Fröbel Logo

FRÖBEL Rundblick
Oktober 2016

Stefan Spieker, Geschäftsführer
 

Themen

Liebe Leserin, lieber Leser,

wir freuen uns über mehr als 100 Gäste, die bei unserem 6. Berliner Plenum Frühpädagogik am 30. September im Deutschen Bundestag das Thema "Externe Evaluation – ein Erfolgsmodell für die Bundesrepublik?" diskutierten. Geladen waren Expertinnen und Experten aus Politik, Verwaltung und Institutionen. Bislang gibt es das Instrument zur Qualitätssicherung in Kitas nur in Berlin verbindlich. Wir bei FRÖBEL sind überzeugt von der Wirksamkeit dieser Maßnahme und lassen unsere Einrichtungen im ganzen Bundesgebiet regelmäßig von unabhängigen Instituten evaluieren. Auf unserer Homepage finden Sie Bilder von der Veranstaltung und eine Zusammenfassung der lebhaften Diskussion.

Wir stellen fest, dass pädagogische Qualität nicht nur für Eltern und Kooperationsunternehmen sondern ebenso für (angehende) pädagogische Fachkräfte ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des Arbeitgebers ist. Auch auf Berufsinfomessen, zuletzt in Neuss und Frankfurt am Main, bemühen wir uns, qualifiziertes und engagiertes Personal für unsere Einrichtungen zu gewinnen. Immer wieder können wir Interessierte mit unserem hohen Qualitätsanspruch überzeugen - auch deshalb bleibt die Qualität bei FRÖBEL im Fokus. 

Übrigens machen wir es Interessierten jetzt bedeutend einfacher, den passenden Job bei FRÖBEL zu finden: unser neues FRÖBEL-Jobportal mit stets aktuellen interessanten Stellenangeboten für Erzieherinnen und Erzieher, Leitungen, technischen und Küchenkräften sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unseren Geschäftsstellen ist online. Tolle Jobs mit Entwicklungsperspektive - schauen Sie gleich mal rein!

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre und einen bunten Herbst.  

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Stefan Spieker

 
 
6. Berliner Plenum Frühpädagogik: Externe Evaluation

6. Berliner Plenum: Externe Evaluation

Mehr als 100 Gäste diskutierten beim 6. Berliner Plenum Frühpädagogik am 30. September im Deutschen Bundestag das Thema "Externe Evaluation – ein Erfolgsmodell für die Bundesrepublik?". Geladen waren Expertinnen und Experetn aus Politik, Verwaltung und Institutionen. Impressionen in Bildern und einen Eindruck von der lebhaften Diskussion erhalten Sie hier:

weiterlesen...

 
 

Bundesministerin Wanka besucht FRÖBEL-Kindergarten

Hohen Besuch bekamen die Kinder und Mitarbeiter*innen des FRÖBEL-Kindergartens im BMBF: Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, besuchte am 27. September den FRÖBEL-Kindergarten im Gebäude des Ministeriums am Kapelle-Ufer in Berlin-Mitte, um sich ein Bild von der Einrichtung zu machen. Besonders interessiert zeigte sie sich am Schwerpunkt "Bewegung und Wahrnehmung". Die Kinder waren begeistert von der Ministerin und luden sie gleich zum Vorlesen ein. (Foto: BMBF/Hans-Joachim Rickel)

» weiterlesen

 
 
Warten und kein Ende - Projekt Fassadenrestaurierung und Kinderwald im FRÖBEL-Kindergarten in Berlin

Warten auf den FRÖBEL-Kinderwald

Schöner und um ein tolles Projekt reicher soll der FRÖBEL-Kindergarten Kleine Füße - Naseweis im Berliner Bezirk Friedrichshain werden: Fast 3 Mio. Euro hat FRÖBEL in die denkmalgerechte Sanierung des  Gebäudes gesteckt - immer neue Auflagen des Bezirks verhindern jedoch seit Jahren die Renovierung der Fassade. Weiterhin wollen wir das angrenzende (seit Jahren ungenutzte) Friedhofsgelände zu einem "Kinderwald" umgestalten - 900 FRÖBEL-Kinder könnten darin spielen, lernen und entdecken. Mit der Kirchengemeinde sind wir uns längst einig, leider bremst auch hier der Bezirk. Dies fand nun auch der Regionalsender rbb interessant und interviewte FRÖBEL-Geschäftsführer Stefan Spieker vor Ort:

» "Warte, warte noch ein Weilchen" (rbb | 17.10.2016)

 
 
Titel der Fachzeitschrift "Betrifft Kinder" mit Interview: Jule Marx über Qualität in Kitas"

Qualität aus Trägerperspektive

Was ist Qualität in der Kita? Was brauchen pädagogische Fachkräfte, um überall im Land jedes Kind gleichermaßen optimal zu fördern? Bedarf es dazu eines Bundesqualitätsgesetzes? In der aktuellen Ausgabe 08-09/2016 "Betrifft  KINDER", dem Praxisjournal für Erzieher*innen, Eltern und Grundschullehrer*innen, beleuchtet die Redaktion das Thema Qualität in Kindertageseinrichtungen aus Perspektive eines Trägers. Befragt wurde Jule Marx, Leiterin der Abteilung Pädagogik und Qualitätsentwicklung bei FRÖBEL.

» weiterlesen

 
 
Flyer zur FRÖBEL-Elternakademie

FRÖBEL-Elternakademie - jetzt in allen Regionen

Die FRÖBEL-Elternakademie, ein Angebot für Eltern bei FRÖBEL, geht in die Verlängerung. Im Rahmen von Abendveranstaltungen besprechen wir gemeinsam mit pädagogischen Fachleuten Themen, die Eltern in ihrem erzieherischen Alltag herausfordern, und geben Tipps für ein gelingendes Miteinander in der Familie. Seit Herbst 2016 bieten wir die Veranstaltungsreihe in FRÖBEL-Regionen an - alle aktuellen Termine finden sie hier:

www.froebel-gruppe.de/elternakademie

 
 
Logo: Bundesweiter Vorlesetag

Bundesweiter Vorlesetag 2016

Am 18. November ist es endlich wieder so weit: Beim 13. Bundesweiten Vorlesetag greifen freiwillige Vorleserinnen und Vorleser zu Büchern, die ihnen am Herzen liegen, und lesen Kindern daraus vor. Die FRÖBEL Bildung und Erziehung gemeinnützige GmbH ist offizielle Partnerin der Stiftung Lesen beim Vorlesetag und nimmt mit ihren 150 Einrichtungen bundesweit auch in diesem Jahr wieder teil.
Sie haben ein Lieblingsbuch, das Sie gern mit FRÖBEL-Kindern teilen möchten? Hier finden Sie weitere Infos: 

www.froebel-gruppe.de/vorlesetag

 
 
FRÖBEL bietet Erzieher*innen mehr als nur einen Job - Karrierechancen

FRÖBEL auf dem Trägertag in Hessen

Beim Trägertag der privaten Fachschulen für Erzieher SRH Fachschule für Sozialwesen und der Hochschule Fresenius am 13. Oktober in Frankfurt am Main konnten sich interessierte Schülerinnen und Schüler bei über 30 Trägern über Einstiegsmöglichkeiten informieren. FRÖBEL präsentierte sich mit spannenden Jobs und Karrierechancen. Geschäftsleiterin Claudia Lauterbacher freute sich über das große Interesse und konnte gleich mehrere Hospitationstermine vereinbaren.

» weiterlesen

 
 
FRÖBEL auf Berufsinfomesse in NRW

FRÖBEL auf Berufsinfomesse In NRW

Auf der Berufsinfomesse des Erzbischöflichen Berufskollegs in Neuss stellten FRÖBEL-Fachberaterin Barbara Bischoff-Meder und Leiterin Annika Frambach zahlreichen interessierten Studierenden FRÖBEL als Arbeitgeber vor. Fazit: FRÖBEL überzeugt mit sehr guten Karrierechancen.

» weiterlesen

 
 
Apfelaktion im FRÖBEL-Kindergarten in Poznan

FRÖBEL international

Apfelaktion des FRÖBEL-Kindergartens in Polen

Während der Zeit der Apfelernte entstand im FRÖBEL-Kindergarten MALTA in Poznań die Idee, die Eltern aus der Umgebung über die "Früchte" der pädagogischen Arbeit im FRÖBEL-Kindergarten MALTA zu informieren. Im Familiencafé "Thymian" konnten sie bei allerlei Leckereien aus Äpfeln unsere Leiterin Adriana Ślusarska persönlich kennen lernen - und bei Interesse auch gleich ihr Kind im Kindergarten anmelden.

» weiterlesen

 
 
Hannelore Lindenbeck, Leiterin der FRÖBEL-Tagesgruppe Ludwigsfelde

Menschen bei FRÖBEL

Hannelore Lindenbeck leitet seit 20 Jahren die Tagesgruppe Ludwigsfelde - und ist seit 1992 bei FRÖBEL. Als Mitarbeiterin (fast) der ersten Stunde unseres Unternehmens engagiert sie sich gemeinsam mit ihrem Team für die intensive Unterstützung einzelner Kinder und ihrer Familien - "für Kinder, die es leichter haben sollen". Wir gratulieren zu 20 Jahren erfolgreicher pädagogischer Arbeit und stellten Ihr

» fünf Fragen

 
 
Das neue FRÖBEL-Jobportal ist da - mit stets frischen Stellenangeboten für Erzieher*innen und mehr

FRÖBEL-Jobportal online

Ganz einfach den passenden FRÖBEL-Job finden - das geht jetzt! In unserem neuen Jobportal präsentieren wir Ihnen stets frische Stellenangebote für Erzieher*innen, Kindheitspädagog*innen, Kinderpfleger*innen, Küchenkräfte, Verwaltungskräfte und mehr.
Finden Sie den passenden Job in Ihrer Nähe:

» FRÖBEL-Jobportal

 
 
Pädagogischer Fachtext des Monats: "Psyvhoanalytische Pädagogik als Kindergartenkonzept" von Linda Eich (2016)

Pädagogischer Fachtext des Monats

"Psychoanalytische Pädagogik als Kindergartenkonzept"

Die Psychoanalytische Pädagogik hat den Anspruch Bildung, Erziehung und ontogenetische Entwicklung im gesamtgesellschaftlichen Kontext kritisch zu betrachten. Psychoanalytisches Denken und Handeln heißt einen besonderen Schwerpunkt auf die Interaktion zwischen Pädagog*in und Kind zu legen und unbewusste Motive in konflikthaften und belastenden Situationen zu erkennen. Der vorliegende Fachtext stellt unter anderem ein Kindergartenkonzept nach dem Ansatz der Psychoanalytischen Pädagogik vor und zeigt auf, welches das Potential dieser Ansatz für eine gesunde kindliche Entwicklung birgt.

Den aktuellen Fachtext von Linda Eich (2016) können Sie kostenfrei als PDF auf www.kita-fachtexte.de herunterladen.

 
 
Collage: FRÖBEL-Buchtipps im Oktober 2016

Unsere aktuellen Kinderbuchtipps

Unsere aktuellen Buchtipps führen uns vor Augen, wie wichtig doch Freundschaft und Zusammenarbeit sind, um selbst die größten Schwierigkeiten zu überwinden - anspruchsvoll illustrierte Geschichten mit einer Hexe (passend zu Halloween), Schaf Charlotte, einem Riesen und einem Bären. 

» unsere aktuellen Empfehlungen

 
 

Aus den FRÖBEL-Regionen

Senftenberg (Lausitz)

Herbstfest der Generationen

Zukünftige Schulkinder aus dem Musikus besuchen Seniorenheim

Braunschweig

Arbeitseinsatz im Schrebergarten

Kinder, Eltern und das Team aus den SieKids Ackermäusen schuften gemeinsam

Berlin

Vogelhaus für den FRÖBEL-Kindergarten Augustastrolche

Berliner Einrichtung freut sich über Spende von Kooperationsunternehmen

Berlin

Waldspielhaus im Kindergarten Im Grünen

Geplante Eröffnung im August 2017 - Anmeldung jetzt möglich

München

Fünfte Jahreszeit in München

Krippenkinder feiern zünftiges Oktoberfest

Braunschweig

Faustlos bei den SieKids Ackermäusen

Vorschulkinder beschäftigen sich mit Gefühlen

Ludwigsfelde

20 Jahre Tagesgruppe und Sozialpädago- gische Familienhilfe

Großes Fest zum Jubiläum

Potsdam

Goldwäsche im Hort

Aus einer Baustelle wurde ein neuer Wasserspielplatz

Potsdam

Herbstfest 2016

Wir begrüßen mit unseren Kindern die neue Jahreszeit

 
 
Fröbel-Logo

Impressum

FRÖBEL e.V.
Haus des Lehrers
Alexanderstr. 9
10178 Berlin

Telefon: 030 21235-0
Fax: 030 21235-120
E-Mail: feedback@froebel-gruppe.de

Redaktion: Henrike Ortmann
Vorsitzender des Vorstands (V.i.S.d.P.): Stefan Spieker
Vereinsregister: VR 11307 Nz, Amtsgericht
Charlottenburg

USt-Identifikationsnummer: DE155529484

Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie hier.