Stellvertetende Kita-Leitung im Kindergarten in der Carola-Neher-Straße (m/w/d)

Übernehmen Sie die stellvertretende Leitung in unserem FRÖBEL-Kindergarten Carola-Neher-Straße in München und werden Sie Teil unseres Leitungsteams bei FRÖBEL in Bayern! Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Position mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.

Wir suchen für unseren FRÖBEL-Kindergarten in der Carola-Neher-Straße in München (Sendling) ab sofort eine(n)

Stellvertretende Kita-Leitung/Koordinator für pädagogische Qualitätsentwicklung (m/w/d)

mit mind. 35 Stunden. Der Vertrag wird unbefristet geschlossen.

Über unsere Einrichtung

Die Offene Pädagogik in unserer Einrichtung ist geprägt durch die drei FRÖBEL-Prinzipien „Beziehung – Individualisierung – Partizipation“. Wir arbeiten bei FRÖBEL erfolgreich mit dem offenen pädagogischen Konzept, damit sich unsere Kinder und jede*r einzelne im Team größtmöglich nach Talent und Neigung entfalten können/kann. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Kindern gleiche Bildungschancen bieten, damit sie in eine Zukunft voller Möglichkeiten blicken! Unser Kindergarten ist ein bunter und lebendiger Treffpunkt für 75 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt und ihre Familien aus verschiedensten Kulturen. Unterschiedliche sprachliche und kulturelle Hintergründe begegnen sich dort: Verschiedene Kulturkreise, Fluchterfahrungen und die Mehrsprachigkeit unserer Kinder sind zentrale Themen, die unsere pädagogische Arbeit lenken. Hier sind wir gefordert, empathisch und kultursensibel mit Eltern und Kindern tragfähige Beziehungen aufzubauen. Wir verfügen zudem über moderne Räume. Ein Atelier lädt zum Kreativsein sein ein, ein großer Bewegungsraum mit Boulderwand bietet optimalen Raum zum Austoben und Klettern.

Sie übernehmen gerne Verantwortung und haben einen guten Blick für Menschen und ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Sie gehen gerne neue Wege in der frühkindlichen Bildung, Erziehung und Betreuung. Qualitätsentwicklung liegt Ihnen am Herzen und Sie wollen sich dafür einsetzen, dass Kinder – egal welcher Herkunft oder Familiensprache – gleiche Bildungschancen bekommen. Mehr unter  https://carolaneher.froebel.info/  

Ihre Aufgaben:

Als Koordinator (m/w/d) sind die Teil des Führungsteams. Eine zentrale Aufgabe besteht darin, die Leitung in Abwesenheit vertreten zu können. Neben der pädagogischen Arbeit mit Kindern gehören zu Ihrer Tätigkeit mit dem Schwerpunkt pädagogische Qualitätsentwicklung auch folgende Aufgaben:

  • Langfristige Planung des Qualitätsentwicklungsprozesses und kontinuierliche Qualitätsentwicklung mit dem Team anhand der Ergebnisse der internen und externen Evaluation
  • Unterstützung bei Profilentwicklung und Profilanpassung
  • Nutzung von Elternbefragung und Mitarbeiterbefragungen für die Weiterentwicklung pädagogisch relevanter Themen
  • Mitwirkung an der Fortbildungsplanung
  • Zuarbeit zur jährlichen Budgetplanung des Folgejahrs (Ressourcen für Qualitätsprozesse)
  • Entwicklung eines positiven öffentlichen Erscheinungsbildes und einer guten Außenwirkung, fokussiert auf die pädagogische Arbeit

Sie verfügen über

  • eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in oder einen Studienabschluss als Kindheitspädagoge*in bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • wünschenswert mehrjährige Berufserfahrung als Erzieher*in/Kindheitspädagog*in
  • fundierte Kenntnisse frühkindlicher Bildungs- und Entwicklungsprozesse
  • Begeisterung für die Arbeit mit Krippenkindern und großes Einfühlvermögen hinsichtlich ihrer Interessen und Bedürfnisse
  • Gestaltungsmotivation und eine proaktive Einstellung zu beruflichen Herausforderungen
  • die Bereitschaft zur Übernahme von Führungsverantwortung und der Verantwortung für die pädagogische Qualitätsentwicklung in Ihrer Einrichtung
  • Kommunikations- und Kooperationskompetenz sowie Durchsetzungsvermögen
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse bzw. eine ausgeprägte Affinität
  • sehr gute Kenntnisse in den Office-Programmen
  • die Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung.

Was Sie erwartet:

  • Viel Gestaltungsspielraum für Ihre Ideen und Projekte,
  • eine professionelle Organisation und Unterstützung in allen Fragen der pädagogischen Arbeit durch unsere regionalen Fachberaterinnen,
  • Eine tarifliche Vergütung nach dem FRÖBEL-Haustarifvertrag, dem einzigen Tarifvertrag, der Fort- und Weiterbildungen beim Aufstieg berücksichtigt und eine alternsgerechte tarifliche Reduzierung der Arbeitszeit bietet,
  • Eine vom Arbeitgeber gezahlte betriebliche Altersvorsorge in Höhe von 4% (nach der Probezeit),
  • Flexible Arbeitszeitkonten und tariflich gesicherte Vor- und Nachbereitungszeiten,
  • Traineeprogramme und Programme für Fach- und Führungskarrieren,
  • Austauschmöglichkeiten und Arbeiten im internationalen Kontext,
  • Vergünstigte Mitgliedschaften bei Fitnessanbietern, Mobilitätszulagen und weitere attraktive Personalrabatte,
  • wahlweise FRÖBEL - Benefit Card, die sich monatlich mit bis zu 44€ auflädt (nach der Probezeit) oder die IsarCard Job (mit Arbeitsbeginn),
  • Zulagen in Höhe von 470 € brutto
  • Sowie eine Kinderzulage in Höhe von 50 € pro Kind

Sie empfinden den Spagat zwischen Leitung und der pädagogischen Umsetzung unserers Schwerpunkts spannend und vielseitig? Dann bewerben Sie sich!

Nutzen Sie gerne unser Online-Bewerbungsformular oder senden uns Ihre Bewerbung an: 

bewerbung-bayern@froebel-gruppe.de  

FRÖBEL Bildung und Erziehung gGmbH (Bayern) 
Barbara Tulusan 
Leonrodstr. 54
80636 München

Telefon +49 89 228 454 333

Erfahren Sie mehr über uns auf unserer Facebook-Seite und dem Instagram-Kanal

FRÖBEL Job Alert

Hier können Sie unseren Job Alert abonnieren – er versorgt Sie alle 14 Tage mit frischen Stellenangeboten.