10. Plenum Frühpädagogik am 3. September 2021

Nachhaltige Kitas für starke Kommunen - Bildung für nachhaltige Entwicklung als Motor für mehr Lebensqualität

Kitas bieten als Organisationen und als Bildungsorte einmalige Chancen, nachhaltige Entwicklung in der Gesellschaft voranzubringen. Die meisten jungen Kinder haben ein besonderes Interesse an sozialen Fragen und Themen von Natur und Umwelt.  Pädagogische Fachkräfte können, indem sie die Themen der Kinder im Rahmen von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) aufgreifen, erheblich zur Entwicklung eines sozialen und ökologischen Wertesystems beitragen.

Kitas und Familienzentren begreifen sich zunehmend auch als Akteure im Sozialraum. Als solche wirken sie in die Familien und ihr Umfeld hinein und können die Lebensbedingungen in ihrer Nachbarschaft, ihrem Viertel oder ihrer Gemeinde positiv beeinflussen. Wie können Länder und Kommunen Kitas auf dem Weg zu einer Bildung für nachhaltige Entwicklung unterstützen – und wiederum von wertvollen Impulsen aus den Bildungseinrichtungen profitieren? Darüber wollen wir mit Ihnen bei unserem 10. Plenum Frühpädagogik debattieren.

Programm & Anmeldung

Das Programm unserer Veranstaltung ist voraussichtlich ab Mai online - erst dann ist auch das Anmeldeformular freigeschaltet.

Gerne schicken wir Ihnen eine Einladung per E-Mail zu. Um in den Verteiler aufgenommen zu werden, schicken Sie bitte eine E-Mail an 

veranstaltung@froebel-gruppe.de 

Organisatorisches

Termin:
3. September 2021
10:30-16:30 Uhr 

Ort:
World Conference Center Bonn
Plenargebäude
Platz der Vereinten Nationen 2
53113 Bonn

Kontakt:
Mario Weis (Pressesprecher), Beate Timmer (Leitung Unternehmenskommunikation)
Telefon: 030 21235-333/-336
E-Mail: veranstaltung@froebel-gruppe.de

Impressionen vom Plenum Frühpädagogik 2019 in Berlin

Zusammenbringen und vernetzen – diese Begriffe charakterisieren für mich das Plenum am besten. Theorie trifft Praxis, Politik trifft Basis, und das mit länderübergreifender Perspektive. Für mich ist die Veranstaltung nicht nur fachlich interessant, sie hinterlässt bei mir auch immer die Hoffnung auf Veränderung.

Verena Dams, Einrichtungsleitung bei FRÖBEL

Veranstalter


In der Veranstaltungsreihe „Plenum Frühpädagogik“ bringt FRÖBEL seit einem Jahrzehnt die Kita-Praxis mit Fachleuten aus Politik und Verwaltung, Wissenschaft, Medien und Verbänden sowie Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zusammen. Nach neun erfolgreichen Veranstaltungen im Berliner Reichstagsgebäude bringen FRÖBEL und die Stiftung Haus der kleinen Forscher gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund das Plenum Frühpädagogik in diesem Jahr nach Bonn, selbst als Kommune für ihr Nachhaltigkeits-Engagement ausgezeichnet und Sitz der Deutschen UNESCO-Kommission.