Fröbel Logo

FRÖBEL Rundblick
November 2016

Stefan Spieker, Geschäftsführer
 

Themen

Liebe Leserin, lieber Leser,

es war Freitagnachmittag, als uns die Bundesagentur für Arbeit am 4. November wirklich überraschte: Man sehe keine Anhaltspunkte für "flächendeckende Fachkräfteengpässe" in der Kindertagesbetreuung. Erzieher*in wäre demnach kein Mangelberuf mehr. Als überregionaler Träger nehmen wir das ganz anders wahr. Unter den Trägern herrscht ein intensiver Wettbewerb um pädagogische Fachkräfte. Es wird Ihnen nicht entgangen sein, dass FRÖBEL beständig sehr viel Aufwand in die Personalgewinnung steckt. Ärgerlich finden wir nicht nur das verzerrte Bild, das die Bundesagentur zeichnet, sondern dass dies möglicherweise spürbare Konsequenzen haben wird - so werden beispielsweise Fördermaßnahmen nur für Berufe gewährt, die als Mangelberuf gelten. Wir konnten das nicht unkommentiert hinnehmen und haben dies in einem in einem Statement deutlich gemacht. Die große Resonanz auf unseren Facebook-Post zeigt, dass viele genauso denken. 

Ansonsten stand der November bei FRÖBEL ganz im Zeichen des (Vor-)Lesens. Alle 150 FRÖBEL-Häuser in Deutschland sowie unsere Kindergärten im Ausland beteiligten sich am 13. Bundesweiten Vorlesetag. Sie alle konnten ehrenamtliche Vorleserinnen und Vorleser gewinnen, die ihre Lieblingsbücher mitbrachten oder die Wunschbücher der Kinder vorlasen. Wir freuen uns über die vielen Berichte aus unseren Häusern und bedanken uns im Namen der Kinder für das breite Engagement.

Beim Thema Lesen engagiert sich FRÖBEL seit Jahren aber auch über die eigenen Einrichtungen hinaus. Zum vierten Mal stifteten wir als offizieller Partner der Stiftung Lesen bei der Verleihung des Deutschen Lesepreises den Preis für "Herausragendes kommunales Engagement". Herzlichen Glückwunsch an die ausgezeichneten Projekte aus Hamburg, Münster und Mannheim!

Stichwort Personalgewinnung: Im Rahmen der Aktion #3000 möchten wir noch vor Jahresende die 3000. Mitarbeiterin bzw. den 3000. Mitarbeiter bei FRÖBEL begrüßen - es winkt eine tolle Überraschung! Hier finden Sie alle aktuellen Jobs mit Entwicklungsperspektive in unseren Krippen, Kindergärten, Horten und Beratungsstellen sowie den FRÖBEL-Geschäftsstellen: www.froebel-gruppe.de/jobs. Übrigens profitieren alle FRÖBEL-Beschäftigen ab Januar 2017 von einer Mobilitätszulage oder der neuen "FRÖBEL Benefit Card".

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit. 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Stefan Spieker

 
 

Erzieher*in kein Mangelberuf?

Anfang November überraschte die Bundesagentur für Arbeit Kita-Träger, pädagogische Fachkräfte und Eltern mit der Einschätzung, sie sehe keine Anhaltspunkte für "flächendeckende Fachkräfteengpässe" in der Kindertagesbetreuung. Als überregional engagierter Träger sieht FRÖBEL das grundsätzlich anders und wir haben entsprechend reagiert. 

»hier geht's zum Statement von FRÖBEL

 
 
FRÖBEL-Kinder beim Kita-Aktionstag 2015 in Berlin

FRÖBEL fordert einheitliche Qualitätsstandards in Kitas

In Reaktion auf den Zwischenbericht der Arbeitsgruppe "Frühe Bildung" des Bundesfamilienministeriums, der am 14.11.2016 vorgelegt wurde, fordert FRÖBEL gemeinsam mit 15 überregionalen Verbänden und Organisationen verbindliche und bundesweit einheitliche Standards in der Betreuungsqualität. (Im Bild: FRÖBEL-Kinder beim Kita-Aktionstag 2015 in Berlin)

» weiterlesen

 
 
Lesepreis 2016 - Gewinner der Kategorie "Herausragendes kommunales Engagement"

Deutscher Lesepreis 2016 verliehen

Am 9. November 2016 wurde im Berliner Humboldt Carré bereits zum vierten Mal der Deutsche Lesepreis an herausragende Maßnahmen und Projekte verliehen, die dazu beitragen, eine Kultur des Lesens zu erhalten und zu fördern. FRÖBEL stiftete erneut den Preis in der Kategorie "Herausragendes kommunales Engagement". Im Bild die Gewinner*innen der Preiskategorie vom Verein MENTOR aus Hamburg, der 2. und 3. Preis gingen nach Münster und Mannheim.

» mehr zu den Preisträgern

 
 
Bundesweiter Vorlesetag 2016 bei FRÖBEL - Bild: FRÖBEL-Kindergarten ForscherPänz

Vorlesetag 2016 bei FRÖBEL

Hunderte Lieblingsbücher wurden am 18. November, dem Bundesweiten Vorlesetag, in den 150 FRÖBEL-Einrichtungen in Deutschland vorgelesen - von Eltern, ehrenamtlichen Vorleser*innen, Prominenten und FRÖBEL-Mitarbeiter*innen. FRÖBEL ist auch beim 13. Vorlesetag offizieller Partner der Stiftung Lesen. Hier finden Sie Beiträge zu Sprach- und Leseförderung und natürlich die schönsten Berichte aus unseren Kindergärten vom Vorlesetag:

www.froebel-gruppe.de/vorlesetag

 
 
Pädagogischer Orientierungskurs für Geflüchtete bei FRÖBEL

Pädagogischer Orientierungskurs für Geflüchtete gestartet

Gemeinsam mit der Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben (GIZ e.V.) und der Träger-AG "Fachkräfte mit Fluchtbiografie" bietet die FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH in Berlin einen "Pädagogischen Orientierungskurs für Geflüchtete" an. Ziel ist es, Geflüchteten einen niedrigschwelligen Zugang zur Ausbildung zu eröffnen und damit den beruflichen Einstieg im Bereich frühkindliche Bildung zu erleichtern. Am 9. November startete der erste Kurs - FRÖBEL wünscht den Teilnehmerinnen viel Freude und Erfolg!

» weiterlesen

 
 
"Netzwerken" beim FRÖBEL-Führungskräftekongress 2014

Start des ESF-Projekts "Networking Kita"

Am 25.11.2016 startete bei FRÖBEL das dreijährige ESF-Projekt "Networking Kita – Netzwerkkoordination im Kindergarten" mit einem Auftaktworkshop für die regionalen Geschäftsleiter*innen. Der FRÖBEL-Kindergarten SieKids Ackermäuse öffnete seine Türen und präsentierte sich als Einrichtung und seine Netzwerkarbeit. Ziel des Projektes ist es, Netzwerkarbeit als grundlegendes Element im Kita-Alltag zu etablieren und zu verankern.

» weiterlesen

 
 
Betriebsversammlung der FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH in Berlin

Betriebsversammlung bei FRÖBEL in Berlin

Anfang November fand die erste gemeinsame Betriebsversammlung aller Berliner FRÖBEL-Beschäftigten nach der Umstrukturierung der FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH statt. Als Gäste waren Hauptgeschäftsführer Stefan Spieker sowie die beiden Berliner Geschäftsleiterinnen Margarita Lenzke und Cathleen Hackel eingeladen. Neben neuen FRÖBEL-Projekten in Berlin wurde den Beschäftigten die "FRÖBEL Benefit Card" vorgestellt, die FRÖBEL-Mitarbeiter*innen ab Januar 2017 geldwerte Vorteile bringt. Alle Beschäftigten können nun zwischen der Mobilitätszulage und der Benefit Card wählen.

» weiterlesen

 
 
Vorlestag 2016 im FRÖBEL-Kindergarten in Istanbul

Vorlesetag international

Vorlesetag 2016: Bücher reisen um die Welt

Bei FRÖBEL ist es bereits Tradition, dass der Bundesweite Vorlesetag nicht nur in allen 150 FRÖBEL-Häusern in Deutschland, sondern auch in unseren Einrichtungen im Ausland gefeiert wird. In diesem Jahr haben vier Einrichtungen sogar Bücher in Rucksäcken quer durch die Weltgeschichte geschickt - Kinder aus Hamburg und Istanbul sowie Poznań und Köln schickten sich gegenseitig eine Auswahl Ihrer Lieblingsbücher. Welche das waren, sehen Sie hier:

» weiterlesen

 
 
Michael Müller-Möscheid

Menschen bei FRÖBEL

Neu bei FRÖBEL ist Michael Müller-Möscheid - er ist seit dem 1. November frisch gebackener Geschäftsleiter der Region Rhein-Main. Derzeit ist er für vier Krippen und Kindergärten in Frankfurt am Main verantwortlich. Im Interview erzählt er uns von seinen Ziele und Visionen und spricht über sein Verständnis von Führung und Zusammenarbeit mit Familien.

» Fünf Fragen an Michael Müller-Möscheid

 
 
Das neue FRÖBEL-Jobportal ist da - mit stets frischen Stellenangeboten für Erzieher*innen und mehr

Aktion #3000 - jetzt bei FRÖBEL einsteigen

Wir haben es fast geschafft! Noch vor Jahresende möchten wir die 3000. Mitarbeiterin bzw. den 3000. Mitarbeiter bei FRÖBEL begrüßen - es winkt eine tolle Überraschung. In unserem Jobportal präsentieren wir Ihnen stets frische Stellenangebote mit Entwicklungsperspektive für Erzieher*innen, Kindheitspädagog*innen, Kinderpfleger*innen, Küchenkräfte, Verwaltungskräfte und mehr.
Hier finden Sie den passenden Job in Ihrer Nähe:

» FRÖBEL-Jobportal

 
 
Pädagogischer Fachtext des Monats: "Alltagsintegrierte Sprachbildung  in bilingualen Erziehungs- und  Bildungseinrichtungen" von Theresia Wollnitz (2016)Theresia Wollnitz

Pädagogischer Fachtext des Monats

"Alltagsintegrierte Sprachbildung in bilingualen Erziehungs- und Bildungseinrichtungen"

Der vorliegende Text gibt einen kurzen und prägnanten Überblick über die Entwicklung von Sprache und nimmt besonders jene Kinder in den Blick, die in einem mehrsprachigen familiären und/oder sozialen Umfeld aufwachsen. Er geht auf festsitzende Mythen ein und will pädagogische Fachkräfte in ihrer Wahrnehmung für bilingual und multilingual aufwachsende Kinder sowie deren Anpassungsleistungen stärken und zur Reflexion ihrer pädagogischen Praxis anregen. Die Autorin greift auf ihre Erfahrungen als Kindheitspädagogin und deutsche Muttersprachlerin in einer englisch-deutsch bilingualen Kindertagesstätte in Australien zurück und diskutiert Beispiele einer alltagsintegrierten Sprachbildung und -förderung einer weiteren Sprache auf Grundlage des Immersionskonzepts.

Theresia Wollnitz arbeitet als stellvertretende Leiterin im deutsch-englisch bilingualen FROEBEL Early Learning Centre in Melbourne, Australien. Den aktuellen Fachtext von Theresia Wollnitz (2016) können Sie kostenfrei als PDF auf www.kita-fachtexte.de herunterladen.

 
 
FRÖBEL-Buchtipps im November 2016

Unsere aktuellen Kinderbuchtipps

Bei FRÖBEL ist es bereits Tradition, dass der Bundesweite Vorlesetag nicht nur in allen 150 FRÖBEL-Häusern in Deutschland, sondern auch in unseren Einrichtungen im Ausland gefeiert wird. In diesem Jahr haben vier Einrichtungen sogar Bücher in Rucksäcken quer durch die Weltgeschichte geschickt - Kinder aus Hamburg und Istanbul sowie Poznań und Köln schickten sich gegenseitig eine Auswahl Ihrer Lieblingsbücher. Drei davon stellen wir Ihnen vor.

» unsere Kinderbuch-Empfehlungen

 
 

Aus den FRÖBEL-Regionen

Potsdam

Gruslig schöner Wettbewerb

Kürbisschnitzen mit anschließendem Schönheitscontest

Vorlesetag 2016 im Berliner FRÖBEL-Kindergarten Wirbelwind

Berlin

Vorlesen bildet!

Spannender Vorlesetag im FRÖBEL-Kindergarten Wirbelwind

Leipzig

Vorlesetag im FRÖBEL-Kindergarten Fröbelchen

Tag voll toller Geschichten dank vieler Vorleser*innen

Köln

Vorlesen geht immer!

So das Motto der ForscherPänz bei ihrem ersten Vorlesetag

Freie Plätze in Krippe und Kindergarten bei FRÖBEL in Potsdam-Drewitz

Potsdam

Freie Plätze im "Benjamin Blümchen" in ab Sommer 2017

Anmeldung ab jetzt möglich

Potsdam

Vorlesetag im Förderhort

Kinder begeistern sich für Sagen von Heldenmut und Götterwut

Senftenberg

Abschluss unseres Müll-Projektes

Mülldetektive haben fleißig mitgemacht und wurden belohnt

Cottbus

Erzieherin aus Kamerun zurückgekehrt

Team aus dem Sonnenschein freut sich auf Reise

Kerpen

Kinder entwickeln eigenes Bilderbuch

"Raberas fliegt um die Welt" gibt es auch zum Download

 
 
Fröbel-Logo

Impressum

FRÖBEL e.V.
Alexanderstr. 9
10178 Berlin

Tel: 030-21 23 5-0
Fax: 030-21 23 5-120
E-Mail: feedback@froebel-gruppe.de

Redaktion: Henrike Ortmann
Vorsitzender des Vorstands (V.i.S.d.P.): Stefan Spieker
Vereinsregister: VR 11307 Nz, Amtsgericht
Charlottenburg

USt-Identifikationsnummer: DE155529484

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie hier.