war der 6. Führungskräftekongress

Unter dem Motto "Phänomen Führung – entdecken, erfinden, entscheiden" fand am 7. und 8. Mai der diesjährige Führungskräftekongress statt. Rund 200 Leitungskräfte aus den verschiedenen FRÖBEL-Regionen bundesweit waren im phæno Wolfsburg zu einer "Entdeckungsreise in die Welt der Naturwissenschaft" eingeladen. Eröffnet wurde der Kongress mit einem Grußwort von Wolfsburgs Bürgermeister Ingolf Viereck.

» mehr lesen

 
 
Tag der Kinderbetreuung - FRÖBEL sagt Danke

Tag der Kinderbetreuung

Am 14. Mai fand bundesweit der Tag der Kinderbetreuung statt. Gewürdigt wird mit diesem Aktionstag die professionelle Arbeit all der pädagogischen Fachkräfte, die den Kindern vielfältige Spiel- und Bildungsangebote machen und Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglichen. FRÖBEL nahm diesen Tag zum Anlass, den rund 2.755 Fachkräften für ihre professionelle Arbeit und ihr tägliches Engagement in den 165 Einrichtungen in Deutschland zu danken. 

» mehr lesen

 
 
Sitz der FRÖBEL Akademie im Haus des Lehrers am Alexanderplatz

FRÖBEL Akademie: FRÖBEL gründet Fachschule

FRÖBEL engagiert sich mit der Gründung einer eigenen Fachschule für die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern. Damit bieten wir im Rahmen einer berufsbegleitenden Teilzeitausbildung Theorie und Praxis aus einer Hand - auch für Quereinsteiger*innen. Im Herbst startet der erste Studiengang an der FRÖBEL Akademie. Sitz der Schule ist in Berlin. Die Bewerbung für das Schuljahr 2018/19 ist noch bis zum 31. Juli möglich. 

www.froebel-akademie.de 

 
 
FRÖBEL auf der Kindergartenmesse in Peking

FRÖBEL international I

FRÖBEL auf der Kindergartenmesse in Peking

Stefan Spieker, Geschäftsführer der FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH, sprach am 13. Mai als Gastredner auf dem Expertenforum der "20th International Beijing Kindergarten Supplier Exhibition" in Peking. Eingeladen hatte dazu das chinesische Bildungsunternehmen Le-Beier Education Group. Das pädagogische Profil von FRÖBEL stieß bei den Teilnehmenden aus China auf besonders reges Interesse.

» mehr lesen

 
 
Delegation aus Südkorea im FRÖBEL-Hort Sonnenschein

FRÖBEL international II

Delegation aus Südkorea im FRÖBEL-Hort

Der FRÖBEL-Hort Sonnenschein in Potsdam bekam im April Besuch von einer Delegation aus Südkorea. Die Ministerialbeamten und Universitätsangehörigen verschafften sich Eindrücke davon, wie das System eines Hortes funktioniert. Esther Francke, Leiterin des Hortes, berichtet über die Gelegenheit zum internationalen Austausch.

» mehr lesen 

 
 

Menschen bei FRÖBEL

FRÖBEL bringt zum Schuljahr 2018/19 in Berlin eine eigene Fachschule für Sozialpädagogik an den Start und wird selbst staatlich anerkannte Erzieher*innen ausbilden. Christoph Wildt (41) ist Leiter der FRÖBEL Akademie. Er erzählt uns von der berufsbegleitenden Teilzeitausbildung, die Theorie und Praxis von Anfang an verbindet. 

» zum Interview

 
 

Pädagogischer Fachtext des Monats

Zuhören und erzählen: Dialogisches Lesen in der KiTa von Silvana Kappeler Suter (2017)

Kinder lieben Bücher und Geschichten. Doch Vorlesen macht nicht nur Spaß, sondern fördert ganz nebenbei auch die Sprachentwicklung von Kindern, vor allem dann, wenn diese aktiv beteiligt sind. Lesen Sie, was das so genannte Dialogische Lesen ausmacht, wie Sie mit Kindern einen Dialog herstellen können und was Sie bei der Durchführung beachten sollten. Praktische Tipps für pädagogische Fachkräfte, Eltern und ehrenamtliche Vorleser*innen. 
Den Fachtext können Sie hier kostenlos abrufen: www.nifbe.de/zuhoeren-und-erzaehlen

Weitere Fachtexte finden Sie auch auf dem Portal www.kita-fachtexte.de.

 
 
Unsere Kinderbuch-Tipps im Mai

Unsere aktuellen Kinderbuch-Tipps

Bücher ohne Text - nur was für Kleinkinder? Gar nicht! Bilderbücher ohne Text eignen sich optimal für das dialogische Lesen auch mit älteren Kindern. Sie schaffen Gesprächsanlässe und fördern die Phantasie. Wir empfehlen zwei besonders schöne Werke.

» unsere Kinderbuch-Tipps im Mai

 
 
Jobs & Karriere bei FRÖBEL

Jobs & Karriere

Jobs mit Perspektive - jetzt bei FRÖBEL einsteigen!

Rund 3.300 Erzieherinnen und Erzieher, Leitungskräfte, Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger, Küchenkräfte, Verwaltungskräfte und mehr beschäftigt FRÖBEL allein in Deutschland. Sie alle schätzen die berufliche Sicherheit bei einem großen Träger, den Haustarifvertrag, internationale Austauschmöglichkeiten und individuelle Entwicklungsperspektiven. In unserem Jobportal präsentieren wir Ihnen unsere aktuellen Stellenangebote:

» FRÖBEL-Jobportal

 
 

Neues aus den FRÖBEL-Häusern

Köln

Was Wasser alles kann!

Kinder werden zu Wasser(Er)Forscher*innen

Senftenberg

1. Kinderkonferenz 2018

Neue Regeln für den Kindergarten

Leipzig

Alles auf Fußball!

Selbst sind die Kinder

Wedel

Pflanzaktion mit EDEKA

Säen, Gießen und Ernten

Senftenberg

Feuerstelle ohne Feuer

Zwergenhaus-Waldtag in der Lausitz

Köln

Forscherfrühstück im Kindergarten

Feiern und erkunden im Haus der kleinen Forscher

Berlin

Recycling in der Schatzinsel

Mit Kreativität und handwerklichem Geschick

Berlin

Konzert des Traumzauberchors

Kita netzwerkt beim Nachbarschaftsfest

Cottbus

Fröbel-Woche im Spielhaus

Traditionspflege mit Hortkindern

Kinder im FRÖBEL-Kindergarten Tausendfüßler

Köln

10 Sprachen und 4 Religionen

Kölner Stadtanzeiger über gelebte Vielfalt im Tausenfüßler

Köln

Top Team beim Firmenlauf Köln

Rekord im Jubiläumsjahr mit 204 Teilnehmenden

Bonn

Geburtstags-Frühlings-Fest der Nationen

Fröhliches Fest mit Zirkusakrobatik

 
 
Fröbel-Logo

Impressum

FRÖBEL e.V.
Haus des Lehrers
Alexanderstr. 9
10178 Berlin

Telefon: 030 21235-0
Fax: 030 21235-120
E-Mail: feedback@froebel-gruppe.de

Redaktion: Henrike Ortmann
Vorsitzender des Vorstands (V.i.S.d.P.): Stefan Spieker
Vereinsregister: VR 11307 Nz, Amtsgericht
Charlottenburg

USt-Identifikationsnummer: DE155529484

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie hier.